Günter Hohensträter
Registriert seit 2011-04-03

Aktivität

Das ist das Schöne an Islands schlechtem Wetter: Es hat auch sein Gutes.
Ein im Prinzip schönes Bild, nur die Farben sehen etwas "unecht" aus (und der Himmel ist nicht besonders aufregend). Aber man kann sichs nicht immer aussuchen. Das Bild scheint einen leichten Gelbstich zu haben - der natürlich leicht zu korrigieren ist. Grüße, Günter
Mehr hier
Ein unspektakuläres aber sehr schönes Landschaftsbild. Sieht man nicht mehr sehr oft. Grüße, Günter
Mehr hier
Der Tag neigt sich und die Natur ist wieder unter sich.
Es gibt nur ganz wenige Stellen, wo man durch die Bäume hindurch fotografieren kann. Aber dann lohnt es sich auch.
Da fragt sich, was ist die richtige Belichtungszeit bei Schneeregen im Mai? (Man hat ja da normalerweise keine Erfahrung.)
Genau genommen gibt es (rein rechnerisch) doppelt so viele halbe Schwäne als ganze . Schulmathematik! Grüße, Günter
Mehr hier
So mancher Waldspaziergang endet auch schon mal im "Nirgendwo"...
Mehr hier
Technisch sehr gut gemacht, aber so ein halber Schwan ist doch gewöhnungsbedürftig. Grüße, Günter
Mehr hier
Im Prinzip ein schönes Oster-Blumenbild, aber oben ist doch ein wenig zu viel "Luft". Ich hätte einen etwas engeren Ausschnitt gewählt. Grüße, Günter
Mehr hier
Das Bild muss man etwas länger betrachten, aber dann gefällt mir nicht nur der Vogel, sondern auch der Bildausschnitt. Grüße, Günter
Mehr hier
Ich habe offenbar zur Zeit meine "Waldphase" - das geht aber sicher wieder vorbei.
Mehr hier
Ja, das sieht echt nach einer Insel im Norden aus. Grönland? Spitzbergen? Du hast einen günstigen Standort gewählt, das Bild wirkt sehr ausgewogen. (Auf die Sonne zu warten, ist meist nicht sinnvoll - das kann dauern.) Grüße, Günter
Mehr hier
Die Luft ist aber trotzdem sehr gesund...und entspannend ist so ein Waldspaziergang auch.
Man spürt, dass es hier im Schatten am angenehmsten ist...
Hallo Ingrid, "Keine Ahnung, warum solch feine Waldbilder so mißachtet werden." Das weiß ich auch nicht. Wahr ist leider, dass Bildqualität und Anzahl der Kommentare oft ein reziprokes Verhältnis zueinander haben. Aber verläßlich ist das auch nicht. Grüße, Günter
Mehr hier
Nachdem es vor ein paar Tagen (in höheren Lagen) nochmal leicht geschneit hat, sieht es im Wald teilweise wieder etwas "bunt" aus.
Mehr hier
... auf jeden Fall für die Füße, man kann barfuß laufen.
Vor ein paar Jahren gab es vom ADAC eine Aufforderung an die Zeitschriftleser, man möge doch mal einen Reisebreicht einreichen, bei Gefallen würde man ihn evtl. drucken. Das habe ich dann gemacht, und sie haben ihn auch gedruckt (s.o.). Mit dem VW-Bus haben wir viele (oft abenteuerliche) Reisen unternommen, von Island/Lappland /Schottland im Norden bis Marokko, Sizilien und Griechenland im Süden. Highlights waren immer auch Korsika und Sardinien. Aber in den Bergen hat sich der Bus (70PS Turbodi
Mehr hier
Das Motiv ist eigentlich nicht schlecht, aber Licht und Wetter sind alles andere als ideal zum Fotografieren. Grüße, Günter
Mehr hier
Schwer zu überbieten, wirklich sehr schön. Fotografieren kann aufregend sein! Grüße, Günter
Mehr hier
Eine schwierige Aufnahmesituation. Die Sonne wirkt etwas flächig-rund und irgendwie unnatürlich. Vielleicht geht das mit einer sehr kleinen Blende besser. Grüße, Günter
Mehr hier
Da bin ich immer noch am liebsten mit der Kamera unterwegs. Vielleicht liegt es daran, dass sich mit jedem Schritt neue Motive ergeben...
