Hallo!
Ich habe mir zur Nikon D7100 ein Nikon 500mm f4 g ed af-s VR gegönnt.
Es ist grad mal 24h bei mir und ich habe noch nicht allzuviele Testfotos mit der Kombi machen können.
Auffallend ist jedoch, dass das Objektiv direkt an der Kamera kaum Fehlfokus aufweist, bei der Feinjustierung max. +4, bei einigen Aufnahmen auch keine AF Feinjustierung notwendig.
Mit 1.4 TK III von Nikon scheine ich mich jedoch im Bereich von ca +15 einzupendeln.
Mit kommt das (bei max. +20 einstellbar) recht viel vor.
Qualitativ komme ich mit den AF EInstellungen jedoch auch zu sehr scharfen und hochwertigen Bildergebnissen (alles bei Offenblende).
Hat da jemand Erfahrung in wie weit diese NAchjustierung noch im Normbereich liegt, oder sollte ich die Kombi lieber mal einschicken ?
Genutzt habe ich für den Test das hier: http://www.traumflieger.de/desktop/fokusdetektor/fokusdetektor.php
In einer Entfernung von ca 5.5m zum Sensor. (Naheinstellgrenze so um die 4m)
Würde mich über Tipps und Erfahrungsberichte freuen.
Vielen Dank,
Sebastian