Theo Israel
Registriert seit 2011-09-22

Aktivität

Hier noch ein Foto von den Bienenfressern in ihrem Biotop in einer Sandgrube. Den Hintergrund fand ich bei dem Licht besonders schön aber das ist Ansichtssache. Die Farben kommen so richtig zur Geltung.WErde ich im nächsten Jahr bestimmt noch mal hinfahren, da das Beobachten dieser bunten Gesellen einfach Spaß macht.
Die jungen Bienenfresser unterscheiden sich in der Färbung ja doch deutlich von den Altvögeln. Wenn der Hintergrund stimmig ist, finde ich die Farben trotzdem einfach klasse. Bald wird er sich auf den Weg nach Süden machen und dann im nächsten Jahr sieht er anders aus.
Hallo Roland, Das ist mal ein Bild, was man sich gerne anschaut. Richtigen Moment erwischt. Das kommt echt gut und die Schärfe sitzt. Sehr schön. Gruss Theo
Mehr hier
Auch wenn manche keine Bienenfresseraufnahmen mehr sehen können, so sind sie doch ein Highlight zum Beobachten und Fotografieren. Es macht immer wieder Spaß und wenn dann das Licht auch noch paßt.......
Hallo Normen, das Bild hast du prima hinbekommen. Der Hintergrund ist schön und sorgt für das Durchleuchten der Flügel. Gefällt mir sehr. Gruß Theo
Mehr hier
Hallo Jan, das ist ja mal ein Waschbärenfoto vom Allerfeinsten. Gefällt mir sehr mit der Lichtstimmung. Da paßt einfach alles. Glückwunsch Theo
Mehr hier
Hallo Walter, schönes Dokubild vom Dachs zeigst du uns da. Paßßt schkon. Gruß Theo
Mehr hier
Hallo Herbert, Für mich das Bild des Tages, nicht nur wegen der Seltenheit.Ein perfektes Bild ist Dir da gelungen.Glückwunsch. Gruss Theo
Mehr hier
Die jungen Rohrweihen fliegen und haben dann doch noch Schwierigkeiten auf dünnen Ästen zu landen. Diese hier flog in einen Holunderbusch und der war genau im Gegenlicht aber ich fand die Situation doch sehr schön.
Hallo Normen, Superbild vom jungen Bienenfresser. Farben kommen gut und Schärfe passt. Der frühe Vogel oder Nachtvogel fängt halt den Wurm. Gruß Theo
Mehr hier
Hallo Markus, Hut ab vor der Aufnahme. Superscharf mit Durchzeichnung und das mit 2- Fach Konverter. Passt. Gruss Theo
Mehr hier
Erst bei bewölktem Himmel kann man die Farben des Bienenfressers so richtig sehen. Hier sitzt ein Jungvogel neben einem Altvogel. War einfach herrlich zu beobachten und dann auch noch jede Menge Fotos. Von dieser Stelle auch Grüße an nette Forumskollegen, die wir vor Ort zufällig trafen.
Hatte die einmalige Gelegenheit auf Bienenfresser anzusitzen und es hat sich gelohnt. Die Vögel waren sehr aktiv und haben Unmengen von Insekten herangeschleppt. War einfach toll zu beobachten und zu fotografieren.
