Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Suchergebnis:

Gesucht wurden alle Kommentare von Christoph Kompter.

Wollen Sie vielleicht die Suche verfeinern?


20 Einträge von 153. Seite 1 von 8.
Hallo Theo, schade, dass bisher noch keine Kommentare abgegeben wurden, das Bild ist es auf jeden Fall wert. In Deutschland Stelzenläufer so nah vor die Linse zu bekommen, ist schon eine Seltenheit. So nach vorn gebeugt könnte ich mir einen leichten Schwenk nach rechts unten vorstellen. Einige der weißen Gefiederpartien wirken ausgefressen, vielleicht lässt sich da mittels EBV noch was ausbessern. Ansonsten ein sehr stimmiges Bild dieser schönen Vogelart. Viele Grüße, Christoph
Mehr hier
Hallo Harald, klasse Licht, schöner Bildaufbau und Top Schärfe. Und das Motiv an sich ist sowieso ein echter Hingucker! Glückwunsch zu dieser beneidenswerten Aufnahme und viele Grüße, Christoph
Mehr hier
Hallo Steffen, die Schärfe des Kopfes ist in der Tat sehr beeindruckend bei so viel Dynamik. Sehr schön abgepasst. Viele Grüße, Christoph
Mehr hier
Hallo Thomas, sehr kooperativ, dein Schwarzkehlchen. Und du hast den Moment perfekt genutzt. Klasse Schärfe, schöne Pose und genau die richtige Platzierung. Großartig! Viele Grüße, Christoph
Mehr hier
Hallo Wolf, ich bin schwer begeistert von deinem so freigestellten Feldschwirl. Muss ordentlich in den Ohren gedröhnt haben, so nah, wie er dich kommen ließ. Bei genauem Hinsehen ist die Auswahlkante (zur Weichzeichnung des Hintergrunds) um den Schwirl und den Stein zu sehen. Eine weichere Kante bei der Auswahl würde dieses Phänomen abmildern. Sind aber nur Peanuts bei solch einem tollen Motiv. Viele Grüße, Christoph
Mehr hier
Hallo Thomas, Motiv und Pose sind klasse, die Lichtstimmung interessant, wenn auch nicht optimal. Der Schnitt sagt mir ebenfalls zu. Viele Grüße, Christoph
Mehr hier
Hallo Anika, schöne Brachvogel-Aufnahme in natürlicher Umgebung. Die Schärfe sitzt, wo sie sitzen soll. Allerdings ist das Grün etwas zu knallig geworden. Wenn ich den Wunsch frei hätte, würde ich mir mehr Freistellung wünschen. Da Angaben zur Technik fehlen, weiß ich nicht, ob das möglich gewesen wäre. Viele Grüße, Christoph
Mehr hier
Hallo Peter, der Schilfrohrsänger hätte einen breiten beigen Überaugenstreif, der sich vom dunklen schmalen Augenstreif und dem dunklen Scheitel gut absetzt. Auch wären die Flügel und der Mantel kontrastreicher. Ist das Habitat, in dem er gesungen hat eher üppig grün mit Hochstauden? Die Pflanze ist zwar ziemlich verdeckt, es scheint aber der vorjährige Samenstand des Wasserdosts zu sein, auf dem der Sänger sein Lied vorträgt. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass es sich sogar um einen Sumpfro
Mehr hier
Hallo Peter, die mittige Positionierung passt sehr schön zum Schlüsslloch-Effekt, den dein Bild hervorruft. Allerdinsg handelt es sich hierbei nicht um einen Schilfrohrsänger, sondern um einen Teichrohrsänger. Viele Grüße, Christoph
Mehr hier
Hallo Kevin, klasse Haltung hast du da einfangen können. Technisch super umgesetzt und auch der Bildaufbau gefällt mir sehr. Schönes WE und viele Grüße, Christoph
Mehr hier
Hallo Markus, klasse eingefangen, deine tanzende Pfuhlschnepfe. Tolle Dynamik und angenhmes Licht. Das Bild kippt zwar etwas nach links, was angesichts der Freistellung aber nicht sehr auffällt und mich ehrlich gesagt auch nicht stört. Glückwunsch zu diesem sehenswerten Bild und viele Grüße, Christoph
Mehr hier
Hallo Harald, wahrlich gut getroffen, diesen heimlichen und schwer abzulichtenden Feuchtwiesenbewohner. Durch den bedeckt-regnerischen Himmel wirken die Farben sehr sanft, was mir sehr zusagt. Die tiefe Perspektive und der offene Schnabel machen dieses Bild zu einem echten Hingucker. Glückwunsch und viele Grüße, Christoph
Mehr hier
Hallo Holger, klasse Geste, die du hier einfangen konntest. Technische Umsetzung und Bildaufbau sind ebenfalls super. Glückwunsch und Gruß, Christoph
Mehr hier
Wow, großartige Szene, Thomas! Hier ist einfach alles stimmig. Gratualtion zu diesem Ergebnis! Viele Grüße, Christoph
Mehr hier
Hallo Tim, bei deiner Aufnahme kann man schön erkennen, wie gut die Hennen getarnt sind. Dem Wald im Hintergrund zu urteilen, scheint das Bild auf einer Lichtung aufgenommen worden zu sein. Balzarena der Hähne? Viele Grüße, Christoph
Mehr hier
Hallo Roland, der Schlüsselloch-Effekt sieht sehr interessant aus, ebenso die Pose deines Wiedehopfs. Ich emfinde die Ausarbeitung aber etwas zu dunkel. Eine hellere Abstimmung würde dem Bild mMn sehr gut tun. Glückwunsch zu diesem doch seltenen Anblick und der gelungenen Aufnahme. Viele Grüße, Christoph
Mehr hier
Hallo Wolf, anthropogenen Ansitze sind eben meist doch die beliebtesten Das Licht ist klasse und die Pose ausgezeichnet. Oben geht es fast ein wenig knapp zu. Hoffen wir, dass sich bald ein Herr findet und du ihn vor die Linse bekommst. Viele Grüße, Christoph
Mehr hier
Vielen Dank für die Kommentare. Es freut mich, dass mein Sommergoldhähnchen Zustimmung gefunden hat. Vielleicht gibt es demnächst noch einen der anderen Ansitze dieses kleinen Sängers zu sehen. Beste Grüße, Christoph
Mehr hier
Hallo Ruth, meine Hochachtung: 800mm freihand bei einer 1/80 sek und dann diese Schärfe! Wow, du musst ein sehr ruhiges Händchen haben. Die Lichtstimmung gefällt mir sehr und der wachsame Blick dieses Rüden ebenso. Viele Grüße, Christoph
Mehr hier
Hallo Wolf, die überstrahlten Bereiche im Gefieder sind mir auch aufgefallen. Allerdings sieht es wirklich so aus, als wären die durch die Kontrastanhebung bei der Bearbeitung entstanden. Das Rauschen finde ich nicht schlimm. Könnte man korrigieren, ist mMn aber nicht nötig. Das Licht finde ich angenehm und auch der Bildaufbau gefällt mir gut. Sicher nicht einfach mit dem 800er Boliden inkl. Konverter zu hantieren. Viele Grüße, Christoph
Mehr hier
20 Einträge von 153. Seite 1 von 8.

