Olaf Stetzer
Registriert seit 2016-05-11

ProfilAktivitätArchiv

Aktivität

Das Bild ist bei einem abendlichen Spaziergang am Strand auf Sardinien entstanden.
Das Bild ist auf Sardinien bei einem abendlichen Spaziergang am Strand entstanden.
In einem Seitental des Aostatels.. LZB mit Graufilter
Mehr hier
.. aus den Bildern einer Ausstellung von M. Mussorgsky wäre der passende Soundtrack für dieses Bild. Die Aufnahme ist letztes Jahr im Aostatal entstanden....
Abendstimmung nach Sonnenuntergang bei Rothenthurm
Moorlandschaft bei Rothenthurm
Vor dem Besucherzentrum eines kleinen Naturschutzgebietes hat diese Libelle posiert als würde sie das jeden Tag für die Besucher machen!
Mehr hier
Ein Wanderweg hoch über einer Schlucht endete hier an diesem idyllischen Wasserfall. Links stürzt das Wasser in Kaskaden in die Tiefe. Das Bild ist ein Panorama aus 9 Einzelbildern (aus der Hand) und umfasst ca. einen Blickwinkel von 180°.
Mehr hier
Danke für die konstruktive Kritik. Kann das Meiste nachvollziehen und werde mir das eine odere andere für die Zukunft mal merken...
Mehr hier
Noch eine unerwartete Entdeckung während meiner Libellentouren...
Dieser Schmetterling hat sich bei einer meiner Touren direkt über mir "in Pose" auf einen Tannenzweig gesetzt und mit grossen Augen auf mich herabgeschaut!
Mehr hier
Diese Fliege (deren Name mir nicht bekannt ist - evtl. graue Fleischfliege?) ist mir bei meiner letzten "Libellentour" über den Weg gelaufen. Fasziniert habe ich beobachtet und dokumentiert wie sie gemütlich von einem Blatt auf das Benachbarte "balanciert" ist.
Mehr hier
Gefällt mihr sehr gut dieser Bach, bekenne mich als Fan von LZB! Eine Anmerkung: Ich habe das Gefühl die Aufnahme ist leicht gekippt, vielleicht noch etwas gerade ausrichten (leicht nach links drehen)? Gruss, Olaf
Mehr hier
Meine Fotorunde war heute leider nicht sehr ergiebig, dafür durfte ich zwei Heidelibellen im Paarungsrad beobachten.
Ganz unerwartet habe ich in Teneriffa in der Hotelanlage und in der Umgebung Libellen angetroffen und zwar gar nicht wenige. Die meisten waren zwar die grösseren bläulichen, die fast immer in Bewegung sind, aber diese Heidelibelle (frühe?) hat sich brav und geduldig in der Obelisk-Stellung fotografiren lassen.
Mehr hier
Aus meiner Libellenserie hier jetzt eine Heidelibelle (das Weibchen der Blutroten Heidelibelle, wenn ich mich nicht irre). Dieses Exemplar war sehr geduldig: Ich konnte es von vorne, der Seite und zum Schluss sogar von oben fotografieren, ohne dass sie sich davon gemacht hat.
Mehr hier
Tolles Bild mit sehr schöner Schärfe. War heute auch auf Libellentour aber so schöne Aufnahmen sind mir nicht gelungen. Nur am rechten Rand etwas zu wenig "Luft für meinen Geschmack. LG Olaf
Mehr hier
passend zu meinem letzten Bild hier die zugehörige Dame der Gebänderten Prachtlibelle (bin mir da aber nicht ganz sicher, es könnte auch die Blauflügel-Prachtlibelle sein - es hatte von beiden Arten Männchen dort).
Nach meinen ersten Libellenbildern bin ich von diesen Insekten so begeistert, dass ich neulich auf Libellenexpedition ging und wirklich eine Menge guter Bilder heimgebracht habe. Dieses hier hat zwar leider einen unruhigen Hintergrund aber dafür hat das Sonnelicht hier gut mitgespielt. Da ich auch jetzt die passende Literatur habe, wage ich mich mal an eine Bestimmung: Das Männchen der gebänderten Prachtlibelle.
Schliesse mich meine Vorredner an: Der Schärfepunkt liegt zu weit vorne vor dem eigentlich Motiv. Den gekippten Horizont würde ich in der Nachbearbeitung korrigieren. Ansonsten sehr schöne Szene. Vg Olaf
Mehr hier
Danke für das ehrliche Feedback. Zu dem LZB-Effekt stehe ich, mir gefällt sowas. Aber dem Bild fehlt tatsächlich was, da hast du recht. Je öfter ich es betrachte desto klarer wird es mir.... Olaf
Schliesse mich den positiven Kommentaren an. Mir gefallen die LZB-Bilder dieser Art sehr, experimentiere damit selbst seit kurzem. Eine Anmerkung: Das Bild ist nicht ganz gerade, ich würde es leicht nach links kippen. Grüsse, Olaf
Mehr hier
Einer meiner ersten Versuche mit Graufilter und LZB.
Danke für den Hinweis, habe den korekten Namen bei den Stichwörtern geändert, beim Titel geht es leider nicht mehr. Olaf
Mehr hier
Diese Aufnahme entstand letztes Wochenende im Park Seleger Moor aus einem Abstand von ca. 3 Metern (aus der Hand). Ich bin überrascht, wie gut das funktioniert hat. Ich hoffe das Bild gefällt.
Mehr hier
Hallo und danke für das nette Willkommen. Es werden sicher mal wieder Bilder von mir dazukommen, wenn ich neues Material habe. Die Frösche konnte ich aber fast nur aus dieser Perspektive ablichten, bei flacheren Winkeln wäre zuviel Schilf und anderes Grünzeug im Weg gewesen... LG Olaf
Mehr hier
Bei der Pflanzenschau eines Gartenbauunternehmens wimmelte es in einem kleinen Teich von Fröschen. Zum Glück hatte ich die Kamera mit Tele dabei.