Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Simone Baumeister
Beigetreten 2013-05-30

Aktivität

Hallo, Schön, wie frei du ihn da erwischt hast. Und er singt aus voller Kehke 👍🏻 Bei der Bestimmung hast du dich aber vertan. Aus meiner Sicht ist das ein Schilfrohrsänger. VG Simone
Mehr hier
Hallo Wolf, Dieser Uhu sitzt auf einer Kirche. Das Licht ist die nächtliche Beleuchtung der Kirche, daher kommt es von unten Gut erkannt! Ich hatte schon einen Uhu direkt bei mir vor dem Balkon auf einem Baukran mitten in der Innenstadt sitzen. Der hat die ganze Nacht gerufen. War scheinbar ein Jungtier, welches gerade vertrieben wurde und nun ein eigenes Revier gesucht hat. Zwei Nächte war er da, und ist dann wohl weitergeflogen. Leider. Ich überlege aber ernsthaft, mir eine Brutkiste auf mein
Mehr hier
ich war schon fast auf dem Weg nach Hause, als sich dieser Regenbogen zeigte. Also stieg ich noch mal aus dem Auto aus und hoffte, dass irgendein Vogel sich aufschwingt, und vor dem Regenbogen entlang fliegen mag. Dass es dann gleich ein kleiner Schwarm Stare war, hat mich natürlich sehr gefreut.
Hallo Stefanie, was für ein großartiges Foto. Ich kann mir richtig vorstellen, wie du es Gunnar zeigst und ihr die Köpfe in deiner Küche zusammensteckt und darüber philosophiert, was es dort wohl alles zu sehen gibt. VG Simone
Mehr hier
Hallo Karl-Heinz, ja, das würde Gunnar ganz bestimmt gefallen. Ich bin mir sicher. VG Simone
Mehr hier
Hallo Anke, was für ein schönes, zartes und passendes Bild. Danke dafür. VG Simone
Mehr hier
Hallo Horst, schön, ein Bild von Gunnar zu sehen. Ich bin Zwiegestalten. Gunnar hat sich hier immer nur von hinten in seinem Profil gezeigt. Und auch sonst kann man ihn nirgendwo finden, was ich versucht hatte, als ich von seinem Tod erfuhr, da ich so gerne ein Gesicht zu ihm haben wollte. Ich weiß nicht, aber vielleicht war es ihm wichtig, dass er nicht gesehen wird. Du kanntest ihn und wirst es einschätzen können, ob dieses Bild für ihn okay wäre. Ich freue mich auch, ihn dort nun zu sehen, wi
Mehr hier
Hallo Alfred, schön, wie das Licht genau auf das Blatt fällt. Und wenige Momente später, wird das Licht anders fallen. Von einem Moment, auf den anderen .... VG Simone
Mehr hier
Hallo Stefan, und die Samen fliegen mit dem Wind. Ich bin davon überzeugt, Gunnar hat hier durch seine Art auch sehr viel ausgesät und ich hoffe, es bleibt irgendwie erhalten. Wenn auch in verwandelter Form. VG Simone
Mehr hier
Hallo Werner, wie passend, einen Trauerfalter für Gunnar hochzuladen. Danke dir. VG Simone
Mehr hier
Hallo Daniel, ein Falter, der sich zum Abflug bereit zu machen scheint. Wie passend. Gunnar hätte seine Freude an dem Bild gehabt. VG Simone
Mehr hier
Hallo Ute, ich bin mir sicher, dass Gunnar dieses Bild lieben würde. Die zarten Härchen der Blume, das Licht, die vorsichtige Neigung, als sei der Kopf zu schwer für den dünnen Pflanzenstiel. Liebe Grüße an dich, Simone
Mehr hier
Hallo Wilhelm, wie wunderbar. Das würde Gunnar sicher gefallen. Ich freue mich so sehr über die vielen Bilder und Kommentare für Gunnar. Wenn er das zu Lebzeiten geahnt hätte, wie sehr er geschätzt wird hier im Forum. Ich glaube, manchmal war ihm das gar nicht bewußt, obwohl ich es ihm als Adminkollege immer wieder gesagt habe. VG Simone
Mehr hier
Hallo Stefanie, oje, jetzt heule ich schon wieder. Obwohl ich Gunnar nicht einmal persönlich kannte. Wie schwer muss es da erst für dich sein. VG Simone
Mehr hier
Hallo Jutta, ja, ich gebe dir Recht. ich bin mir auch sicher, dass Gunnar diese Bäume mochte und dein Bild sicher geliebt hätte. Bei deinen Worten musste ich sehr schlucken, obwohl ich die Nachricht von Gunnars Tod ja schon ein paar Tage weiß. Trotzdem sitze ich noch oft hier und weine so vor mich hin, wenn ich ins Forum gucke. Ja, seine klar strukturierte, objektive Art, immer wertschätzend und klar analysiert und dann noch wie ein Fachtext ausformuliert und gegliedert..... um diese Fähigkeit h
