Suchergebnis: keywords:schwarzweiss

Durchsucht wurden alle Bilder nach keywords:schwarzweiss.


Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
20 Einträge von 246. Seite 1 von 13.
Interessant mit anzusehen, wie das Federkleid des Reihers bei der Landung mitschwingt, sich anschmiegt und sich ordnet.
ab Dezember bis Mai ist der Baikalsee zugefroren, auch im Sommer wird das Wasser kaum mehr als 10°C warm. Die felsigen Ufern der kleinen Inseln hängen voll mit Eis, ein toller Anblick, den man
Schneekristalle ganz nah betrachtet, zeigt eine winzige Wunderwelt des Winters. Im Moment stehe ich ein bisschen unter Zeitdruck, der Winter zeigt bei uns hier die Zähne und man muss öfters mal die Schneeschaufel schwingen. Heute
in der Urdenbacher Kämpe stehen einige dieser alten Weiden. Diese werden bei Hochwasser im Laufe der Zeit unterspült und es entstehen sehr interessante Strukturen. Viele Grüße Michael
Und jemand hat etwas vergessen.
....nein! ...es sind Enten und durch den Nebel.... Ich hab mich einmal in SW versucht. Das Bild ist auch gestern in den Murauen entstanden, als die Sonne wieder kurz weg war. Ich denke ich zeig
….auch so kann es im November aussehen, was allerdings heuer absolut nicht der Fall ist - Gott sei Dank! Eigentlich hätte ich das Bild gerne in die Rubrik "schwarz / weiß" eingestellt, aber ich konnte
Nun beginnen sie also doch noch, die trüben Tage, mit Schmuddelwetter, Regen und Schnee und wenig Licht. Fotografisch hat doch alles seinen Reiz und noch sind wir nicht vom chronischen Lichtmangel und der winterlichen Depriphase
Aufnahme eines Holzstapels im Wald.
Hallo zusammen, die zarten Fiederblätter von Albizia julibrissin mal in s/w und Negativausarbeitung. Reaktionen auf dieses Bild auch negativ? Bin gespannt. lg Wolfgang
Letztes Jahr im Spanienurlaub konnte ich tatsächlich Delphine beobachten - da hatte ich gar nicht mit gerechnet
Melancholisch trübe war die Stimmung an diesem Tag auf Senja, daher hab ich alle Farbe weggelassen und mich mal in SW probiert. Auch solche Eindrücke kann man genießen.
Hallo zusammen, auch wenn mein letztes abstraktes Bild nicht ganz so ankam, so gebe ich es nicht so leicht auf, ab und zu mal ein Solches zu zeigen Dieses Bild entstand im Spätherbst, zum Abschluss
Ich habe mich mal wieder an einer SW-Konvertierung versucht. Der Selfoss schien mir dafür prädestiniert. Für mich einer der eindrucksvollsten Wasserfälle Islands, vor allem auch deshalb, weil er nicht so stark frequentiert ist. Außerdem
Die Wildbachleite der Wolfsteiner Ohe im Sommer.
Hallo zusammen, ungewöhnliche Perspektive über die Oberfläche eines Palmenblatts, wo sich dieser kleine Randfaden abhob. Original in frischen grün/türkisen Farbtönen, aber ein guter Fotograf gab mir den Anstoß, dieses Bild in s/w zu
Hallo zusammen, ein Blütenblatt von Magnolia grandiflora, viel gibt es nicht zu sehen. Wie es halt so ist bei einem Whiteout. Aber vielleicht gefällt dieser Minimalismus doch etwas. Nur vorbeugend, falls Beanstandungen wegen der dunklen
14. Platz Landschaftsbild des Monats Juni 2018
Bild des Tages [2018-06-23]
braute sich zusammen, dennoch sind wir trocken geblieben
In der Normandie. Speziell, ich weiß
20 Einträge von 246. Seite 1 von 13.

Neue Suche

Suchbegriff(e)
Syntax und Beispiele folgen unten.
Nur neue Objekte der letzten Tage.
Sortieren nach
Autor
Rubrik
Ergebnisse pro Seite
Objekttypen
Kennzeichen
Syntax
Gruppierung:( sowie )
Und-Verknüpfung:&
Oder-Verknüpfung:|
Suche nur bestimmten Feldern
Name bzw. Titel:name:xxx
Schlüsselwörtern:keywords:xxx
Inhalt:content:xxx
Zusatzinformationen:extra:xxx
Ab hier zwei Doppelpunkte!
Suche nur in Objekten des Typs xxx:type::xxx
Suche nach Aufnahmen aus dem Monat xx (1..12):imonth::xx
Suche nach Aufnahmen aus dem Jahr xxxx:iyear::xxxx
Suche nach Dingen, die im Monat xx (1..12) eingestellt worden sind:month::xx
Suche nach Dingen, die im Jahr xxxx eingestellt worden sind:year::xxxx
Die Oder-Verknüpfung ist nicht exklusiv, bedeutet also "und/oder".
Beispiele
Nest und/oder EiNest | Ei
Nest und EiNest & Ei
Nest im Titel und Ei in Schlüsselwörternname:nest & keywords:ei
Nest im Titel und/oder Schlüsselwörternname:nest | keywords:nest
Nest oder Ei im Titel, und Ast im Inhalt( name:nest | name:ei ) & Ast