Neue Suche

Suchbegriff(e)
Syntax und Beispiele folgen unten.
Nur neue Objekte der letzten Tage.
Sortieren nach
Autor
Rubrik
Ergebnisse pro Seite
Objekttypen
Kennzeichen
Syntax
Gruppierung:( sowie )
Und-Verknüpfung:&
Oder-Verknüpfung:|
Suche nur bestimmten Feldern
Name bzw. Titel:name:xxx
Schlüsselwörtern:keywords:xxx
Inhalt:content:xxx
Zusatzinformationen:extra:xxx
Ab hier zwei Doppelpunkte!
Suche nur in Objekten des Typs xxx:type::xxx
Suche nach Aufnahmen aus dem Monat xx (1..12):imonth::xx
Suche nach Aufnahmen aus dem Jahr xxxx:iyear::xxxx
Suche nach Dingen, die im Monat xx (1..12) eingestellt worden sind:month::xx
Suche nach Dingen, die im Jahr xxxx eingestellt worden sind:year::xxxx
Die Oder-Verknüpfung ist nicht exklusiv, bedeutet also "und/oder".
Beispiele
Nest und/oder EiNest | Ei
Nest und EiNest & Ei
Nest im Titel und Ei in Schlüsselwörternname:nest & keywords:ei
Nest im Titel und/oder Schlüsselwörternname:nest | keywords:nest
Nest oder Ei im Titel, und Ast im Inhalt( name:nest | name:ei ) & Ast