Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Falco Beutler
Beigetreten 2007-09-04

Aktivität

In Szene gesetzt
ein ganz ungewöhnliches Bild dieser unscheinbaren Orchidee. Ganz toll umgesetzt! Viele Grüße Falco
Mehr hier
Alle Jahre wieder...
Hallo Albert, es gibt wohl schlechtere Motive ;) Ich kann mit diesen wieselflinken Jägern durchaus leben und wünschte, ich würde selbst mal zu solchen Aufnahmen kommen. Wenn ich pro Winter 1 Wiesel sehe, bin ich schon glücklich. In diesem Sinne freue ich mich auf mehr :) Viele Grüße Falco
Mehr hier
Kleine Versammlung
Sehr schön festgehalten die "kleine" Versammlung (im wahrsten Sinne des Wortes). Viele Grüße Falco
Mehr hier
~im letzten Licht~
Durch meinen Umzug ist die Winterfütterung dieses Jahr ausgefallen und so musste das Makro herhalten. Kugelspringer faszinieren mich schon lange und jeden Winter nehme ich mir vor diese zu fotografieren. Diesen Winter hat es endlich mal geklappt. Im Laub der Walnussbäume waren sie zu 1ooten, wenn nicht zu 1000en unterwegs. Im letzten Licht der untergehenden Sonne konnte ich dann endlich ein ansprechendes Bild machen.
Der rote Tepiich ist bereitet...
Liebe Pascale, genau diesen Gedanken hatte ich auch, als ich dieses Bild soeben sah. Möge Wolf der rote Teppich unter dem goldenen Dach ausgerollt werden. Verdient hat er es. Ein wirklich schönes Bild mit großem Symbolcharakter. Liebe Grüße Falco
Mehr hier
Eine überaus traurige Nachricht. Möge Wolf dort oben mit den Forschern, Naturliebhabern und Naturfotofreunden eine großartige Zeit haben. Mein herzlichstes Beileid gilt der Familie und den Freunden von Wolf. Mögen sie viel Kraft in dieser schweren Stunde haben und von allen Seiten großartige Unterstützung erfahren. Wolf wird mir immer mit seiner lockeren, kritischen und teils poetischen Art, wie er Bilder hier gezeigt, aber auch kommentiert hat in Erinnerung bleiben. Lieber Wolf, alles Gute für
Mehr hier
~Köpfchen in das Wasser - Schwänzchen in die Höh~
und doch keine Ente. Sondern unser einziger Singvogel der aktiv taucht. Hier wurde mal kontrolliert was unter Wasser so los ist und kurz danach war sie auch schon in den "Untiefen" des Flusses verschwunden. Ein absolut faszinierender Vogel und eine absolute Freude diese Vögel fast jeden Tag beobachten zu können.
Mehr hier
Sanderling
Es sieht so aus, als ob der Sanderling auf Glas laufen würde. Eine wunderbare Aufnahme, Stefan. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Junger Rauhfußkauz
Eine unglaublich tolle Aufnahme, Matthias. Klasse eingefangen. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Er kommt bestimmt...
Eine wunderbare Aufnahme vom Winter. Da würde ich wohl auch ständig drauf schauen und in Erinnerungen schwelgen. Viele Grüße Falco
Mehr hier
H A S E
Ein ganz ganz tolles Bild, Georg. Meinen Glückwunsch.
~Gesangseinlage~
oder doch nur Machogehabe? Fast täglich war ich bei den Wasseramseln. Kurz vor dem Ausfliegen der ersten Brut schienen die beiden Alttiere zwischen zwei Fütterungen nochmal in Stimmung zukommen und das Männchen (?) plusterte sich noch einmal kräftig auf, um dem Weibchen (?) zu zeigen was er für ein toller Kerl ist. Dieser Moment war in Sekundenbruchteilen wieder vorbei und beide gingen wieder dem Tagesgeschäft (Jungtiere füttern) nach.
Lady Serval im Mäuselsprung
Ein absolutes Wahnsinnsbild meiner absoluten Lieblingsraubkatze. Nur für diese würde ich sogar mal in deren Heimat reisen. Ein solches Bild muss man wirklich erstmal bewerkstelligen. Ich bin absolut begeistert und nahezu sprachlos. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Mein Highlight 2021…
Sehr starke Umsetzung und natürlich absolut klasse getroffen, Ralph. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Komm, lass uns Spielen!
