Gestern war ich für eine Erfassung der Sperlingskäuze für den NABU unterwegs. Leider hatte ich in dem mir zugeteilten Waldstück während der Synchronbegehung kein Erfolg. Dafür gab es auf dem Rückweg eine kleine Überraschung. An einer Wegkreuzung mitten im Wald scheuchte ich mit meinem Fahrrad etwas auf. Anfangs war mir noch unklar, was es war. Mit der Fahrradlampe leuchtete ich dann die Umgebung ab und etwa 30 m vor mir leuchtete ein Augenpaar in der Dunkelheit. Ich hatte einen Fuchs ertappt, wi
Mehr hier

Funktionen für Bild #1194943 (gelöscht)

Merkzettel