Kommt Zeit, kommt Frühling. Grüße, Günter
Mehr hier
Meinen unteren Vorschlag Ausgewählt möchte ich noch um (das Substantiv) Auswahlbild ergänzen. Grüße, Günter
Mehr hier
Wie wäre es schlicht und einfach mit Ausgewählt Wobei die Auswahl eher auf ein Bild abziehlt, dass sich in irgendeiner Weise von der Masse abhebt, also auch "Das besondere Bild" genannt werden könnte (auch ein möglicher Titel). Grüße, Günter
Mehr hier
Ich denke auch, dass Admins Choice gut passt, denn ganau das ist es ja. Position geht beides, mittig oder links oben. Wenn das dann noch mit der Absicht zu einer etwas ausführlicherne Kommentierung (nicht nur "Gefällt mir..." oder "Sehr schönes Bild...") verbunden ist, um so besser. Grüße, Günter
Mehr hier
Noch ist es nicht so weit, aber man kann sich schon mal darauf freuen...
Mir geht es oft so, dass mir das BDW zu lange dauert (eine Woche hat nun einmal 7 Tage). Nach ein paar Tagen würde ich meist gerne ein anderes Bild sehen. Ich könnte mir auch vorstellen, das jeweils einer der Admins sein persönliches "Lieblingsbild" auswählen - und zur Diskussion stellen - darf. Es ist dann klar, dass die Auswahl subjektiv ist (das ist sie in gewissem Sinne immer). Interessant wäre dann eine etwas ausführlichere Bewertung/Kommentierung des Auswahlbildes. Grüße, Günter
Mehr hier
Das ist schon eine atemberaubende Gegend. Insbesondere die Besteigungsgeschichte des Cerro Torre ist unglaublich und faszinierend. Doch diese Wolke...vielleicht wäre sie nach einer Weile nicht mehr da gewesen. Grüße, Günter
Mehr hier
Das Wetter ist ja zur Zeit mehr als wechselhaft (soweit das geht). Da neigt man dazu, auf dem Sofa zu sitzen und Schokolade zu essen . So habe ich mal ein früheres Bild aus sonnigeren Tagen ausgewählt.
Mehr hier
Ja, das wird oft falsch gesehen. Die Brennweite eines Objektives ändert sich nicht wenn ich es an eine andere Kamera anschließe (oder es in die Hosentasche stecke). Nur der Bildauschnitt ändert sich entsprechend dem jeweiligen Cropfaktor. Grüße, Günter
Mehr hier
Ja, natürlich. Ich habe Stiefel passend zu meiner MFT-Kamera und auch Stiefel (eine Nummer größer) für meine Vollformatkamera. Grüße, Günter
Mehr hier
Es liegt schon einige Zeit zurück, aber diese Gletscherlagune ist natürlich immer sehenswert. Wir waren allerdings auch schon zwei mal dort bei strömendem Regen und sind dann nur kurz aus dem Auto ausgestiegen. Damit muss auf Island bekanntlich leider immer rechnen.
... in Landmannalaugar. Man muss nur sehen, dass man vor Einbruch der Dunkelheit wieder auf dem Campingplatz ist, sonst wird es in den Lavafeldern schwierig. Der leichte Dunst in der Luft kommt von verschieden heißen Quellen in der Nähe.
