Hallo,

vor langer Zeit plante ich, das Forum auch für Videos zu öffnen - in dem Sinne, dass man auch Videos direkt hoch laden kann. Und das Ganze hat dann auch soweit funktioniert, dass ein erstes Testvideo hier im Forum landete.

Das Ganze lag dann erst mal beim Rechtsberater, unter anderem wegen GEMA (73€ pro Einzelfall sind ein Brocken - zumal deren Definition von Einzelfall von meiner abweicht). Im Prinzip müßten die Moderatoren jedes Video möglichst frühzeitig bis zu Ende sehen und hören. Das ist praktisch doof, aber na ja, könnte man machen.

Dann ging es wieder zurück zur Technik, und zwar zum Konvertierungsschritt, denn bedingt dadurch, dass es kein in allen Browsern unterstütztes Videoformat gibt, wäre in jedem Fall die Konvertierung von einem Format in ein Anderes - oder auch in mehrere Andere - notwendig.

Leider habe ich damals, und auch heute, überhaupt kein Problem damit gehabt, die unter Linux verfügbaren Videokonverter zum Absturz zu bringen, zum Beispiel damit, dass falsche Videoformat im Container unterzubringen (einfach ausgedrückt: Ogg Vorbis auf .mp4 umzubenennen reicht schon), oder ein unpassendes Audioformat dazu zu tun, oder einfach im Videoheader ein paar Bits zu ändern.
Es wäre akzeptabel, wenn die Konverter in so einem Fall eine noch so schlechte Fehlermeldung liefern würden, aber das tun sie nicht, oder nur selten - meistens stürzen sie einfach ab, und das auf eine Art, die mich glauben läßt, dass sich da ein Sicherheitslücke verbirgt, die ich auf meinem Rechner nicht brauche.

Ich habe den Eindruck, dass die Unterstützung für Videos die Angriffsoberfläche für Attacken gegen das System vervielfachen würde. Nein, nicht einfach erhöhen - vervielfachen. Das schmeckt mir nicht, und wenn es auch wahrscheinlich möglich wäre, die möglichen Angriffswege durch Auslagerung der Konvertierung in eine VM/Sandbox zu verringern, ginge damit für mich viel zusätzliche administrative Arbeit einher. Die brauche ich nicht.
Ergo: die Idee war ganz nett, aber praktisch taugt sie nicht die Bohne. Ich gebe das Projekt Videounterstützung im Forum auf.

So werden wir wohl weiter Youtube-Videos unter Bildern, oder in Artikeln oder Kommentaren, einbinden müssen, und das geht nun etwas besser als vorher:
Eingabe:
[youtube]hE-ApqqdEsU[/youtube]
Ausgabe:
Platzhalter für: Ein Video

Zur Darstellung dieses Inhalts ist notwendig, Programmcode eines fremden Anbieters - Youtube (Google) - laufen zu lassen. Dieser Code unterliegt nicht unserer Kontrolle und weicht möglicherweise weit von unseren Vorstellungen von Datenschutz ab. Möglicherweise späht der Anbieter Sie aus und verrät alle Ihre Geheimnisse der Öffentlichkeit, vielleicht bekommen Sie auch 'nur' in den nächsten Wochen 'besser' auf Sie zugeschnittene Werbung. Oder vielleicht passiert auch nichts...

Nun sind Sie gewarnt. Um diesen Inhalt zu sehen, klicken Sie irgendwo in diesen Bereich.



Gruß, Uwe