Falco Beutler
Registriert seit 2007-09-04

Aktivität

Hallo Walter, ich durfte dieses Jahr das erste Mal Schneehühner sehen und nachdem ich das Männchen doch recht azffällig auf einem Stein fand (aber auch nur nachdem es sich bewegt hatte) bin ich auf das Weibchen fast draufgetreten. Es ist schon erstaunlich wie perfekt sie sich der Umgebung anpassen und bei Gefahr sich in Zeitluper zu einem Platz bewegen wo sie noch weniger auffallen. Deine Aufnahme so vor dem Stein ist perfekt gelungen, zeigt es doch das versteckte und perfekt getarnte Leben dies
Mehr hier
Tolle Szene, ganz starl fotografiert liebe Marion. Gefällt mir ausgezeichnet. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Hallo Dieter, ein spannendes Thema, dem ich mich im Winter auch wieder widmen werde (da ich mir vor kurzem doch den Star Adventurer gekauft habe). Vor ein paar Jahren hatte ich schoneinmal experimentiert, allerdings noch ohne Nachführung und mit mehr als 300 Light Frames. Dein Bild macht auf jeden Fall Lust auf mehr und ich bin gespannt was du noch so zeigst. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Farben und Formen oder Naturdetails? Diese Frage stellte ich mir grade, als ich das Bild einstellen wollte. Nun ich habe mich für Farben und Formen entschieden, denn so schön wie dieses Jahr strahlt der Herbst nur selten in meiner Umgebung. Die moderne Technik macht es möglich, dass solche Blicke auf einen herbstlichen Wald überhaupt erst möglich sind und es ist schon erstaunlich was diese "Spielzeugkameras" doch im Stande sind zu leisten.
Mehr hier
Hallo Jalil, der Wahnsinn und am liebsten würde ich hier 5 Sterne geben Ich freue mich schon riesig von dir zu lernen. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Traumhaft schönes Drohnenfoto, Thomas! Viele Grüße Falco
Mehr hier
Hallo Jalil, wuieder eine ganz feine Aufnahme aus Costa Rica. Viele Grüße Falco
Mehr hier
auch wegen den Kampfläufern bin ich auf die Varanger-Halbinsel gefahren und habe mich hier bewusst für das Gegenlicht entschieden. Ich habe auf Grund des stürmischen und wechselhaften Wetters nicht ganz die Aufnahmen bekommen, die ich im Kopf hatte, aber wie sich dieser Hahn im Gegenlicht präsentiert hat, hat mir schon sehr gut gefallen. Ich hoffe das Bild sagt euch ebenso zu.
Da sie aktuell wieder durch Deutschland ziehen. Hier eines meiner Highlights (wenn nicht das Highlight) vom diesjährigen Varanger-Urlaub. Über unzählige Hügel bin ich gelaufen und immer wieder war nichts zu sehen. Eines Abends bin ich dann zu einer alten Bunkeranlage gelaufen und sagte zu im Stillen zu mir selbst "das sieht doch perfekt aus für Mornell" und in der selben Sekunde sah ich aus dem Augenwinkel eine Bewegung ... da war er (oder besser sie) also. Ich hatte eine unglaublich t
Mehr hier
In die Sterne schaue ich schon lange und bin von ihnen fasziniert. Immer wieder versuche ich auch diese im Bild festzuhalten. Hier nun ein Versuch von diesem Jahr. Ein Stack aus 5 Bildern je 3 Minuten Belichtungszeit (mit Nachführung) und 1 Bild zu 3 Minuten ohne Nachführung. So kann man die Nächte auch gut nutzen Da dies der erste ernsthaftere Versuch ist bin ich über Hinweise, was man noch besser machen könnte sehr dankbar.
Mehr hier
Hallo Marko, wie deine anderen Fledermausaufnahmen auch, WAHNSINN. Absolute Spitzenklasse, davon kann man nur träumen solche Aufnahmen sein Eigen nennen zu dürfen. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Im Buchenwald ist es im Mai schon nicht mehr so richtig hell und so war ich froh, dass ich diesen Star habwegs scharf auf den Chip bannen konnte
Mehr hier
ein typischer Bewohner der kanarischen Halbwüsten ist die Kragentrappe. Hier ein Exemplar im letzten Sonnenlicht.