Ein ungewöhnliches Bild. Ich kann mich an kein ähnliches hier im Forum erinnern. Das Bild mag einem gefallen oder nicht, aber auf die Idee muss man erst mal kommen. Mir gefällt es. Grüße, Günter
Mehr hier
Den Eibsee habe ich völlig anders in Erinnerung, mit wunderschönen Farben und den kleinen hineingetupften Inseln. Dein Foto wirkt dagegen ziemlich trist, wenngleich der Sternenhimmel das etwas ausgleicht. Grüße, Günter
Mehr hier
Diese wunderbare Lichtstimmung hat man nicht alle Tage. Aber ein wenig grünstichig scheint auch mir das Bild zu sein. Grüße, Günter
Mehr hier
Hallo Johann, schön, dass dir das Bild gefällt. Dies ist eines meiner Lieblingsbilder Islands und ich finde es auch noch recht gelungen (natürlich ist das eine Meinung außer Konkurrenz). Ehrlich gesagt, hätte ich (mindestens) noch einen weiteren Kommentar erwartet. Wie auch sonst auf der Welt, gibt es auch hier im Forum nichts als Freude und Ärger . Gut, die Freude überwiegt meistens. Grüße, Günter
Mehr hier
Toblerone hat natürlich auch was, da stimme ich gerne zu. Grüße, Günter
Mehr hier
Ja, die Zirbe hat auch was, aber das Matterhorn ist dafür um einiges größer . Diese ungleichmäßige Wirkung des Polfilters ist mir übrigens bisher nur bei WW-Aufnahmen aufgefallen. Grüße, Günter
Mehr hier
Was mir bei dieser Aufnahme aufgefallen ist, dass der Himmel im mittleren Bereich etwas blauer ist als sonst. Das dürfte mit dem Polfilter zusammenhängen, den ich hier vermutlich benutzt habe.
Hallo Dirk, ich behaupte nicht, dass ich es immer besser mache, aber dieses Foto ist - nach meinem Geschmack - nicht unbedingt zeigenswert. Aber warte ruhig, es kommen sicher noch positivere Meinungen. Grüße, Günter
Mehr hier
Mir ist die Aufteilung zu krass (und die Bäume links zu schief). Der Himmel natürlich eindrucksvoll. Grüße, Günter
Mehr hier
Hallo Lars, ja, was ist denn Kunst überhaupt? Wahr ist wohl, dass das, was der eine als Kunstwerk bezeichnet, ein anderer als Mumpitz ansehen würde - und beide aus ihrer Sicht recht haben können. Das mag seltsam klingen, aber so verhält es sich nun einmal mit dieser Sache. Der Wert eines Kunstobjekts ist, denke ich, zweierlei: Es kann wertvoll im schlichten Sinne von teuer sein, oder es spricht jemanden innerlich an, d.h. es erfreut ihn, berührt ihn, vielleicht erschüttert ihn. Fotografen, glaub
Mehr hier
Da bei der Aufnahme die Lichtbedingungen meist nicht ideal sind, kommt man in der Regel ohne eine Bildbearbeitung auf die Dauer nicht aus. Meines Wissens gibt es aber inzwischen recht gute und preiswerte Programme mit denen man leicht zurechtkommt und die für die meisten Bearbeitungen vollkommen ausreichen. Grüße, Günter
Mehr hier
Vielleicht sollte man tatsächlich öfters mal nachts in den Wald gehen. Nein, das Bild ist zufällig/unabsichtlich bei der Bildbearbeitung entstanden, gefiel mir dann aber sehr gut, so dass ich es (versuchsweise) hochgeladen habe. Da es aber kein echtes Mondscheinbild ist werde ich es wieder löschen. Grüße, Günter
Mehr hier
Neben Landmannalaugar meine absolute Lieblingsgegend auf Island.
Das Bild sieht sehr ungewöhnlich aus, der VG scheint recht dunkel. Aber ein richtig gutes Bild ist es. Vielleicht hätte man den Horizont etwas nach unten nehmen können. Grüße, Günter
Mehr hier