Hallo Steffen, um das Bild kann ich dich nur beneiden. Stimmt alles und genau in dem Umfeld kann man ihn hier bei uns während der Zugzeit finden. Mir war dieses Glück noch nicht vergönnt. Dein Bild gefällt mir ausgezeichnet. Gruß Theo
Mehr hier
Hallo Dieter, das ist mal ein Bild vom Alpi. Schöner Hintergrund und die Schärfe sitzt auf den Punkt. Gefällt mir sehr. Gruß Theo
Mehr hier
Hallo Samuel, Klassebild vom Pirol, der ja bei uns eine absolute Rarität ist. Einbindung des Umfelds finde ich gut. Gruß Theo
Mehr hier
Hallo Heinz, ein herrliches Hasenbild. Der Ausdruck einfach Klasse auch im Umfeld. Gruss Theo
Mehr hier
Hallo Stefan, eine Seltenheit zeigst du uns und dann in der Qualität. Klasse Bild, gefällt mir sehr. Gruss Theo
Mehr hier
Hallo Klaus, ein Spitzenbild finde ich, nicht nur wegen der zwei Schmetterlinge. Mir gefallen die sanften Farben und die Schärfe sitzt. Glückwunsch zu solch einem Bild. Gruß Theo
Mehr hier
Ein letztes Bild von meinen Steinkäuzen. Es sind fünf Junge aber einer fehlt immer und einer schaut meistens aus der Röhre. Oft habe ich versucht Bilder ohne die Brutröhre zu machen, ist aber immer nicht möglich. Bei diesem Bild sieht man dann auch mal das Umfeld. Es ist ein sehr alter Apfelbaum und ich hoffe, das er noch langes steht. Der steinkauzfreundliche Bauer hat mir schon erlaubt neue Röhren aufzuhängen und beteiligen will er sich auch.
Hallo Jürgen, das Bild ist auch mal wieder Spitze aber noch besser finde ich deine guten Nachrichten zur Brutsaison. Auf die Geschichte bin ich dann mal gespannt. Bei meinen Steinkäuzen sieht es ähnlich aus. Zwei Paare haben jeweils fünf Junge und einige haben vier Junge. Wir haben wohl ein Mäusejahr. Tut dem Bestand echt gut. Muß mir dann mal den Umzug nach Schleswig Holstein überlegen, wenn dort solche Bilder möglich sind........ Gruß Theo
Mehr hier
Hallo Steffen, Ein beneidenswert schönes Bild mit Action zeigst du uns. Einfach toll. Gratuliere. Gruss Theo
Mehr hier
Hallo. Möchte mich mal bedanken für die vielen netten Kommentare. Ich habe das Glück, das in meiner Heimat noch sehr viele Kauzbruten sind, die ich seit Jahren im Blick habe. Allerdings brüten alle in aufgehängten Röhren. Ich darf bei einigen Brüten in oder an die Wiesen der Bauern. So komme ich sehr nah heran. Alle Aufnahmen sind aus dem getarnten Auto entstanden und meistens morgens zwischen 4 und 8 Uhr. Der schöne Hintergrund entsteht, wenn die Morgensonne die Blätter des Baumes anstrahlt. Gr
Mehr hier
Hallo Ralf, Ich gehe auch von Elstern aus, anderes kommt meiner Ansicht nach nicht in Frage. Geht bei mir auch so. Die alten Elstern suchen mit ihren diesjährigen Jungen ständig alle Hecken,Sträucher und Gebäude ab,um Nahrung zu finden. Gleichzeitig werden die Jungen angelernt. Rabenvögel sind sehr schlau. Es können auch Dohlen sein oder auch der Eichelhäher, wenn sie bei dir vorkommen. Kannst du nix gegen machen, ausser die Brutkästen sichern. Gruss Theo
Mehr hier
Der Gewinner der fetten Maus. Nach dem Gerangel um die Maus war einer dann schnell, packte die Maus und verzog sich zum Mittagessen in die Röhre. Danach hat er wohl geruht, denn er kam nicht wieder heraus.
Hallo Willi, da hast du einfach " Schwein " gehabt. Sehr schöne Aufnahme von den Faaben her. Gruß Theo
Mehr hier
Hallo Eric, das hast du prima hinbekommen. Das Bild besticht durch die Dynamik und alles andere passt auch. Einfach gut. Gruß Theo
Mehr hier
Hallo Uwe, das ist einfach ein sehr gutes Bild. Stimmt alles von der Schärfe bis zum Bildaufbau. Schaut man sich gerne an. Gruß Theo
Mehr hier
Nachdem ich vor einigen Tgen ein Foto der drei Halbstarken eingestellt hatte, möchtae ich dann die nachfolgende Szene zeigen. Der Altvogel kam mit einer fetten Maus uns es war Schluß mit lustig. Ein Riesengetümmel, das ich wegen zu langer Brennweite nicht fotografieren konnte. Dann aber hier der Sieger, der sich die Maus gesichert hat. Er hat sich dann ganz schnell mit der Maus abgesetzt, um sie in Ruhe zu verspeisen.