Also Stefan, ich muss jetzt hier mal virtuell den Hut ziehen. Ein Glanzstück diese Bild, Motiv, Farben, Bildaufbau, Umsetzung...alles erstklassig. Was will man da anderes Schreiben außer "Hut ab und meinen Glückwunsch zum Sahneschuss" Liebe Grüße Falco
Mehr hier
Die Leichtigkeit des Fliegens
Einen wunderbaren Augenblick hast du hier eingefroren. Ausgezeichnet festgehalten. Viele Grüße Falco
Mehr hier
3 Tafeln Schokolade auf der Varanger-Halbinsel
meine Faszination für Limikolen ist schier grenzenlos und ein Grund dafür sind ihre jährlichen Wanderungen. Eine Pfuhlschnepfe wiegt lediglich 300g. Soviel wie 3 Tafeln Schokolade. Aber neben einem eingebauten Navigationssystem, welches sie zielsicher von den Brutgebieten im hohen Norden in ihre Winterquartiere auf der Südhalbkugel (u.a. Neuseeland, Australien für die Population aus Alaska und Nordrussland) bringt, sind diese Vögel zudem noch Hochleistungssportler und natürlich auch Wetterfrösch
Mehr hier
Großer Brachvogel
Hallo Normen, es muss nicht immer groß sein. Deine kleine Limikolen-Gesellschaft gefällt mir richtig gut. Da hast du wohl das beste aus der Situation vor Ort gemacht. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Sperlingskauz im Herbstlicher Umgebung
Hallo Rolf, auch hier wieder ein ausgezeichnetes Bild vom Sperlingskauz. Ich weiß nicht wie ihr es immer anstellt die Kleinen immer so schön freisitzend zu bekommen. Ich höre sie des öfteren, wenn ich es darauf anlege, aber gesehen habe ich sie bisher nur auf Fotos ;) Meinen Glückwunsch zu diesem schönen Bild. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Mama ❤
Hallo Heike, eine traumhafte Szene der beiden hast du hier eingefangen. Gefällt mir in diesem Ton in Ton ausgezeichnet. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Mein Waldweiherbild
Hallo Karl-Heinz, eine wirklich traumhafte Szene, die mir auch in dieser verwunschenen Ausarbeitung sehr gefällt. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Jäger
Hallo Ralph, ein blitzsauberes Makro, an dem es nichts zu bemängeln gibt. Ein klasse Foto. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Mr Hammerkopf
Hallo Markus, ein Bild mit großem Neidfaktor. Schöner fund und natürlich perfekt getroffen den Sperling. Viele Grüße Falco
Mehr hier
~HUNGER~
Hallo Ralph, etwas verdattert guckt er schon der Alte, ob des Hungergeschreis des Jungtieres. Eine herrliche Szene in bestechender Qualität hast du hier eingefangen. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Fressneid
Klasse festgehalten, Thomas. Ein Träumchen von Bild :)
~Sanderling~
schlicht kommt er daher im Herbst und Winter, aber quirlig wie kein anderer bleibt er trotzdem. Wenn sie denn jemals still halten die Sanderlinge muss man schnell sein, denn man weiß nie wann sie ihre emsige Suche nach Futter fortsetzen. Dieser Sanderling stammt auch von meinem kürzlichen Aufenthalt auf Helgoland.
