Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

André Zwick
Beigetreten 2009-07-08

Aktivität

Im Brombeergestrüpp
begeben sich die Brombeer - Perlmuttfalter zu ihren Schlafplätzen . Sehr , sehr schwierig sie dort mit geschlossenen Flügeln zu fotografieren was ohne Blessuren nicht geht .Aber auch die Rose hat Stacheln und sie gilt als Blume der Liebe . Ein mancher Weg ist dornenreich und verbunden mit Schmerzen , aber alles ist vergessen bei manchem Anblick und Erlebnis . VLG André
Mehr hier
Mein zweiter Höhepunkt
in diesem Jahr , ist die Wiederbegegnung mit dem Brombeer - Perlmuttfalter . Immer wieder schlägt mein Herz höher wenn ich ihn begegne . VLG André
Mehr hier
Westliche Keiljungfer
Hallo Holger Ein klasse Bilde das du hier präsentierst , ein richtiger Augenschmaus . VLG André
Mehr hier
Spannend
in den nächsten Jahren bleibt die Entwicklung der kleinen Population der Storchschnabel Bläulinge in " meinem " Revier Nun sind sie weg und was bleibt ist die Hoffnung das sie für genug Nachwuchs gesorgt haben . Sie leben sehr versteckt in einem Naturschutzgebiet , was mich optimistisch stimmen lässt . Schöne Woche . VLG André
Mehr hier
Der Brombeer Perlmuttfalter
Hallo Otto Ein traumhaft , schönes Bild zeigst du hier von dem Brombeer - Perlmuttfalter . Ich hoffe sie in diesem Jahr auch noch anzutreffen . Wusste noch gar nicht das sie auch Baldrian lieben , wieder etwas gelernt . DankeSchööön VLG André
Mehr hier
eigentlich...
Hallo Caroline Ein klasse Bild von dem Mädesüß - Perlmuttfalter zeigst du hier . Tolle Schärfe und Bildgestaltung , noch dazu unter den Umständen wie du das Bild gemacht hast . Alle Achtung . VLG André
Mehr hier
Raubfliege an Karthäusernelke
Hallo Stefan WOW ein richtig klasse Bild präsentierst du hier , tolle Schärfe und " Klarheit " . Ich bin begeistert . VLG André
Mehr hier
Naturfeuerwerk
Hallo Stefanie Ein wunderschönes Bild mit herrlichen Farben präsentierst du hier . Gefällt mir richtig gut ... VLG André
Mehr hier
Sehr erfreulich
Herzlichen Dank für eure Kommentare und Bewertungen , über die mich riesig freue . VLG André
Mehr hier
Coenonympha arcania
Hallo Yohan Ein Traum von einem Bild , den hast du perfekt festgehalten . Meinen Glückwunsch ... VLG André
Mehr hier
Beilfleck-Widderchen
Hallo Franz Ein traumhaft schönes Bild von dem " Blutströpfchen " zeigst du hier . Es in der Tat sehr, sehr seltsam in vielen Wiesen sehe ich nicht ein einzigen Schmetterling , wie ausgestorben , aber dann wieder sehr lokal und versteckt die eine oder andere größere Population auf einer anderen ( benachbarten ) Wiese obwohl rein optisch kein Unterschied zwischen den Wiesen besteht . VLG André
Mehr hier
Lichtblick
Hallo Robert Ein wunderschönes Bild zeigst du hier von diesem schönen Falter , es scheint in diesem Jahr ihn wieder öfters zu geben , vor allem in Wiesen mit vielen Mageriten . VLG André
Mehr hier
Baumweissling
Hallo Kai Ein wunderschönes Bild das du hier präsentierst , den habe ich schon ewig nicht mehr gesehen , immer wenn ich dachte da ist er , war es der Linienspanner der ihn zum Verwechseln ähnlich sieht , bis auf seine Fühler . VLG André
Mehr hier
Gute Aussichten
haben in " meinem " Revier die Wegerich - Scheckenfalter , auch wenn es sie nicht mehr gibt . Bei über 15 Schmetterlingen ihrer Art dürften sie für genug Nachwuchs gesorgt haben , zumal sie in einem Naturschutzgebiet leben ohne jegliche Beeinflussung von uns Menschen . VLG André
Mehr hier
Wegerich-Scheckenfalter
Hallo Kai Ein sehr schönes Bild zeigst du hier , Bildaufbau und Schärfe super . Richtig selten ? Ist wohl heute alles , scheint der neue Modetrend zu sein . In " meinem " Revier fliegen seit Jahren 10 bis 15 Falter und erfreuen sich ihres Lebens . VLG André
Mehr hier
Grosse Heidelibelle (Weibchen)
Hallo Marion Ein klasse Bild mit schönen Farben und einer durchgehenden Schärfe , die gerade bei Libellen gar nicht so einfach ist VLG André
Mehr hier
Schachbrett-Falter
