Hans Peter Dieringer
Registriert seit 2010-05-23

Aktivität

Normalerweise sind sie recht scheu und reagieren auf jede kleine Bewegung. Durch ein Loch im dichten Blätterwerk und Geäst konnte ich sie doch ziemlich nah aufnehmen, bis schließlich trotz meiner Vorsicht meine Anwesenheit bemerkt wurde und die Hirsche sich einen geschützteren Platz aufsuchten. Die Aufnahme entstand in einem weiten Gehege.
Mehr hier
Hallo Reinhold, auf dieses Bild habe ich gewartet! Einfach klasse! Das muss sehr befriedigend für dich sein, nach langen Ansitzversuchen so ein Bild hinzubekommen. Viele Grüße Hans Peter
Mehr hier
Hallo Stefan, Danke für deinen Kommentar. Habe hier im Urlaub nur mein unkalibriertes Laptop dabei und du kannst dir vorstellen, wie risikobehaftet eine optimale BB damit einhergeht, auch je nachdem, mit welchem Blickwinkel man auf das Display schaut. Viele Grüße Hans Peter
Mehr hier
Vielen Dank Gerd, ich sehe auch immer wieder gerne diese schön und auffällig gezeichneten Tiere. Allerdings muss man bei fortschreitend zunehmender Trockenheit schon Geduld haben und wissen, wo sie noch zu finden sind. VG Hans Peter
Mehr hier
In meinem versteckten Buchenwald vom Urlaub in OÖ musste ich nicht lange suchen, bis nach der langen Trockenheit jetzt mit dem Regen endlich die Lurchis zum Vorschein kamen. Die hellbraunen Buchenblätter habe ich etwas abgedunkelt, da sie vom Hauptdarsteller zu sehr ablenkten.
Mehr hier
Hallo Otto, gratuliere zum BdT. Das muss man erst mal so hinkriegen! VG Hans Peter
Mehr hier
Hallo Otto, vielen Dank. In Österreich, wo wir gerade Urlaub machen, hat es erfreulicherweise geregnet, was hierzulande von allen herbei gesehnt wird. Dir wünsche ich jedenfalls, dass es mit dem Salamander dieses Jahr noch klappt. Viele Grüße Hans Peter
Mehr hier
kommen sie aus ihren Verstecken und legen unter alten Buchenstämmen Ruhephasen ein. Vorbeiziehende Wanderer bemerken sie meist gar nicht, wenn sich da nicht ein Fotograf auf Knien mit seinem Stativ zu schaffen machte.
Mehr hier
Hallo Barbara, du bist halt die Queen der Wibobas! VG Hans Peter
Mehr hier
Klasse Walter, eine Beleuchtung, die im Filmset nicht besser sein könnte. VG Hans Peter
Mehr hier
Ständig sind sie auf der Jagd nach Insekten oder erhaschen eine Fliege im Flug und wippen unentwegt mit ihrem langen Schwanz. Doch manchmal kommen sie auch zur Ruhe und lassen sich dabei ablichten.
Tolle Aufnahme Reinhold! VG Hans Peter
Mehr hier
Hallo Anke, ja wirklich sehr schön im warmen Abendlicht! VG Hans Peter
Mehr hier
Vielen Dank Dagmar. VG Hans Peter
Mehr hier
beim Abflug auf einem brachliegenden Acker kurz nach Sonnenaufgang aufgenommen.
Hallo Marion, freut mich, dass dir mein Bild gefällt. VG Hans Peter
Mehr hier
Vielen Dank Angelika. VG Hans Peter
Mehr hier
Hallo Reinhold, vielen Dank, ja schwierig schon, man übersieht sie aufgrund ihrer Tarnfarbe gerne. Aber dafür tun sie einem manchmal den Gefallen und posieren regungslos für längere Zeit. VG Hans Peter
Mehr hier
Hallo Albert, eindrucksvolle Nähe kombiniert mit super Schärfe und Dynamik des Protagonisten. Was will man mehr? VG Hans Peter
Mehr hier
Hallo Yohan, schön leicht und erhaben sitzt dein Wiesenvögelchen vor imposamtem HG. VG Hans Peter
Mehr hier
Noch ganz frisch, in unserem Garten entdeckt. VG Hans Peter
Mehr hier
Hallo Uwe, die Eule macht sich gut mit dem hellen HG und dass sie so lange still hält! VG Hans Peter
Mehr hier
Hallo Walter, durch das Streiflicht bekommmt der Rehbock eine besondere Tiefenwirkung, sehr schön. VG Hans Peter
Mehr hier
Hallo Franz, tolle Farben, überhaupt ein klasse und harmonisches Bild. VG Hans Peter
Mehr hier
Hallo Anke, vielen Dank! Ich finde oft das Licht am Morgen schöner als abends, wenn nur das frühe Aufstehen nicht wäre
Mehr hier
tummeln sich schon mehrere Hasen auf der noch etwas feuchten Wiese. Durch meine Tarnung fühlen sie sich ungestört, nur manchmal geht ein prüfender Blick über die Grashalme.