eine schöne Zeit hatte ich Anfang Juni auf der Varangerhalbinsel und konnte diesen kleinen Tundrabach auf seinem Weg zum Meer fotografieren (unter https://www.flickr.com/photos/falco-beutler/41001914230 auch in höherer Auflösung zu sehen)
Hallo Wolfram, ich hatte dieses Jahr 4 Grünspechthöhlen und alle waren extemst vorsichtig und bei Wechsel-/Fütterungszeiten von >2h war das Fotografieren dementsprechend "unmöglich". Daher kann ich nachvollziehen wieviel Aufwand in diesem Bild steckt und dich zu diesem nur aller herzlichst beglückwünschen. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Hallo Johann, ja sie sind perfekt an ihre Umgebung angepasst die Mornellregenpfeifer. Ich hatte erst kürzlich 3 Begegnungen auf der Varangerhalbinsel und wenn sie sich nicht bewegen, so hat man kaum eine Chance sie zu entdecken. Eine schöne Aufnahme, die diese perfekte Tarnung sehr schön zeigt. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Hallo Steffen, auch diesen Vertreter der heimischen Vogelwelt trifft man nur noch selten und gute Fotos zu bekommen ist bei ihm ebenfalls schwer. Aus meiner Sicht also eine bemerkenswerte Aufnahme. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Hallo Tobias, einen Ortolan überhaupt noch vor die Linse bekommen (vor allem in Deutschland) ist schon schwierig genug. Dann noch ein ansprechendes Bild zu bekommen ist nochmal schwieriger. Ich würde mich über dieses Bild ebenfalls sehr freuen. Besser geht immer, schlechter oder gar nicht aber eben auch ;) Viele Grüße Falco
Mehr hier
wunderbares Bild in super natürlichen Farben. Ein wirklich schöner Augenblick. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Hallo Dietmar, dass der Fokus hier nicht ganz sitzt stört überhaupt nicht. Die Szene an sich ist einfach klasse und das Foto auch. Also sehr sehr gut gemacht. Viele Grüße Falco
Mehr hier
ein wunderbares Bild in zarten Farben, Kerstin. Gefällt mir ausgesprochen gut. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Hallo Steffen, ein Traum. Sowohl Motiv, als auch das Bild selber! Glückwunsch zu diesem Sahneschuss. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Tolles Licht hattest du bei deinem Bild, welches mir ausgezeichnet gefällt. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Kolkraben kennt man ja hier zu Lande sehr gut. Meist hört man sie, bevor man sie sieht. Auch wenn man sie sieht, sind sie bei uns sehr vorsichtig und an "gute" Fotos ist kaum zu denken und meist benötigt man dann doch etwas Glück. Auf Fuerteventura traf ich ebenfalls auf Kolkraben. Am ersten Tag bekam ich diesen Gesellen an der steilen Westküste vor die Kamera. Es war ein unglaubliches Erlebnis. Unten schlugen die Wellen laut tosend an die Klippen und oben rief der Kolkrabe. Schöner ko
Mehr hier
Einmalig schön, Frank. Eine wirklich gelungene Interpretation. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Hallo Stefan, wie du schon schreibst, ein eher seltener Anblick und ein umso schöneres Foto dieser Lerche. Ich freue mich jedesmal wenn ich ihren Gesang höre. Leider muss ich dafür sehr weit fahren. Viele Grüße Falco
Mehr hier
ein typischer Fahl würde ich jetzt sagen Qualitativ auf allerhöchstem Niveau. Glückwunsch zu wunderschönen Kiebitzbild. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Kragentrappenbilder im perfekten Licht und balzend gibt es hier im Forum ja schon. Ich möchte allerdings ein wohl nicht alltägliches Bild der Trappe zeigen. An diesem Morgen erwischte ich das denkbar schlechteste Wetter, das man auf Fuerteventura wohl haben kann. Bei extremen Wind peitschte der Regen waagerecht über die Ebene. Für die Trappe eine echte Herausforderung, denn wo Schutz suchen, wo es im Prinzip keinen gibt? Die Lösung - Trappe stelle sich in den Windschatten des nächsten größeren B
Mehr hier
aber nur scheinbar. Hier wird wohl eher die Umgebung inspiziert. Vor dem demnächst anstehenden Urlaub noch eine alte Kamelle aus Bulgarien. Es war eine absolute Freude und ein unglaubliches Glücksgefühl diesen doch recht zutraulichen Steinkauz fotografieren und beobachten zu können.