Hallo Franz Gestern habe ich auch den ersten gesehen . Wunderschön hast du die Sommerboten festgehalten . VLG André
Mehr hier
Sehr erfreulich
ist die diesjährige Entwicklung der Wegerich - Scheckenfalter in " meinem " Revier . Mindestens 15 Falter auf einer Fußballfeld großen Wiese . Dafür fehlen bisher komplett die Mädesüß und die Brombeer - Perlmuttfalter . VLG André
Mehr hier
Brombeer-Perlmuttfalter
Hallo Peter Meinen Glückwunsch zu deinem fantastischen Bild . Ich bin begeistert . VLG André
Mehr hier
Sehr nah
Herzlichen Dank für Eure Anmerkungen und Bewertungen , ich freue mich riesig darüber . Herzlichen Dank lieber Erwin mit deiner Aussage , es war in der Tat nicht möglich weiter zurück zu gehen um die Ähre komplett mit in das Bild zu bekommen . Links davon stand ein verknöcherter alter Baum , der dann mit ins Bild gekommen wäre und ein Hochformat wäre zu eng gewesen . Ganz viele liebe Grüße an Euch alle André
Mehr hier
Sehr nah
ließ mich diese Dame des Storchschnabel Bläulings an sich heran , gerade so als wüsste sie das sie sehr selten ist . Selbst abschatten ließ sie sich , obwohl sie noch nicht im Schlafmodus war . Ihre Einladung habe ich sehr , sehr gern angenommen . VLG André
Mehr hier
20/2021 (M) Plattbauch
Hallo Andreas Ein wunderschönes Bild präsentierst du hier , besonders die durchgängige Schärfe begeistert mich . VLG André
Mehr hier
" Schlafsaal  "...,
Hallo Vera Ein fantastisches Bild , alle drei perfekt in der Schärfenebene . Da bleibt mir nur zu Gratulieren zu deinem Bild . VLG André
Mehr hier
Mein erster Höhepunkt
Hallo Otto Herzlichen Dank für deine Anmerkung ,über die ich mich sehr freue . Gern lade ich dich mal zu einer Exkursion zu den Storchschnabel Bläulingen oder Ende Juli zu den Wiesenknopf Ameisenbläulingen ein . VLG André
Mehr hier
Mein erster Höhepunkt
Hallo Astrid , Franz und Kurt , Vielen lieben Dank für eure Anmerkungen über die ich mich sehr freue . @ Kurt zu deiner Anmerkung : Es ist der Blutrote Storchschnabel , der bei uns schon Ende Mai blüht . Hier im Mainzer Umland wächst er wie Unkraut , keine Wiese ohne Storchschnabel , nur der dazugehörige Falter ist sehr schwer zu finden
Mehr hier
Mein erster Höhepunkt
ist in diesem Jahr , das ich nach stundenlanger Suche endlich den ersten Storchschnabel Bläuling gefunden habe und als er sich noch zur Nachtruhe an eine Blüte des Blutroten Storchschnabels setzte war mein Glück perfekt . Er ist sehr ,sehr selten es gibt ihn derzeit nur noch in Bayern , Baden - Württemberg und bei uns in Rheinland - Pfalz und hier nur noch im Mainzer Umland . Er wird in der Roten Liste 2 geführt und ist in Rheinland - Pfalz vom Aussterben bedroht . Warum er so selten anzutreffen
Mehr hier
Schwierig
Herzlichen Dank , liebe Ute , lieber Kurt und lieber Peter für eure Anmerkungen , über die ich mich sehr gefreut habe. Es ist in der Tat sehr schwierig den Himmelblauen vom Hauhechel Bläuling zu unterscheiden , zumal wenn der Randsaum nicht mehr sichtbar ist . Ob das Weibchen heller gefärbt ist , kann ich nicht bestätigen , dazu fehlen mir die nötigen Beobachtungen . VLG André
Mehr hier
Spanisches Ochsenauge
Hallo Marion Was es nicht alles so gibt , von diesem Falter habe ich noch nie etwas gehört . Herzlichen Dank für dein wunderschönes Bild und das ich wieder etwas dazu lernen durfte . VLG André
Mehr hier
Schwierig
ist für mich die Unterscheidung von dem Weibchen eines Hauhechel Bläuling und einem Himmelblauen Bläuling . Zuerst war ich mir sicher das Weibchen eines Hauhechel Bläulings vor mir zu haben , bis sie mir ihre Flügeloberseite zeigte , die völlig blau bestäubt war mit schwarz/ orangenen Halbmondflecken . Vielleicht könnt ihr mir bei der Bestimmung helfen , ich würde mich sehr darüber freuen .
Mehr hier
"Maifalter"
Hallo Ralf Ein wunderschönes Bild von einem der schönsten Falter hierzulande präsentierst du hier . Ich bin begeistert . VLG André
Mehr hier
Zum aus der Haut fahren...
