Wenn Du beim Einstellen eines Bildes die Deklaration "Naturdokument" wählst, dann versicherst Du: Dieses Bild genügt dokumentarischen Ansprüchen, es ist ohne Arrangements, Beeinflussung oder Manipulation entstanden, und wurde nicht sinn- und/oder situationsentstellend verfremdet, sei es vor Ort oder nachträglich. Erlaubt sind nur solche nachträglichen Bearbeitungsschritte, die technische Fehler (wie beispielsweise falschen Weißabgleich oder Sensorflecken) und technische oder optische
Mehr hier

Funktionen für ND: Was besagt das grüne ND-Zeichen hinter einem Bildtitel?

Merkzettel