Hallo,

ein paar von euch scheint das Forum im Moment so schlecht zu gefallen, dass sie glauben, es auch Anderen mies machen zu müssen (deutlich über 90% von euch können diesen Text einfach ignorieren).

Das ist gelungen, herzlichen Glückwunsch… es macht mir nämlich im Moment keinen Spaß.
Aber das bessert sich garantiert, sobald ich eines oder mehrere Opfer gefunden habe, die ich für einige Wochen sperren kann.

Wer mir helfen will, dem möchte ich folgende Möglichkeiten besonders ans Herz legen (ihr dürft aber auch kreativ werden und euch etwas Eigenes ausdenken):
  1. Kommentare nachträglich so bearbeiten, dass sich der Sinn verändert.
  2. Kommentare ohne Hinweis löschen, nachdem ihr die "Diskussion" damit so richtig auf Fahrt gebracht habt, aber bevor sie beendet ist. Ihr dürft löschen, aber schreibt dafür einen neuen Kommentar, in dem ihr das erklärt - und vielleicht auch das Wort "Entschuldigung" gebraucht.
  3. Psychoanalysen von Benutzern veröffentlichen.
  4. Angriffe auf Personen.
  5. Bei mir heulen und petzen. Ich meine damit insbesondere jenes Individuum, das mir über ein Dutzend Links auf "provokante" Kommentare eines anderen Individuums aus den letzten 2 Jahren geschickt hat. Die Vergangenheit ist vorbei.
Ist das angekommen? Falls nicht: probiert es einfach aus.


Wir diskutieren hier Bilder, nicht unsere kleinen und großen Charakterschwächen.

Wir diskutieren diese Bilder so wie wir es wollen und können - hart oder weich, nach Lehrbuch oder Gefühl, kunstvoll oder salopp geschrieben.

Ihr dürft euch hier Honig um den Bart schmieren oder auch die Fetzen fliegen lassen, so lange ihr bei der Sache bleibt.
Ihr dürft sogar miese Bilder in den Himmel loben oder Spitzenbilder zerreißen - euer Geschmack ist eure Sache. Ob man euch ernst nimmt, entscheidet jeder Leser für sich selbst. Und ob der Bildautor das mitmacht oder euch sperrt, ist seine Sache.

Aber ihr verzichtet darauf, Andere der Lächerlichkeit preis zu geben, oder ihnen dabei zu helfen, es selbst zu tun.

Ihr verzichtet auch darauf, euch darüber zu beschweren, wie oft irgendjemand Anderes eure Bilder schon zerrissen hat, sondern schaut mal in die FAQ, wie man jemanden daran hindert, euch zu kommentieren. Wenn ihr euch zu schade dafür seid, ist das einfach persönliches Pech, dann nehme ich an, dass ihr leiden wollt. Ich werde hier nicht darüber urteilen, wer wessen Bilder wie oft ungerechtfertigt zerrissen hat.
Haltet mich aus euren Fehden heraus - ich könnte nämlich mitmachen wollen, und ihr wollt mit mir sicher nichts zu tun haben, wenn ich schlecht gelaunt bin.


Falls ihr euch nicht daran haltet, und ich euch dabei erwische, nehme ich einfach an, dass ich nur ein Zehntel dessen mitbekommen habe, was ihr angestellt habt, und sperre euch, wie es mir gerade passt.

Vielen Dank im Voraus.

Gruß, Uwe
P.S.: Sollte jemand von Euch nun Reue spüren, aber es nicht schaffen, das Wort "Entschuldigung" zu schreiben (kann ich verstehen, geht mir auch so), habe ich noch ein paar Strafarbeiten zu vergeben. Ich brauche demnächst ein paar Tester, die bereit sind, etliche Stunden zu opfern.