Hallo Tine, erst das dritte Foto dieser Art hier im Forum und dann ein so schönes. Wohl eine der häufigeren Grasmücken (fand ich jedenfalls damals) die man auf Lesbos treffen kann, wenn man nicht auf den ausgetrenen Pfaden unterwegs ist. Glückwunsch zum wunderbaren Foto. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Hallo Holger, ein klasse Foto von einem schwierig zu belichtenden Vogel. Ein wirklich schönes Foto. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Hallo Normen, absolute Spitzenklasse. Sowohl das Bild an sich, als auch die Art. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Ein ganz ganz feines Bild, Christian! Ich würde gern überhaupt mal einen finden. An Bilder machen will ich erstmal gar nicht denken Beste Grüße Falco
Mehr hier
Ich bin immer wieder begeistert über die teilweise perfekt inzenierten Makrofotos von schlafenden Insekten. Ich kann es nicht, vielleicht bin ich zu unkreativ. Trotzdem nehme ich immer wieder das Makro zur Hand, nunja es kommen dabei eben andere Sachen raus, die quasi aus dem Leben gegriffen sind Hier zu sehen ist das Aufräumkommando auf einem Sandweg auf dem sich u.a. zahlreiche Grabwespen tummeln. Bei soviel Flugverkehr geht schon mal die eine oder andere Beute für den Nachwuchs verloren und l
Mehr hier
Wahnsinnig tolles Portrait. Meinen Glückwunsch, ein wahres Traummotiv :) Viele Grüße Falco
Mehr hier
Fein Herbert. Das Bild spiegelt gut die gegebenen Bedingungen wieder. So ist es nunmal im Winter, meistens hat man zu wenig Licht und muss eben das beste draus machen. Das ist dir bei diesem Bild perfekt gelungen. Meinen Glückwunsch zum tollen Kornweihen-Bild. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Ein feines Foto vom Tannenhäher ist dir gelungen, Alfred. Macht scih sehr gut der Vogel im winterlichen Umfeld. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Allein ein Foto dieser Art ist schon toll, Tine. Dann aber noch eine solch geniale Flugstudie, Hut ab. Ganz fein getroffen den seltenen Schnäpper. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Ein wunderschönes Gimpelbild präsentierst du hier. 1 A und große Klasse wie er da im Sanddorn(?) sitzt. Viele Grüße Falco
Mehr hier
einige Jahre schlummert dieses Bild nun auf meiner Festplatte und ich weiß gar nicht warum. Ein Bild welches ich bereits im Jahr 2014 auf Lesbos aufnehmen konnte. Dort ziehen Lachseeschwalben in geringer Zahl durch und man muss schon etwas Glück haben sie über den Feldern jagen zu sehen.
Hallo Harald, so kenne ich sie auch, wenn sie früh aus den Gräsern nach oben klettern um die ersten Sonnenstrahlen zu tanken. Schönes, klassisches Bild von diesen wunderbaren Insekten. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Sehr schön auf dem Sanddorn(?), Horst. Es ist oft so, dass die Menschen ihre Umgebung kaum wahrnehmen, ich stelle es immer wieder fest. Die msiten wissen auch gar nicht verpassen. Zum Beispiel so wunderbare Tiere wie dieses Blaukehlchen. Viele Grüße Falco
Mehr hier
schon in 2013 und mit sehr wenig Erfahrung ist dieses Bild entstanden. Das 600er hatte ich gerade erst wenige Wochen und ich war das erste Mal in Norwegen. Eher zufällig bekam ich den Rotschenkel vor die Linse. Wenige Tage zuvor hatte ich an diesem Tümpel zwei Prachttaucher beobachtet, die ich an jenem Tag fotografieren wollte. Als ich mich in Position begeben wollte tauchte aus dem Nichts der Rotschenkel auf und machte ein Mords-Spektakel, so dass ich mich nach wenigen Aufnahmen zurück zog, um
Mehr hier
Schönes sanftes Licht, welches die Ente wunderbar in Szene setzt. Gefällt mir ausgesprochen gut, Thomas. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Ein hübcher Vogel, den man leider nur selten vor die Kamera bekommt. Schönes Bild trotz, oder gerade wegen dem trüben Wetter. Viele Grüße Falco
Mehr hier
So unterschiedlich sind die Ansprüche der Damen Aber deine Frau hat sich sicherlich mit dir zusammen über dieses vorzügliche Naturdokument gefreut, Steffen. 1A und Bombenqualität. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Hallo Frank, eine schöne Meise die auf jedenfall einen Kommentar verdient hat. Mir gefällt das Bild in diesen Ton-in-Ton-Farben und Schärfe technisch ist es natürlich 1A. Ein wirklich vortreffliches Bild. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Hallo Lisa, schön erwischt dem Alpi im Prachtkleid. Ich denke, dass man aus dem Bild noch mehr rausholen kann. Insgesamt wirkt das Bild auf mich zu duster und zu stark kontrastiert. Da ich auch nicht weiß, wie das Original ist und ob dies ein starker Ausschnitt ist, kann ich hierzu wenig sagen. Insgesamt würde ich dem Vogel aber deutlich mehr Platz geben, er wirkt schon etwas ins Bild gezwängt und ggf. kommt der Alpi dann sogar noch einen Tick schärfer rüber, wenn er kleiner im Bild ist. Das mag
Mehr hier
Hallo Kai, wieder wunderbar. Ein hübscher Vogel ist er ja und an der Ostseeküste gehört ja nun auch nicht unbedingt zu den häufigsten Wintergästen. Klasse abgelichtet den Felsenkletterer unter den Limikolen. Viele Grüße Falco
Mehr hier
ein Bild aus dem Jahre 2014, aber da es bislang nur 2 Bilder dieser Art hier im Forum gibt und aller guten Dinge 3 sein sollten, hier eben das dritte Bild dieser Art. Am Strand von Torrey Pines die Freizeit zwischen 2 beruflichen Terminen genutzt, konnte ich diverse Limikolen beobachten u.a. diesen Rostbrachvogel. Das Licht war trotz späten Nachmittags immer noch recht hart, aber an solchen Vögeln kann ich dann einfach nicht vorbeigehen
Mehr hier