Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Suchergebnis:

Gesucht wurden alle Kommentare von Stefanie Pappon.


20 Einträge von 3748. Seite 10 von 188.
Hallo Dominik Ein tolles Erlebnis muss das gewesen ein! Die kühlen Farben bringen die Morgendämmerung gut rüber und der Nebelstreifen lenkt als einzige helle Stelle im Bild, den Blick sofort zu den Elchen. Kann es sein, dass da hinten rechts neben den Büschen noch ein fünfter Elch im Nebel steht?
Mehr hier
Hallo Gunnar oder der/die Admin, der/die dafür zuständig ist: Gibt es eine automatische Rechtschreibprüfung im Forum? Wenn ja, wie kann ich die ausschalten? Danke schon mal für eine Rückmeldung.
Mehr hier
Hallo Hans Schöner, atmosphärischer Sonnenaufgang. Ich frage mich, ob ein Panoschnitt, der auf einen Teil des Himmels oben verzichtet, hier dynamischer wirkt?
Mehr hier
Was für schöne Zirben! Die Nebelstimmung macht das ganze mystisch. Wenn du noch was tun willst: Sind die Zirben im linken Hintergrund so gewachsen oder muss man da noch entkippen, damit sie gerade stehen?
Mehr hier
Hallo Erich Schönes Bild, von einer seltenen Felsformation. „Ob da die Hexen mit Ihren Besen durchgeflogen sind?” Eher nicht. Solche Naturformen waren in alter Zeit sehr populär, wenn man krank war oder es verhindern wollte. Je nach Größe des Loches lief oder kroch man hindurch und hoffte gesund oder nicht krank zu werden. Meistens geschah das in Beisein oder mit dem Segen eines Druiden oder einer weißen Frau. Mit der Christanisierung wurde alles verteufelt, was man für gegen die K
Mehr hier
Versuch mal nächstes Jahr den oberen Teil der Heide. Schönes Bild!
Mehr hier
Hallo Karl-Heinz Beide Versionen finde ich gelungen und sehenswert. Ein Ästetik- und Fine Art-Fan wird die SW-Version besser finden, Naturfans vermutlich eher die Farbversion.
Mehr hier
Danke dir, Gunnar!
@Angela Danke dir! Ich hatte an diesem Morgen aber auch viel Glück mit dem Himmel.
Mehr hier
@Horst Ich bin auch spät unterwegs. Danke Dir!
Mehr hier
Hallo Thomas Auch ohne deinen Text habe ich sofort auf das Karlstal getippt. Ich kann deinen Vergleich mit einer Kirche absolut nachvollziehen. Und wenn man es genau nimmt, sind die Hänge des Karlstals so steil wie Schiffswände und die Buchen hoch und filigran wie die Kreuzgratgewölbe einer gotischen Kirche. Der Bach und der Weg führen das Auge gut in die Tiefe dieses »Kirchenschiffs«. Dieses Bild ist für mich schon sehr gelungen. Es wäre interessant an der selben Stelle dieses Bild im Herbst w
Mehr hier
Hallo Eric Ein schönes, harmonische Heidebild. Interessant finde ich, dass auf »deiner« Heide viel mehr Gräser eingestreut sind, als ich sie von »meiner Heide« kenne. Der Vorteil: Ein guter Kontrast zwischen der Heideblüte und dem Grasgrün.
Mehr hier
Scheint, dass dieser Herr in »meiner« Heide wohnt. Gut gestaltetes Bild!
Mehr hier
@Schaub.Stefan Hallo Stefan Nach Mantis habe ich nicht gesucht, da ich so gut wie kein Makro oder Insekten fotografiere. Zusätzlich wird die Mantis grade erst ihren Aufwachkaffee kochen, wenn ich schon wieder nach dem Sonnenaufgang heimfahre. @angelika Danke dir!
Mehr hier
Danke dir, Otto!
Vielen Dank für eure vielen Kommentare und den Sternenstaub.
Mehr hier
@Elisabeth „....Ich war auch in der Heide; aber sie war so kärglich und verkümmert; das war richtig traurig!” Ich glaube dieses Jahr hatte die Heide mit dem heißen Sommer und zu wenig Niederschlägen zu kämpfen. Es könnte allerdings auch sein, dass die Flächen, die du gesehen hast, maschinell gekürzt wurden, damit sich die neuen Heidepflänzchen besser ausbreiten können. Solche Büsche, wie auf meinem Bild, sind zwar toll zum Fotografieren, aber unter dieser Pflanzendecke, die in ihren
Mehr hier
Eins schöner Rücken kann auch entzücken. Wie der sein Hinterteil hebt. Gut gemacht!
Mehr hier
Hallo Otto Aus gestalterische Sicht finde ich es spannend, wie sich die filigranen Biegungen der Platterbsenfangärmchen in den Beinen der Gottesanbeterin widerspiegeln, während ihr stabiler Körper es dem Hautast der Platterbse gleich tut.
Mehr hier
Das Zisel hätte wohl lieber ein Makro gemacht.
Mehr hier
20 Einträge von 3748. Seite 10 von 188.

Neue Suche

Suchbegriff(e)
Syntax und Beispiele folgen unten.
Nur neue Objekte der letzten Tage.
Sortieren nach
Autor
Rubrik
Ergebnisse pro Seite
Objekttypen
Kennzeichen
Syntax
Gruppierung:( sowie )
Und-Verknüpfung:&
Oder-Verknüpfung:|
Suche nur bestimmten Feldern
Name bzw. Titel:name:xxx
Schlüsselwörtern:keywords:xxx
Inhalt:content:xxx
Zusatzinformationen:extra:xxx
Ab hier zwei Doppelpunkte!
Suche nur in Objekten des Typs xxx:type::xxx
Suche nach Aufnahmen aus dem Monat xx (1..12):imonth::xx
Suche nach Aufnahmen aus dem Jahr xxxx:iyear::xxxx
Suche nach Dingen, die im Monat xx (1..12) eingestellt worden sind:month::xx
Suche nach Dingen, die im Jahr xxxx eingestellt worden sind:year::xxxx
Die Oder-Verknüpfung ist nicht exklusiv, bedeutet also "und/oder".
Beispiele
Nest und/oder EiNest | Ei
Nest und EiNest & Ei
Nest im Titel und Ei in Schlüsselwörternname:nest & keywords:ei
Nest im Titel und/oder Schlüsselwörternname:nest | keywords:nest
Nest oder Ei im Titel, und Ast im Inhalt( name:nest | name:ei ) & Ast