Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Christian_Roeschert
Beigetreten 2004-06-02

Aktivität

Ja stimmt, Jens. Mit der EBV hab ich es einfach nicht so. Ich mache lieber Fotos. Die RAW-Datei in 1:1 sieht viel besser aus, obwohl überall zu lesen ist, RAW würde optisch den schlechteren Eindruck vermitteln.
Mehr hier
so unterschiedlich können Meinungen sein. *g* Für den Einen ist es ein Blaustich, für den Anderen einfach das Licht des kalten Winternachmittags, so wie es eben war. Ohne Filter und EBV. Und scharf ist eben das, worauf es ankommt: Die Augen und Zähne des vorderen Wolfes und auch der Dreck, der von seinen Vorderläufen hochspritzt. Denn wie Karl schon beim ersten Foto dieser Serie feststellte, geht es hier um das Verhalten der Tiere und nicht darum, die Rasse zu bestimmen. Beste Grüsse, Christian
Mehr hier
ND? Ich weiss ja nicht... wohl eher KD...oder wachsen bei uns neuerdings Erdnüsse? Beste Grüsse, Christian
Mehr hier
es scharf wäre, fände ich es klasse. Der Anschnitt stört mich absolut nicht, ganz im Gegenteil, gerade er macht den Reiz aus in Verbindung mit den harten Kontrasten der Beleuchtung. Beste Grüsse, Christan
Mehr hier
eingefangen und gute Bildgestaltung. Nur für meinen Geschmack zu stark geschärft. Das fällt mir vor allem bei der Fell-Struktur auf. Beste Grüsse, Christian
Mehr hier
...nimmt dem interessanten und stimmungsvollen Motiv viel von seiner möglichen Wirkung. Insofern schliesse ich mich Michael an. Beste Grüsse, Christian
Mehr hier
..mit plakativer Farbe. Gefällt mir. Ich denke, die Gestaltung die Du gewählt hast, bringt mehr Eindruck von Tiefe, als die, die Achim vorschlägt. Kann mich aber auch täuschen. Was mit nicht so gefällt, ist die digitale Sterilität des Bildes. Aber ich bin halt irgendwo doch ein Analogi Beste Grüsse, Christian
Mehr hier
absolut genial. Genau mein Geschmack. Einen Tick mehr Schärfe hätte es vertragen, so unm den Blattstiel herum. Beste Grüsse, Christian
Mehr hier
für Euren Zuspruch. Das tut mal echt gut. Entrauscht ist die Datei, keine Sorge. Der Velvia stellt Farbverläufe eben so dar. Sieht auf dem Dia genauso aus. Mit Astia wäre es halt nicht "passiert". Beste Grüsse, Christian
Mehr hier
..habe ich auch einer Version. Nur kommt da die Frucht viel weniger rüber als in der hier gezeigten Version. Beste Grüsse, Christian
Mehr hier
...etwas anderem Standort - vielleicht weiter vorne - hättest Du sicher noch mehr aus dem tollen Motiv machen können. Beste Grüsse, Christian
Mehr hier
das ist fein. Aber das weisst Du ja eingentlich selbst. Und ich mag die kleinen Flaumbollen ja sowieso. Beste Grüsse, Christian
Mehr hier
...hast Du, wie ich finde, toll gemeistert. Ich hätte an Deiner Stelle den Ausschnitt auf die unteren beiden Drittel des Bildes beschränkt. Für meinen Geschmack lenken der tote Baum links und der Hintergrund zu sehr ab. Beste Grüße, Christian
Mehr hier
nur stösst die sonst ja recht gute 10D hier offensichlich an ihre Grenzen. 4* (für das Dia) Beste Grüsse, Christian
Mehr hier
...sehr stimmungsvoll gestaltete Landschaftsaufnahme in zarten Farben mit einer Bildgestaltung wie aus dem Lehrbuch. Die Spiegelung des Lichts hast Du perfekt positioniert und die Luftperspektive an den Bergen im Hintergrund gibt dem Bild die nötige Tiefe. Mein Kompliment. Beste Grüße, Christian
Mehr hier
tut wirklich gut, das zu lesen.
...Minolta Dual II so ein Foto einzuscannen ist schon einen Kunst. Der Dichteumfang des Scanners ist ein Graus. Ich hatte die Möhre auch mal, also kann ich mir das Original gut vorstellen. Prima Foto. Beste Grüsse, Christian
Mehr hier
Dunkelkammerarbeit. Das zählt für meine Begriffe nicht zu EBV. Toll gesehen und umgesetzt. Frage: Warum hast Du den Horizont genau in die Mitte gelegt? Beste Grüsse Christian
Mehr hier
da muss ich an Hugo Wassermann denken
schön, daß es Dir gefällt. Aber sag mal, hast Du noch einen anderen Kommentar auf Lager, ausser daß es rauscht? Ist übrigens das Korn. Und flau ist es sicher nicht, das Foto hat vollen Tonwertumfang. Es waren halt nur nicht mehr Farbtöne vorhanden als die Erdtöne.
Mehr hier
habe ich schon mal gedruckt gesehen. Tolles Foto, keine Frage.