Mehr hier
Hallo Andreas, es ist wunderbar, dass ihr User Bilder für Gunnar postet. Er würde sich sicher sehr freuen und gar nicht glauben, dass er hier so sehr geschätzt wurde und vermisst wird. VG Simone
Mehr hier
Hallo Ina, sogar mit einem Wassertropfen, einer Träne gleich. Das Bild passt so gut und es würde ihm gefallen. VG Simone
Mehr hier
Hallo Barbara, ja, er mochte diese Art der Bilder und hat die beiden Rubriken zu den künstlerischen Sichtweisen der Natur sehr gerne moderiert. Er würde sich über dein Bild sicher sehr freuen. VG Simone
Mehr hier
Hallo Angelika, Gunnar mochte Landschaften und ging supergerne wandern. Ich denke, er würde sich über dieses Bild von dir sehr freuen. VG Simone
Mehr hier
Lieber Gunnar, auch wenn du es nicht am Bildschirm lesen kannst, vielleicht kommen meine Worte irgendwie bei dir an. Ich danke dir für deine unendliche Geduld, mit der du mir als "Neuling" unter den Admins mit der allergrößten Geduld auch nach fast 2 Jahren noch die Feinheiten des Forums erklärt hast. Ich wäre von mir genervt gewesen. Du warst es nie. Deine Zuversicht, dein Optimismus, deine unglaubliche Ruhe und Gelassenheit im Leben hat mich immer fasziniert und nicht selten habe ich
Mehr hier
Hallo Horst, glückwunsch. Hast du einen gefunden Und dann so schön frei in dem Baum sitzend. Meistens sieht man von denen ja wirklich nicht soooo viel. VG Simone
Mehr hier
Ein Uferschnepfen-Paar zog so seine Runden durch die Feuchtwiese, als plötzlich ein zweites Männchen dazu kam und meinte, dem Weibchen zu nah kommen zu müssen. Die wußte sich aber zu wehren und ist dem Eindringling auf dem Kopf herumgetanzt
Mehr hier
Hallo Silke, das Foto gefällt mir richtig gut mit dem Schneefall und dem imposanten Hirsch. Ich bin eh immer ehrfürchtig, wenn ich Fotos von Rotwild sehe, da wir hier bei uns keines haben. Im Schnee habe ich bisher -soweit ich mich erinnere- noch keine Fotos von Rotwild gesehen. Besonders! VG Simone
Mehr hier
Hallo Florence, zunächst einmal Willkommen zurück hier im Forum. Du hast ja schon ordentlich Kommentare geschrieben und neue Bilder eingestellt. Ich weiß nicht, wie dein Zeitkontingent aussieht, aber wir haben definitiv nicht die Zeit und Lust, das Forum regelmäßig im Archiv zu durchwühlen und alte Bilder nach "zeigenswert" und " nicht zeigenswert" auszusortieren. Das ist auch schlicht nicht nötig, da die allerwenigsten wohl so weit im Archiv zurückgehen und Bilder ansehen we
Mehr hier
Hallo Enno, ich finde deine herbstlich wirkende Bachlandschaft wirklich gelungen. Der Fels links am Ufer ist auch toll. So Felsformationen sind ja immer beeindruckend, wenn sie scheinbar so losgelöst im Wald stehen. Ob Wasser mit oder ohne Langzeitbelichtung entscheidet jeder für sich. Mir gefällt es bei diesem Bild sehr gut, weil man trotz der Belichtungszeit noch die Stellen sieht, wo es wilder gespritzt hat und dort auch noch etwas Struktur zu sehen ist. Außerdem wäre das Bild für meinen Gesc
Mehr hier
Hallo Otto, ich kann dich verstehen. Ich kann da auch stundenlang hocken und zuschauen. Aber in der Regel passiert halt wirklich einfach gar nichts und es ist stinklangweilig. Ändert aber nichts daran, dass die Vögel echt imposant sind. Aber Steinkäuze zum Beispiel finde ich da um Welten interessanter. Hätte ich immer die Wahl, würde ich nicht zwingend die Uhus wählen, zum Beobachten. Aber davon haben wir hier halt so viele VG Simone
Mehr hier
Hallo Markus, danke dir. Die Vernebelung sind zwei Birkenstämme. Mit Blättern ist es ja momentan noch eher etwas spärlich draußen VG Simone
Mehr hier
Hallo Thomas, ich habe vor Ort überbelichtet. Die Vernebelung rechts und links sind Birkenstämme. Insgesamt war es kurz vor Sonnenuntergang, aber der Uhu saß schon im Schatten, und dort waren sehr viele Bäume. Es war also vor Ort deutlich dunkler, aber die Aufnahme in der Kamera so hell aufgenommen, nicht nachträglich am PC. Und doch sitzen Uhus durchaus auch mal gerne in der Sonne, wo es recht hell ist. Oder wären die hellen Stellen rechts und links schneebedeckte Bäume im Vordergrund, würde ma
