Lichtverschmutzung
© Peter Hüller
Lichtverschmutzung
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/303/1516161/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/303/1516161/image.jpg
Ich habe bewusst einen ungünstigen Ort ausgewählt, wobei ungünstig relativ ist.
Man kann bei diesen schlechten Lichtbedingungen sogar noch kosmische Nebel in der Milchstraße erkennen, aber in ganz dunklen Gegenden wo ich normalerweise meine Sternenfotos mache, kann man viel mehr Sterne und kosmischen Nebel sehen.
Es gibt sicher sehr viele Leute die in Großstädten wohnen und die Milchstraße noch nie gesehen haben aufgrund der Lichtverschmutzung.

Ob es intelligent ist Lichtverschmutzung und Kirche in einem Wort zu erwähnen kann ich nicht sagen.
Jedenfalls sieht es so aus, als ob die Milchstraße mit Scheinwerfer beleuchtet würde.

Der größere gelbliche Punkt ist ein Planet, genauer gesagt es ist der Mars.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2018-08-16
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 572.4 kB, 1200 x 800 Pixel.
Technik:
Brennweite 20mm
195/1 Sekunden, F/4, ISO 400
manuell Belichtung, manueller Weißabgleich
NIKON D810
20.0 mm f/1.8
Ansichten: 110 durch Benutzer, 160 durch Gäste
Rubrik
Astronomie:
←→
Rubrik
Landschaften:
←→