Die Welle
Hallo Wilhelm, schön erwischt hast du den flinken Strandläufer. Er schaut so, als ob er schon sein nächstes "Opfer" gefunden hat, um sich zu stärken. Viele Grüße Falco
Mehr hier
am Helgoländer Strand
Ich mache ja grundsätzlich kein Geheimnis daraus, dass Limikolen zu meinen absoluten Lieblingsvögeln gehören und so versuche ich zumindest alle paar Jahre mal an die Küste zu kommen, um diese entsprechend abzulichten. Am Strand von Helgoland kann man da schon das nötige Quäntchen Glück haben. Ein klein wenig Geduld muss man allerdings aufbringen, damit Sandregenpfeifer und Co das komische große "Würstchen" was dort am Strand liegt akzeptieren. Dann kommen sie teilweise auf wenige Meter
Mehr hier
Im Namen der ganzen Familie möchte ich mich für eure große Anteilnahme und für die vielen lieben Worte zum Gedenken an einen so begnadeten Naturfotografen und naturbegeisterten Menschen, wie Horst es war, bedanken. Die Familie und Freunde, sowie die vielen Spaziergänge und Fotos in der Natur geben in der schweren Zeit immer wieder die nötige Kraft, um sich aus den Tälern rauszukämpfen. Habt alle herzlichen Dank. Falco und Familie
Mehr hier
Am 22. April diesen Jahres hast du uns lieber Papa und Ehemann verlassen und wurdest von deinem langen und schweren Leiden erlöst. Du hast die Welt und deine Familie losgelassen um an einen besseren Ort zu kommen. In unserer Erinnerung bleibst du stets allgegenwärtig, deine Bilder, dein Wissen, dein Wissensdurst und deine unschätzbare Liebe zur Natur und dein Einsatz für die Natur werden uns für immer fehlen. Wie sehr du uns fehlst kann man nicht in Worte fassen und es schmerzt sehr. Aber in jed
Mehr hier
~Erstarrt~
Erstarrt erschien diese Stubenfliege als ich sie im Dunkeln fand. Erst auf dem Foto erkannte ich diese komischen Strukturen auf ihrem Körper. Das bedeutete für mich ich muss nachforschen. Die Fliege ist von einer Art Pilz befallen. Es handelt sich um Entomophthora muscae (Fliegentöter-Pilz). Dieser Pilz befällt Stubenfliegen. Nachdem der Pilz eine Fliege befallen hat, wächst er langsam in der Fliege heran. Kurz bevor die Fliege stirbt, fliegt sie auf die Spitze von Pflanzen (gesteuert vom Pilz)
Mehr hier
„lichtbeflüstert“
Hi Ike, das gefällt mir unglaublich gut und wie ich sehe nur ein Teil einer wunderbaren Serie. Da hast du ein unglaublich gutes Auge bewiesen. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Haselmaus II
Hallo Otto, das muss eine tolle Begegnung gewesen sein und dann fotografisch auch noch ansprechend festgehalten. Meinen Glückwunsch dazu. Viele Grüße Falco
Mehr hier
im Nebel des Strandes
Herzlichen Dank für eure lieben Worte, Thomas und Kai. Ich versuche hier nun wieder regelmäßiger meine Werke zu zeigen. Liebe Grüße Falco
Mehr hier
Flitzer
Hallo Robert, so kennt man Sie die kleinen Strandflitzer. Immer schnellen Schrittes vom einen zum anderen Punkt unterwegs. Klasse erwischt im wirklich tollen goldenen Licht. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Doppelgänger
Wunderbar erwischt, Lina. Auch in der hellen Ausarbeitung gefallen mir die Alpis ausgesprochen gut. Viele Grüße Falco
Mehr hier
im Nebel des Strandes
lange ist es her, dass ich hier etwas gezeigt habe. Das Schicksal meinte es nicht wirklich gut gemeint. Aber endlich konnte ich mal wieder einen Urlaub halbwegs gut genießen und so verbrachte ich ein paar Tage auf Helgoland. Es gab zwar keine Seltenheiten für den Chip, dafür aber trotzdem ein paar eindrückliche Momente. So wie diesen Goldregenpfeifer der auf angehäuften Strandgut Nahrung suchte.