Mehr hier
Hallo Siegfried, naja, ich gebe zu, dass ich schon mal "mäusel", also so ein helles Quietschgeräusche, indem mn die Lippen spitzt und die Luft dazwischen einsaugt. Aber dieser Uhu ist dermaßen gechillt, dass ihn das in keiner Weise interessiert VG Simone
Mehr hier
Hallo Jürgen, das "frei Sitzen" täuscht doch arg. Ich habe zwischen zwei Birken duschfotografiert, um das wahnsinnige Gewurschtel an Ästen, Zweigen und vertrockneten Blättern rechts und links zu eliminieren. Ich habe noch nie einen so zugewucherten Steinbruch gesehen, wie den, wo dieser Uhu lebt. Da gibt es keine Stelle, wo er frei sitzen kann. Ich wundere mich immer, dass er sich nicht die Flügel bricht, wenn er dort mit seiner großen Spannweite durchfliegt :D VG Simone
Mehr hier
So imposant und beeindruckend ich Uhus auch finde - ein wenig langweilig sind sie ja schon, wenn man sie beobachtet. Die können stundenlang an gleicher Stelle hocken, vor sich hin dämmern und fast keinen Millimeter bewegen. Ich war wirklich froh, als dieses Männchen irgendetwas unterhalb seines Baumes gehört zu haben scheint und die Augen öffnete, um nachzusehen.
Mehr hier
Hallo Horst, what?? Die legen schon los? Die Uferschnepfen sind doch gerade erst vor kurzem angekommen. Du hast sie toll erwischt. Mir drehen sie immer in letzter Sekunde den Po zu, wenn sie sich gern haben Werde es dieses Jahr auch noch mal versuchen. VG Simone
Mehr hier
Hallo Uwe, ich kenne das Bild ja schon. Aber ich finde es einfach genial. Farblich ist es wunderschön und die Kombination aus den vielen scharf abgebildeten, im Baum hockenden Bergfinken, mit den vorbeifliegenden Vögeln als Unscharfe "Strichflecken", gefällt mir außerordentlich gut. VG Simone
Mehr hier
Hallo Angelika, das war nur ein winziger Teil der Brachvögel. Die anderen saßen alle schon unten am Schlafgewässer. VG Simone
Mehr hier
Hallo Jürgen, ja, ich denke, demnächst sieht man sich am bekannten Ort :) VG Simone
Mehr hier
Gestern Abend konnte ich den Einflug der Brachvögel am Schlafplatz beobachten. Jedes Jahr freue ich mich darauf. Dazu das wunderschöne Trillern, knackige Kälte, Bodenfrost und tolle Farben am Himmel.
Hallo Jakob, ein herrliches Foto der Wasseramsel. Die muss man überhaupt erst einmal zu sehen bekommen. Und dann in dieser Nähe, mit geöffnetem Schnabel, sichtbarer Zungenspitze und dann noch im Schnee..... Seltenheitswert in der Qualität. Ich persönlich mag derartige Vernebelungen, da sie oft den unruhigen Ansitz oder bei Pflanzenaufnahmen die unruhigen Blätter oder Gräser in der Schärfeebene verhindern, die ich persönlich als störend und ablenkend empfinde. Für mich hast du bei dem Bild alles
Mehr hier
Hallo Heidi, öh, bin hin- und hergerissen, zwischen Faszination und traurig sein. Das Foto ist ohne Frage genial. Ein Ausnahmemoment und dann auch noch so herrlich fotografiert. Mit Schneefall, dem frostigen Holzzaun usw. Einfach genial. Die Eisvögel haben es jetzt extrem schwer. Vielleicht war der Eisi auch total geschwächt, weil er in den gefrorenen Seen keine Fische mehr fangen konnte. Ansonsten kann ich mir gar nicht vorstellen, wie ein Falke einen Eisvogel erwischen könnte. Oder der Eisvoge
Mehr hier
Hallo Ute, herzlichen Glückwunsch zum Bild des Tages. Das ist aber auch echt richtig gut gelungen. Beide Libellen in der Schärfe, kein ablenkender Hintergrund, und tolles Licht mit abgeschattetem Motiv Super gemacht! VG Simone
Mehr hier
11. Platz Vogelbild des Monats Januar 2021
Bild des Tages [2021-01-25]
Die zwei jungen Uhus waren eines meiner Highlights im letzten Jahr. Sie waren so tiefenentspannt und hatten sich komplett an mich gewöhnt. Ich konnte ohne Tarnung zwischen ihnen sitzen und sie haben um mich herum Flugübungen gemacht. Ein Once-in-a-livetime Erlebnis.