Hallo Martin, ein Superfoto vom Küken zeigst du uns. Ich hatte das auf Island versucht und teuer bezahlt. Die Alten haben mich direkt angegriffen und dann wars passiert. Das Reinigen hat gedauert. Gruß Theo
Mehr hier
Zu meiner Freude sind alle fünf Jungvögel nun flügge aber sie sind immer noch morgens im Nistbaun und sonnen sich. Die Altvögel sitzen im gleichen Baum und so konnte ich sieben Käuze zusammen beobachten aber mehr als vier habe ich nicht auf ein Bild bekommen. Hier sagt der eine Jungkauz: Guck mal, da ist wieder der komische Kauz mit Tele im Auto an unserem Nistbaum.
Da hat man endlich eine passende Eisvogelbrut gefunden und die Jungen sind geschlüpft. Dann verschwindet das Weibchen von heute auf morgen. Ich vermute, das es vom Greifvogel geschlagen wurde. Das Männchen hat dann aber wohl die Jungen nicht groß bekommen, da es nur noch einige Tage gefüttert hat. War auch noch kalt zu dem Zeitpunkt. Kann ich nur hoffen, das das Männchen wieder ein Weibchen findet und dann noch eine Brut in der Wand stattfindet.
Hallo Eric, Sehr schöne Nahaufnahme. Deckt sich genau mit meinen Erfahrungen bei meinen Läuten. Sie dulden mich in allernächster Nähe. So macht das Spass. Gruss Theo
Mehr hier
Hallo Joachim, sehr schönes Bild ist dir da gelungen. Farben und Schärfe überzeugen mich. Aber wieso nimmt die Zahbl der Vögel schon ab? Wir haben doch erst Ende Juni oder sehe ich das falsch. Ich bin immer davon ausgegangen, das sie bei uns bis weit in den Juli sind. Gruß Theo
Mehr hier
Der Altvogel sitzt im Baum unterhalb der Röhre im schönsten Morgenlicht.Hintergrund ist ein heller Laubbaum vom dahinterliegenden Wald. Alle meine Steinkäuze haben Junge und das ist natürlcih sehr erfreulich. Es scheint ein gutes Mäusejahr zu sein. Da kann ich noch oft hinfahren.
Hallo Kai, Da ist Dir was gelungen. Ein Superbild zeigst du uns und dann mit Topschärfe. Einfach toll. Gefällt mir sehr. Passt alles. Gruss Theo
Mehr hier
Hallo Eric, Das ist eine Superaufnahme vom fliegenden Jungkauz. Gratuliere. Meine Käuze sind noch klein und vom Fliegen weit entfernt. Gruss Theo
Mehr hier
Hallo Jürgen, kann ich nur sagen: Mahlzeit!!!! Sehr schönes Bild von der SOE. Gefällt mir die Action.Beneidenswert, das du so etwas vor deiner haustür hast. Gratulation Gruß Theo
Mehr hier
Hallo Thorsten, finde ich gut, das du nach allen Beurteilungen von uns nach dem Kauf deine Erfahrungen weitergibst. Das deckt sich genau mit meinen Erfahrungen. Ich hatte noch vor wenigen Tagen das neuest Update installiert. Ich gehe davon aus, das du diese Verssion in der Z6 hast. Für mich ist die Rauscharmut sehr entscheident. Gerade gestern war ich bei meinen Steinkäuzen und da ist morgens um 5.00 Uhr ISO 4000 kein Thema. Weiterhin alles Gute. Gruß Theo
Mehr hier
Der Baum, in dem die Röhre hängt, hat ein Astloch in etwa 2 Meter Höhe und das ist der Lieblingsplatz eines Altvogels und meist sitzt er morgens kurz nach Sonnenaufgang in der Höhle. Komme ich dann, schaut er mal kurz neugierig heraus, um dann weiter zu dösen und hier hat er Ruhe vor den bettelnden Jungen.