Hallo Stefan Ein großartiges Bild zeigst du hier , die Raupe muss man /frau erstmal sehen und dann so perfekt fotografieren . meine Hochachtung . VLG André
Mehr hier
Der Ritter
Hallo Ralph Wieder ein großartiges Bild das du hier präsentierst . VLG André
Mehr hier
da ich heute den ersten Wegerich Scheckenfalter
Hallo Otto WOW ... ein fantastisches Bild . ich hoffe das sie sich auch in " meinem " Revier bald zeigen , VLG André
Mehr hier
Sehr spärlich
Hallo Stefan und Reinhard Herzlichen Dank für euer Feedback , über das ich mich sehr freue. Langsam erwacht die Natur , mal schauen wie sich in diesem Jahr die Populationen entwickeln .
Mehr hier
Sehr spärlich
sind die Schmetterlinge derzeit bei mir , auf 2 Fußballfelder blumenreicher Wiese habe ich gerade mal diesen einen dunklen Feuerfalter angetroffen . Alle reden von der Klimaerwärmung , was eigentlich passiert mit unseren Arten wenn es weiterhin so kalt bleibt ? Welche Erfahrungen macht ihr derzeit in euren Revieren ?
Mehr hier
Hoffnung
Hoffnung macht der Hauhechel Bläuling das sich trotz der kühlen Temperaturen die Populationen auch in diesem Jahr entwickeln Stand 14.05.2021 in "meinem" Revier : 5 Sonnenröschen Bläulinge , 2 Hauhechel Bläulinge und 3 kleine Heufalter
Mehr hier
Mein erster Bläuling
in diesem Jahr , ein dunkelbrauner oder auch kleiner Sonnenröschen Bläuling . Mit ihm hatte ich nicht gerechnet , eher mit einem Hauhechel Bläuling . Ansonsten sieht es noch sehr , sehr bescheiden aus , gerade mal 2 Bläulinge in " meinem " Revier am 07.Mai .
Mehr hier
Zu guter Letzt
DankeSchööön , liebe Marion
Zu guter Letzt
ein Gelbling , die goldene Acht , wenn er fliegt geht die Makro Zeit der Schmetterlinge zu Ende. Ich bedanke mich sehr herzlich bei Euch für Eure Kommentare , Bewertungen und Bestimmungen . Bleibt gesund . Bis nächstes Jahr , so Gott es will. VLG André
Mehr hier
Sehr wenig
dunkle Wiesenknopf-Ameisenbläulinge gibt es bei uns dieses Jahr . Waren es voriges Jahr an der selben Stelle mehr als 10 , sind es dieses Jahr gerade mal 2 .
Mehr hier
Segelfalter vs Hornisse
Hallo Otto WOW...ein fantastisches Natur Dokument Meinen Glückwunsch
Mehr hier
Im letzten Abendlicht
zeigte sich mir der erste Silbergrüne Bläuling in diesem Jahr
Vereint
zur Erhaltung unsere wunderschönen Natur . Herzlichen Dank für eure Kommentare und Bewertungen unter meinem letzten Bild " Hoffnung ". Besonders bedanken möchte ich mich bei Peter Schmidt 2 und Wilhelm Hillen für die Bestimmung des Falters ( Hauhechel Bläuling ) , was beim Weibchen für mich nicht so eindeutig war . DankeSchön
Mehr hier
Hoffnung
habe ich immer wieder wenn ich eine Paarung beobachten kann , damit die Population sich erhält . Mit der Bestimmung habe ich echte Probleme , ein Hauhechel Bläuling ist es eher nicht , eher ein Esparsetten Bläuling oder der Himmelblaue Bläuling . Ich wäre um eine genaue Bestimmung sehr , sehr dankbar .
Mehr hier
Auch schön
anzuschauen ist der Mädesüß Perlmuttfalter , der bei uns mit dem Brombeer Perlmuttfalter in einem Revier anzutreffen ist . Bei oberflächlicher Betrachtung , kann man sie leicht verwechseln , aber bei genauerem Hinsehen sind die Unterschiede schon deutlich .
Mehr hier
Zum ersten Mal
Hallo Otto Herzlichen Dank für deine Anmerkung . Es wird in der Tat nicht einfacher , aber was bleibt ist die Hoffnung und die stirbt bekanntlicher weise zum Schluss .
Mehr hier
In seiner ganzen Pracht
zeigte sich mir hier der Brombeer Perlmuttfalter, Als wöllte er sich für dieses Jahr verabschieden . Mit diesem Bild beende ich meine kleine Serie über diesen wunderschönen und seltenen Schmetterling . Dankeschön für euer Interesse .
Mehr hier
Zum ersten Mal
seit meiner Entdeckung 2017 in Heidenrod , habe ich den Brombeer Perlmuttfalter in Schlafposition angetroffen . Leider hielt mein Glück nicht lange , weil es zunehmend windiger wurde und da hilft dann auch das beste Stativ nichts mehr . Schöne Woche
Mehr hier
*Östlicher Schmetterlingshaft*
Hallo Erwin Ein fantastisches Bild in perfekter Qualität zeigst du hier . Meinen Glückwunsch . VLG André
Mehr hier
Bläuling
Hallo Klaus Ein wunderschönes Bild präsentierst du hier , von dem bei uns seltenen kurzschwänzigen Bläuling Gefällt mir hervorragend . VLG André
Mehr hier