Hallo, die Schlaubetaler Füchse müssten euch ja mittlerweile bekannt sein. Ich hatte die Welpen im Mai auf einer Radtour entdeckt und seitdem immer wieder besucht. Es war ein tolles Erlebnis, ihnen dabei so nah sein zu können und sie beim Aufwachsen zu beobachten. Schon nach ein paar Tagen Ansitzen akzeptierten sie unsere Anwesenheit bzw. unser Tarnversteck und ließen sich nicht stören. Deshalb nahm ich an einigen Tagen auch das Weitwinkel mit. Hier fasste sich einer der Jungfüchse ein Herz und
Mehr hier

Funktionen für Jetzt nur nicht atmen!

Merkzettel