Hallo Albert, den richtigen Moment erwischt, klasse! VG Hans Peter
Mehr hier
Hallo Silke, Tarnzelt ja und vorhandene Deckung nutzen, rechtzeitig vor Ort sein, solange kein Tier auf der Bühne steht. Ich war einmal zu spät und ein schon anwesendes Reh hat mich bemerkt, dann war anschließend lange Zeit Sendepause. VG Hans Peter
Mehr hier
Hallo Albert, habe ihn leider nur seitlich mit weggedrehtem Gesicht und weit weg erwischt (siehe Anhang). VG Hans Peter
Mehr hier
Interessiert schaut der junge Rehbock in die Richtung, in der sich etwas bewegt. Hier tummelt sich nämlich ein junger Marder. Beide nehmen kurz Notiz voneinander und stellen dann fest, dass sie einander nicht gefährlich werden können.
Hallo Dieter, sehr schöne Flugstudie vom Kiebitz, den es bei uns leider nur selten gibt. (Anmerkung zur Bildbearbeitung: Unter den Flügeln rauscht es etwas) Viele Grüße Hans Peter
Mehr hier
zeigt sich der Fasanhahn bei der Balz schon früh morgens auf der Bühne.
Hallo Jürgen, aber klar, ganz dicht bei Mama. Schönes Bild, sie hat dich wohl entdeckt? VG Hans Peter
Mehr hier
Friedlich und ungestört suchten zwei Jungfüchse nach Fressbarem auf der Wiese, bis mehrere Krähen mit einem Höllenlärm die beiden überraschten. Einer von ihnen war sichtlich genervt und verließ anschließend missmutig das Gelände.
Hallo Albert, klasse, wie sich der HG in der Unschärfe verliert. VG Hans Peter
Mehr hier
Danke Otto, ein bisschen Glück gehört immer auch dazu. VG Hans Peter
Mehr hier
Im Flug kurz akrobatisch eine Kehrtwende gemacht, und schon ist es um das Fluginsekt (Erdhummel?) geschehen. Im Anhang habe ich das Ergebnis des Beutefluges eingestellt.
Mehr hier
Hallo Jürgen, das ist ja ein toller Schnappschuss, so was kann man nicht vorhersehen. VG Hans Peter
Mehr hier
was soll ich nehmen? Am besten alle drei.
Hallo Silke, mir gefällt's auch! VG Hans Peter
Mehr hier
Hallo Albert, sauber erwischt, Klasse! VG Hans Peter
Mehr hier
... um neues Futter für die Jungen zu holen.
Hallo Kai, schön getroffen, wie sich der Feldhase bewegungslos auf den Boden drückt. Ich habe ein ganz ähnliches Foto gemacht und kann nachvollziehen, wie diffizil der Fokus einzustellen ist. Gut gemacht. VG Hans Peter
Mehr hier
Hallo Andreas, nein, zufällige Begegnungen sind meistens Glücksache und bis die Kamera gezückt und eingestellt ist vergeht meist wertvolle Zeit. Es braucht schon eine Tarnung, am besten ein Tarnzelt und eine günstige Windrichtung. Man will die Tiere ja möglichst wenig stören. Viele Grüße Hans Peter
Mehr hier
Danke Albert, auch für die nützlichen Objektiv-Tipps die mir sehr weiterholfen haben. Viele Grüße Hans Peter
Mehr hier
Hallo Heinz, mit Bravour hast du diese schwer zu fotografierende Pflanze auf den chip gebracht. VG Hans Peter
Mehr hier
Das junge Reh wagt sich auf die ersten Ausflüge in Begleitung und immer unter Aufsicht ihrer Mutter.
Peter war wieder schneller und präziser 😁 HP
Mehr hier
Hallo Dirk, bei der Hummel handelt es sich wohl um eine Erdhummel, der Falter dürfte eine Eulenart sein und die vermeintliche Brennessel ist eine Schwarznessel und brennt gar nicht. Die beiden könnten im Kopfbereich etwas mehr Schärfe vertragen. VG Hans Peter
Mehr hier