Hallo Heinz, die Beteiligung ist nicht der Grund. Höchstens ein winziges i-Tüpfelchen. Aber eine ausführliche Erklärung kommt. VG Simone
Mehr hier
Wie immer Die meinen es auch gut, wenn sie die Fasane abballern, für deren Schutz ja die Füchse alle abgeballert werden müssen. Finde den Fehler VG Simone
Mehr hier
Hallo Lothar, herzlichen Glückwunsch zum Bild des Jahres. Das ist aber auch echt genial geworden!! VG Simone
Mehr hier
Hallo Jürgen, bei dem Foto habe ich sofort an Sternenrotz gedacht. Aber um diese Jahreszeit und in der Menge ist das dann doch eher sehr unwahrscheinlich. Eine andere Idee habe ich aber auch nicht VG Simone
Mehr hier
Auf so eine Nebelsuppe hatte ich wochenlang gewartet. An dem Tag stand ich morgens auf, und konnte den Kirchturm nicht von meinem Schlafzimmerfenster aus sehen. Mein Herz hüpfte. Dann habe ich realisiert, dass Mittwoch ist und ich somit keine Zeit habe, morgens in den Wald zu fahren. Ich dachte, ich flippe aus. Aber das Wetter hatte sich den Nebel wohl wochenlang aufgespart, um ihn an dem Tag 24 Stunden bei uns gleichmäßig dosiert verteilen zu können. Also habe ich mir mittags meine Kamera gesch
Mehr hier
Hallo Wilhelm, mit denen habe ich mich auch letztens versucht. Die sind echt spannend, aber sooooo schwierig zu fotografieren. Kommt man mit dem 100/2.8 Macro denn echt so nah an die ran, oder hast du noch einen Ausschnitt gezogen? Mit dem 180/2.8 von Sigma kriege ich nicht so einen großen Abbildungsmaßstab hin. Und dann ist es auch echt schwierig, selbst mit f/8 das winzige Tierchen komplett in die Schärfe zu bekommen. Keine Ahnung, wie du das hinbekommst. Ich habe immer entweder den Kopf scha
Mehr hier
Ich verkaufe mein gut erhaltenes Sigma Macro. Es gehörte zu meinen Lieblingsobjektiven. Da ich aber inzwischen immer seltener Macroaufnahmen mache, möchte ich mich davon trennen. Die Abbildungsleistung ist hervorragend und es gibt keinen Pilz, Kratzer oder sonstiges auf den Linsen. Von außen weist das Objektiv selbst kaum Gebrauchtspuren auf. Die Schraube an der Stativschelle hat viele Lackabplatzer und Kratzer, da ich das Objektiv gelegentlich mit der Schraube der Stativschelle irgendwie aufgel
Mehr hier
Hallo Angelika, wenn jetzt der Eisvogel da noch in den Ästchen z.B. im Lichspot deines Armkreises gesessen hätte, wäre es ein wirklich witziges Bild für Mensch und Natur gewesen. So ist es eher ein Benutzerbild, wohin ich es soeben auch geschoben habe. Aber man erkennt deutlich dass du gerade am Fotografieren bist. Man könnte ja mal ein Schatten-Fotografen-Yoga-Stream machen Vermutlich kämen da einige Bildchen von usern zusammen bei verschiedensten Stellungen beim Fotografieren. VG Simone
Mehr hier
Hallo Jan, da hast du ja wieder eine tolle Aufnahme geschlossen. Die pinken Schuhe sind eindeutig der Blickfang ;-P Wie du merkst, habe ich die Blattschneideameise gerade zu "Rund um die Natur" geschoben. Jürgen hat es scheinbar annähernd so gesehen, wie wir. Das Thema: Kindern die Natur näher bringen und interessiert beobachten wäre ein tolles Thema für die Rubrik. Allerdings habe ich auf dem Bild in der Vollansicht gar nicht mehr erkannt dass es Schuhe im Hintergrund sind. Das habe
Mehr hier
Hallo Eva, etwas verspätet wünsche ich dir noch ein Herzliches Willkommen hier im Forum. Mein erster Kommentar bei dir, soweit ich das überblicken kann Was hast du da für ein tolles Erlebnis festhalten können. Es muss überwältigend sein, die Nordlichter zu sehen. Auch mit dem Schneebedeckten Berg im Bild gefällt mir das ausgezeichnet. Du hattest das Bild in der Rubrik "Mensch und Natur" hochgeladen und wunderst dich sicher, warum ich es soeben zu den "Landschaften" geschoben
Mehr hier