Hallo Christine Walter , Ein kleiner Verbesserungsvorschlag von mir . Dein Mond war mir zu hell . Ich habe mit den Tiefen / Lichter und den mittleren Kontrast die Helligkeit etwas gedämpft.Dadurch gewinnt man noch mehr an Details . Die F11 hätten auch nicht sein brauchen . Der Mond ist auf einer Ebene - es gibt somit kein Vordergrund und Hintergrund . Ich denke Blende 5,6 wäre ok . Du hättest dann etwa 1/125 sek. , was der Verwacklung entgegensetzt . So ist er schön scharf und sitzt gut im Bild
Mehr hier

Funktionen für Vollmond

Merkzettel