Hallo,
ich bin neuerdings im Besitz eines Canon 24-70 1:2,8 L II Objektives.
Nun geht es nächste Woche in die Berge und ich habe keinerlei fotografischen Erfahrungen mit Schnee und Sonne. Ich frage mich gerade, ob zum universellen Einsatz im Schnee eher ein Polfilter, der ja eine "gewisse Graufilterfunktion" mit sich bringt, oder ein echter Graufilter sinnvoll ist?? Da die Zeit ein wenig drängt und ich mir nicht direkt zwei Filter kaufen möchte, bin ich für jede Antwort und/oder Tipp dankbar.
Gruß, Susanne