Suchergebnis: keywords:astrofotografie

Durchsucht wurden alle Bilder nach keywords:astrofotografie.

Wollen Sie vielleicht die Suche verfeinern?


Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
20 Einträge von 25. Seite 1 von 2.
Leider sind die Sterne hier nicht rund weil die Temperatur den Tubus leicht verzogen und die Linsen unter Stress gesetzt hat.
ngc 6888 und Umgebung
Zur Abkühlung ein weiteres Foto aus meiner diesjährigen Skandinavien Reise. Ein Kindheitstraum ging dieses Jahr für mich in Erfüllung, als ich zum ersten mal welche am Himmel tanzen sah An alle Schweizer Kollegen: Geniesst das
So nah wie ich mit meinen Möglichkeiten (Zoom und beschneiden) an unser Trabant ran kam.
Da ich wie bekannt sein dürfte das Panoramaformat sehr mag habe ich nochmal ein wenig herumexperimentiert und die Mondfinsternis von vorgestern °°° partielle Mondfinsternis °°° auch als Panorama erstellt.
Erst versteckte er sich hinter Wolkenresten und später versuchte er in den Erdschatten zu flüchten. Beides ist ihm nicht vollständig gelungen.
Ich habe seit einiger Zeit mein Interesse an der Astronomie wiederentdeckt. Allerdings stehen mir für fotografische Ausflüge ins All nur 630 bzw. 900 mm Brennweite zur Verfügung und auch (noch) kein Nachführsystem. Somit halte ich
Ein Blick zum Südosthimmel zeigte am 16. Juni eine recht nahe Begegnung des Vollmondes mit dem Planeten Jupiter. Der Mond stand nur 1,1 Grad östlich des Planeten. Mit einer scheinbaren Helligkeit von -2,6
Hallo Angelika und alle, Das Foto "Nur mal So" hat mich zum schmunzeln gebracht und mich motiviert, hier ein Foto zu zeigen, als ich anlässlich meines ersten Helgoland Besuches im Januar natürlich auch
Habe mich auch am letzten Blutmond versucht. So hieß es dann sich eine Stunde früher auf den Weg zur Arbeit begeben. Dort angekommen bemerkte ich, dass mein Wunsch, einen Kirchturm mit auf das Bild zu
der Mond in der totalen Phase
Während der Mond sich nach der totalen Finsternis im Westen von der Himmelsbühne verabschiedete, tauchten im Südosten drei Sterne auf die ungewöhnlich nah zusammen standen. Es waren die Venus ( z.Zt. Morgenstern ), der Jupiter und Antares
Die erste von zwei Mondfinsternisse des Jahres 2019 war eine totale Mondfinsternis, die fast vollständig in den Morgenstunden von Mitteleuropa aus zu beobachten war. Rund 6,5 Stunden vor Vollmond kreuzte die Mondbahn die Ekliptik
Lieblingsbilder 2018. Aufgenommen habe ich es Ende November im Death Valley Nationalpark. Es ist einer meiner ersten Versuche in der Astrofotografie, weswegen ich für Kritik besonders dankbar bin. Guten Rutsch ins neue Jahr Euer Eric
Eines der kleinsten, doch sehr markanten Sternmuster klettert in diesen Herbstnächten wieder in den Abendhimmel und wandert während der Nacht hoch über das Firmament. In klarer dunkler Nacht – ohne Mondlicht - kann man mit bloßem Auge
Diese Langzeitbelichtung mit einer Gesamtdauer (mehrere ca. 7-8min belichtete Fotos) von ca. 110min zeigt die Milchstraße im Sternbild Schwan. Die Aufnahme entstand mit einer Canon Eos 1100D bei der der Infrarot-Sperrfilter entfernt
20 Einträge von 25. Seite 1 von 2.

Neue Suche

Suchbegriff(e)
Syntax und Beispiele folgen unten.
Nur neue Objekte der letzten Tage.
Sortieren nach
Autor
Rubrik
Ergebnisse pro Seite
Objekttypen
Kennzeichen
Syntax
Gruppierung:( sowie )
Und-Verknüpfung:&
Oder-Verknüpfung:|
Suche nur bestimmten Feldern
Name bzw. Titel:name:xxx
Schlüsselwörtern:keywords:xxx
Inhalt:content:xxx
Zusatzinformationen:extra:xxx
Ab hier zwei Doppelpunkte!
Suche nur in Objekten des Typs xxx:type::xxx
Suche nach Aufnahmen aus dem Monat xx (1..12):imonth::xx
Suche nach Aufnahmen aus dem Jahr xxxx:iyear::xxxx
Suche nach Dingen, die im Monat xx (1..12) eingestellt worden sind:month::xx
Suche nach Dingen, die im Jahr xxxx eingestellt worden sind:year::xxxx
Die Oder-Verknüpfung ist nicht exklusiv, bedeutet also "und/oder".
Beispiele
Nest und/oder EiNest | Ei
Nest und EiNest & Ei
Nest im Titel und Ei in Schlüsselwörternname:nest & keywords:ei
Nest im Titel und/oder Schlüsselwörternname:nest | keywords:nest
Nest oder Ei im Titel, und Ast im Inhalt( name:nest | name:ei ) & Ast