Mehr hier
um einfach mehr Mitteltonkontrast zu erzeugen, versuchs mal -> Hier <-
Mehr hier
Ich dachte immer, schärfen sei der letze Bearbeitungsschritt? Schon alleine wegen möglicher Artefakte bei der Grössenänderung?
mach Dir nix draus. Wie es aussieht, braucht Karl dringend einen neuen Monitor. Christian hat alles gesagt, fünf von mir. Beste Grüße, Christian
Mehr hier
Du solltest wirklich mal Deinen Monitor justieren. Der Pilz ist perfekt belichtet und an keiner Stelle überstrahlt. Ebenso perfekt wirken auf mich der Bildaufbau und die farbliche Gestaltung. Beste Grüße, Christian
Mehr hier
...die mich spontan hat schmunzeln lassen. Toll gesehen und humorvoll umgesetzt. Gefällt mir. Das Rauschen ist das Filmkorn des digitalen Zeitalters und macht aus einer guten Aufnahme sicher keine schlechte, genausowenig wie aus einem schlechten Foto ein gutes wird, nur weil es nicht rauscht. Gell, Karl? Beste Grüße, Christian
Mehr hier
Probier´s doch einfach aus. Ich stelle meine Fotos immer "blanko" ein und ergänze die technischen Daten dann nach Ablauf der 24 Stunden. Beste Grüße, Christian P.S.: Schon die D2X gesehen?
Mehr hier
Vorbusch-Qualität.
klar wird sich wieder einer finden, dem der Schwanz nicht scharf genug ist, oder zu weit am Rand... *lach* Nur lassen sich Emotionen halt nicht in technische Daten fassen. Beste Grüße, Christian
Mehr hier
...was für ein geniales Bild. Für mich sicher eines der Top-Fotos hier im Forum. Nur wird es leider nicht in die Top Ten kommen, da sich die Admins ja zu meinem Vorschlag, ein neues Bewertungssystem einzuführen, beharrlich ausschweigen. Schade. Nochmal: Mein Kompliment, vor allem, wenn das nur ein Übungsfoto ist, wie wird dann der Rest aussehen?
Mehr hier
von Form und Farbe. Gefällt mir absolut gut. Hier stört es absolut nicht, daß die Fliege nicht scharf ist.
Mehr hier
Und da heisst es so oft, quadratisch sei langweilig. Daß die technische Seite des Fotos genial ist, muss ich nicht extra schreiben, oder? Beste Grüße, Christian
Mehr hier
Wo steht denn das, daß sie scharf sein MÜSSEN? Sollte ich was verpasst haben?
Was hättest Du denn an der Farbe anders gemacht?
dann komm doch einfach mal mit. Ich fahre seit 1996 pro Jahr mindestens einmal dort hin.
wo er doch so gar nicht blau ist? Mit durchgehend scharfen Flügeln hätte es mir noch besser gefallen, die erdigen Farbtöne finde ich super. Beste Grüße, Christian
Mehr hier
und hoher Knuddelfaktor. Hast Du auch mal daran gedacht, eine Aufnahme aus absoluter Bodennähe zu machen. Ich meine so flach auf dem Bauch liegend? Beste Grüße, Christian
Mehr hier
finde ich das Foto schon. Hier liesse sich bei der digitalen Aufbereitung sicher noch einiges rausholen. Beste Grüße, Christian
Mehr hier
kommt super rüber für meinen Geschmack. Ein echtes "Charakterportrait". Beste Grüße, Christian
Mehr hier
finde ich. Perfekt gemacht, und das nicht nur, weil ich sowieso eine Schwäche für diese rosaroten Federbälle habe. Beste Grüße, Christian
Mehr hier
worauf wartest Du denn? Wenn Du scharf nachdenkst, dann wird Dir sicher einfallen, warum das Auge diesen hellen Ring hat. Ein kleiner Tipp: Mit Beleuchtung hat es nichts zu tun. Beste Grüße, Christian
Mehr hier
Es freut mich ja, daß Du hier den Ritter der Enterbten markierst. Aber das nur am Rande. Viel interessanter finde ich, daß Du in Deinem Posting endlich mal schreibst, wie Du es hier mit dem Bewerten hältst. Und zwar nicht nach der Qualität eines Fotos, sondern danach wie andere Dich bewerten. Und wenn Dir da was nicht passt, dann "machst Du Dich mal" an die Bilder derer "ran", die Dich nicht genug loben - sehr aufschlussreich, diese Aussage. Das ist FC-Niveau, nach dem Motto:
Mehr hier
...lassen sich aufgrund ihres Aufbaus nicht "scharf" abbilden. Und mit der Beurteilung der Schärfe ist das bei Web-Bildern eh so eine Sache. Das fängt schon mit dem Monitor an und hört bei der Aufbereitung des Fotos für das Internet auf. Mir gefällt das Bild vom Aufbau und den Farben her. Und weil es ein alltägliches Wesen mal ein wenig furchteinflössend abbildet.
Mehr hier
mir gefällt es absolut. Sehr viel Tiefe, perfekte Belichtung und überlegter Bildaufbau. Das Foto macht Lust auf Berge.
Mehr hier
es nicht zu dunkel wäre, könnte man auch sehen, ob es schart ist.
Mehr hier
genau die "störenden Lichtreflexe", die einfach nur das Lichte der untergehenden Sonne sind, machen für mich den Reiz der Aufnahme aus, denn sie geben dem Bild seine Stimmung und vor allem Tiefe. Ohne sie würde sich das Foto nur in die endlose Rehe der 08/15-Bestimmungsbuch-Bilder hier einreihen. Fotografieren heisst für mich eben vor allem: Mit Licht malen.
Mehr hier
"nichtssagend" trifft es am besten. Zumindest nach meinem Geschmack.
Mehr hier
..im Hintergrund stört enorm.