Europäische Ziesel (Spermophilus citellus)
Hallo Olaf, eine schöne natürliche Aufnahme des Ziesels und keines dieser super "toll" inszenierten Bilder wo dem Ziesel alles mögliche vor die Nase gesetzt wird. Da gefällt mir eine schön gestaltete Aufnahme doch um einiges besser. Viele Grüße Falco
Mehr hier
M81 Grosser Bär
Hallo Klaus, ein bisschen stecke ich ja auch in dieser Materie und ich weiß wie viel Aufwand hinter einer solch brillanten Darstellung steckt. Da ist es eben nicht nur mit dem einem Bild getan. Unglaublich schöne und natürliche Darstellung. Meinen Glückwunsch zu dieser gelungenen Aufnahme. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Wiedehopf
Hallo Martin, eine wunderbare Aufnahme vom Hopf. Für mich besticht sie durch das sanfte Licht und die überaus natürlichen und dezenten, natürlichen Farben. Mal ein Wiedehopf, der nicht in den "Farbtopf" gefallen ist, wie man es in letzter Zeit immer häufiger sieht. Eine äußerst stimmige Aufnahme. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Gerade ist Glühwürmchen Zeit
Hallo Otto, interessantes Makro und unter diesen Umständen eine wirklich gute Umsetzung und so natürlich noch nicht gesehem. Gefällt mir was ich da sehe. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Heldbock
Hallo Sebastian, das ist einfach grandios. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Flugübungen
Hallo Andreas, hochinteressant auf was für Ideen man kommt. Da braucht man nicht nur fotografisches, sondern auch technisches Verständnis. Der Aufwand scheint sich aber zu lohnen. Danke für die kurze Erklärung. VG Falco
Mehr hier
Flugübungen
Hallo Andreas, schon lange verfolge ich deine Bussardserie. Stellvertretend schreibe ich jetzt hier unter das Bild ;) Wirklich sehr beeindruckend was du da vollbracht hast (in 11 Metern Höhe - Plattform oder Baumhaus?). Mich würde sehr interessieren (aus rein technischer Sicht und Neugier) wie man das bewerkstelligt und wann man da baut. Ich stelle mir das nicht so leicht vor. Beste Grüße Falco
Mehr hier
Blumenfreund
Hallo Holger, ein Bild das sofort ins Auge sticht. Natürlich nur im positiven Sinne. Mir gefällt die helle Ausführung sehr. Dann hat sich doch dein Urlaub trotzdem gelohnt ;) Viele Grüße Falco
Mehr hier
Perfekt getarnt...
Kragentrappen sind an sich schon perfekt an ihre Umgebung angepasst und nicht immer leicht zu finden. Wenn sie dann noch die spärliche, natürliche Vegetation ausnutzen, braucht man sich nicht zu wundern, warum der geneigte Vogelbeobachter und Fotograf der Verzweiflung nahe ist ;) Keines dieser perfekt freigestellten Trappenbilder, aber eines meiner liebsten ;)
Mehr hier
Felsengrotte Quackenschloss
Hallo Wolfgang, überaus spannend finde ich dein Bild und bin fasziniert von diesem. Die schönen Strukturen in der Höhle und der klare Blick nach draußen, das hat was. Ich habe ebenso wenig Ahnung von solch Art der Fotografie, noch weiß ich wie es vor Ort aussah. Eine etwas dunklere Höhlengestaltung (nicht viel) und ein Entfernen des Grünstichs an den Höhlenwänden würde ich (also wirklich nur ich persönlich) ausprobieren. Ob das Bild dann seine Wirkung verliert, das kann gut sein, dann würde ich
Mehr hier
Wachtel
Hallo Thomas, eim Bild an dem ich nicht vorbeigehen kann. Selten hört man sie und noch seltener sieht man sie und noch viel seltener bekommt man sie aufs Bild. Eine wirklich schöne Aufnahme. Beste Grüße Falco
Mehr hier
Das Ende der Steinkauzbrut
Hallo Theo, nun ich kann deinen Ärger mehr als gut verstehen und das du deine Gedanken besser nicht verkündest - nun ich kann es verstehen. Die Worte wären wohl "eher" nicht sehr lieblicher Natur. Welchen Schaden Katzen in der heimischen Natur anrichten ist glaube ich kaum abzuschätzen und bedeutend höher anzusiedeln als manchem Liebhaber lieb ist. Im heimischen Garten müssen meist die Bodenbrüter dran glauben, seit jedoch wieder ein Hund regelmäßig durch den Garten flitzt ist dieser w
Mehr hier
Zweimal  erst ...,
Hallo Vera, ich habe sie am Wochenende das erste Mal gesehen als ich nach Frauenschuh suchte. An ein solch schönes Bild war aber nicht zu denken. Für erst 2mal gefunden hast du das echt klasse umgesetzt. VG Falco
Mehr hier