Ich schrieb gestern bezüglich des Banners für die Wettbewerbssieger:

Zitat aus Re: Bilder der Wettbewerbssieger von Uwe Ohse:
„mehr Platz ist da einfach nicht.”
und prompt kamen heute morgen ein Vorschlag und eine verwirrte Nachfrage.

Rahmenbedingungen:
  1. Das Forum soll auf Bildschirmen mit 1024 Pixel breite noch halbwegs brauchbar aussehen und die volle Funktionalität zeigen. Das gilt um so mehr für die Startseite.
    Das heißt, für den rechten Block bleiben 300 mal 450 Pixel Platz.
  2. Die neuen Bilder sollen bei 1024 Pixel Bildschirmhöhe wenigstens schon beginnen.
  3. Die Zahl der Wettbewerbe ist variabel. Wenn mal ein UW-Wettbewerb zustande kommt, sind's 8, diesen Monat waren es 7, und wenn mal in einer der Rubriken nicht genug Bilder vorgeschlagen werden, dann werden es eben nur 6.


  4. Auf 300x450 bekommt man mit Müh und Not (keine Überschrift) 6 Thumbnails. 6, nicht 7 und nicht 8.

    Aus demselben Grund nützt es auch nichts, die Wettbewerbssieger statt der Tophits zu zeigen: Da passen 6, nicht 7 und nicht 8 (davon abgesehen kann man die Zeile auf größeren Bildschirmen besser für mehr Tophits nutzen...).

    Damit bleiben 2 Möglichkeiten übrig: Die jetzige Banner-Lösung, und zufällige Auswahl.

    Gegen zufällig Auswahl spricht, daß ich sie für den Zweck nicht mag (ich bin mir noch nicht mal sicher, daß ich sie bei den älteren Bildern mag), und daß ich mir dann auf den großen Bildschirmen, auf denen ich gerne rechts 8 Bilder - auf jeden Fall zwei Reihen - zeigen möchte, bei nur 6 oder 7 Bildern häßliche Lücken einfange.
    Davon abgesehen blieben darunter dann so rund 110 Pixel Platz, die für mein Empfinden irgendwie gefüllt werden sollten (auf den kleinen Bildschirmen jedenfalls).

    Und so bin ich dann auf die Lösung mit dem Banner verfallen.
    Die 6 bis 8 Bilder nebeneinander zu setzen und zu verkleinern sieht bei gemischten Quer- und Hochformaten nicht unbedingt toll aus (es wirkt unruhig), und einen Automaten, der den "besten" quadratischen Ausschnitt aus dem Bild findet, hab' ich nicht, von daher holt sich das System einen quadratischen Ausschnitt aus der Mitte.
    Was diesen Monat, zugegeben, deutlich weniger als optimal gut aussieht.

    Hinweis am Rande: Der Vorschlag, die kontrastreichste Stelle heranzuziehen, liefert auch keine optimalen Ergebnisse. Bei den zwei Helmlingen wäre das der obere Bereich...

    Bliebe also noch manuelle Auswahl. Dazu fehlen zum einen ein Interface für die Ausschnittsfestlegung (Arbeit, wenn auch überschaubare, mit allerdings eher niedriger Priorität), und jemand der sie durchführt ("jemand" heißt "nicht Uwe").

    Kommentare willkommen.

    Der verfügbare Platz: 124 Pixel Höhe, 290 Breite. Größere Designänderungen momentan ausgeschlossen.

    Gruß, Uwe
[/ul]