Hallo,

bisher habe ich noch keine wirklich gute Lösung für folgendes Problem gefunden: ich möchte Bilder fürs Forum gern in möglichst hoher Qualität, sprich: geringer JPG-Komprimierung hochladen. Das klappt aber oft nicht so, wie gewünscht, da die Datei nach dem Speichern durch Metadaten nochmal aufgebläht wird. Dann muss ich nochmals mit höherer Komprimierung speichern. Oder ich öffne die Datei mit einem anderen Uralt-Programm, dass Exif-Daten gar nicht mit speichert. Beides führt zu unbefriedigenden Ergebnissen. Der Umweg über TIFF-Daten geht zwar, ist aber recht umständlich. Das Löschen der Exif-Daten in Photoshop oder Adobe Bridge über "Dateiinformationen" ist dagegen nicht möglich. Zwar gibt es einen "Löschen"-Button, aber ihn zu drücken hat keinerlei Wirkung.

Weiß also jemand, wie ich die Metadaten (außer natürlich Farbraum etc.) möglichst ohne Zwischenspeichern und allzuviel sonstigen Aufwand weg bekomme?

Viele Grüße
Kurt