Hallo Thomas, Superbild von einer Rarität zeigst du uns. Ohne Glück gehts halt nicht. Allerdings ist die Schärfe gut und Bildaufbau paßt. Was willst du mehr. Hätte ich auch gerne. Gruß Theo
Mehr hier
Auch meine Käuze haben Junge und füttern beide, obwohl es gestern morgen um 5.30 nur 3 Grad warm war. Diese fette Beute sollte doch fürs erste langen. Meine Käuze kennen mich seit Jahren und tolerieren mein Auto in der Nähe des Brutbaums. Sie wissen, das sie von mir nichts zu befürchten haben. Jedes Jahr bei meinen Käuzen ist anders und ich finde es immer wieder spannend sie zu beobachten und zu fotogarfieren. Die anderen Bruten, die ich kenne, verlaufen ähnlich. Es scheint ein Steinkauzjahr zu
Mehr hier
Hallo Stefan, ich kann dich voll verstehen. Gut, das du die Ruhe bewahrt hast. Alles andere hilft auch nicht wirklich. Ich kenne ähnliche Situationen und habe auch immer versucht ohne Grundsatzdiskussionen das Thema zu Ende zu bringen. Respekt vor deiner Reaktion. Gruß Theo
Mehr hier
Hallo Wolfram, das ist mal ein Bild vom Säbelschnäbler. Paßt alles von der Gestaltung bis zur Schärfe und dann auch noch Action. Gruß Theo
Mehr hier
Hallo Eric, sehr schönes Bild vom Kauz. Vor allem der Hintergrund gefällt mir sehr. Komisch, ich habe heute auch mein Steinkauzprojekt, welches ich seit 5 Jahren verfolge, mit gleicher Ausrüstung gestartet. Auch meine Käuze füttern beide aber Junge sind noch nicht zu sehen. Weiterhin viel Erfolg bei den Käuzen. Gruß Theo
Mehr hier
Nachdem ich euch den Jungvogel gezeigt habe, möchte ich euch noch den Vater zeigen, der immer in der Nähe der Jungen war und mutig aufstieg, um potentielle Fressfeinde zu vertreiben, was ihm auch stets gelang.
Texel lohnt sich immer. Da stritten sich vor uns auf einer Wiese direkt an der Straße Uferschnepfen und Kiebitze. Ich hatte gleich den Verdacht, das die Uferschnepfen ihre Jungen verteidigten und so war es auch. Vier Junge hatten sie und nach nur einer Stunde Wartezeit im Auto kamen die Küken ganz nahe heran und so gelnagen dann solche Aufnahmen. Da wartet man dann mal gerne. Die Altvögel kamen auch noch ganz nahe heran, ohne sich an unserer Anwesenheit zu stören. Mahr geht nicht.
Hallo Thorsten, das Rauschverhalten der Z6 ist gut. Siehe mein Kiebitzbild. Ist mit ISO 4000 gemacht. Das Rauschverhalten der Z6 ist besser als das der Z7, allein schon wegen der Pixelzahl. Sie rauscht auch weniger als die D850. Habe ich selbst getestet. Gruß Theo
Mehr hier
Im Wald versteckt sind einige Orchideen in meiner Nähe zu bewundern. Das Purpur-Knabenkraut habe ich am späten Nachmittag im Gegenlicht des Waldes aufgenommen. So gefiel es mir am besten. Es sticht einfach hervor.
PS: Habe ich fast vergessen. Ideal ist, das der Bildschirm der Z6 die Helligkeit anzeigt und man dann direkt sieht, ob das Bild zu hell oder zu dunkel ist. Programmiert man die +/- Korrektur auf das hintere Einstellrad, kann man blitzschnell die Belichtung korrigieren. Eine echte Errungenschaft meiner Meinung nach. Gruß´Theo
Mehr hier