Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Suchergebnis:

Gesucht wurden alle Kommentare von Stefanie Pappon.

Wollen Sie vielleicht die Suche verfeinern?


20 Einträge von 3620. Seite 1 von 181.
Ich schreie bei so einem Bild Hurra! Tolle Atmosphäre! Könnte auch im Panoschnitt gut aussehen.
Mehr hier
Danke für eure Rückmeldungen. Was die Kontraste und die Schärfe betrifft, werde ich dem nachgehen, denn an meinem Schirm ist das Bild weder überschärft noch sind die Kontraste zu hoch, d.h. dass Bildbereiche abgesoffen sind. An meinem Schirm sind alle Bereiche durchgezeichnet. Weil das nun für mich eine seltsame Sache ist, werde ich mir das Bild mal auf fremden Bildschirmen ansehen, um zu beurteilen, ob das Problem an meinem Schirm oder ganz woanders liegt. Danke nochmal für eure Meinungen.
Mehr hier
Ein wunderbar farbharmonisches Bild, Otto!
Hallo Thomas Ein wunderbares Waldbild. Vor allem mag ich die kühle Farbabstimmung. Der leicht bläuliche Nebel harmoniert gut mir dem frischen Grün der Blätter und den vermoosten Stämmen und den rostbraunen Blättern. Ein Hingucker sind natürlich die verdrehten Stämmen, sozusagen ein Mini Wistman´s Wood in den Vogesen.
Mehr hier
Hallo Walter Wow, so ein Baobab ist sehr beeindruckend. Das Bild transportiert für mich die Präsens einer außergewöhnlichen Baumpersönlichkeit. Aber vermutlich ist jeder große Baobab außergewöhnlich. Es ist beindruckend wie solch ein Riese die Trockenzeit übersteht. Wenn man bedenkt, dass sein Stamm ein Wasserspeicher ist, wird das nachvollziehbar. Die Natur ist halt in jeder Beziehung genial. ...Leider ist es nur ein minimaler Ersatz dafür fremde Kulturen und Landschaften zu erleben... Mir geht
Mehr hier
Hallo Otto Ein gelungenes Kleiberbild. Bei mir ließen sich die Kleiber nicht so schön freistellen.
Mehr hier
Hallo Yohan udn Wolfram Danke für eure Rückmeldung. Ich werde der Sache nachgehen.
Mehr hier
Hallo Yohan und Wolfram ....Für mich wirkt das Bild aber etwas überschärft oder der Kontrast ist zu stark. Jedenfalls ist es für meine Augen leicht unangenehm.... Interessant, denn an meinem Schirm wirkt das Bild nicht überschärft, es könnte sogar noch einen Tick mher Schärfe gebrauchen. Allerdings ist mir aufgefallen, dass meine Bilder in letzter Zeit hier im Forum unscharf wirken. Damit hatte ich hier noch nie Probleme. Komische Sache. DANKE für euer Rückmeldung.
Mehr hier
Fragt sich jetzt, wer sich hier ziert? Steht der Herr etwa in der Ecke und schmollt?
Mehr hier
Hallo Wera Eine Schärfe, mag sie noch so knapp sein, ist mir lieber als ein unscharfes Bild oder ein Wischer. Aus meiner Sicht ist es persönlicher Geschmack, wie weit man knappe Schärfe akzeptiert. Für mich hast du am richtigen Punkt die Schärfe gesetzt. Obwohl nur minimale Teile des Bildes scharf sind, wirken sie doch als Kontrapunkt zum Rest des Bildes. Sie erklären, was im Rest des Bildes zu sehen ist. Für mich: Gelungenes Bild in wunderbaren Herbstfarben!
Mehr hier
... jaja, die Ohren sind jetzt wichtiger denn je. Wie soll sonst die Maske halten? Der war gut!
Mehr hier
Hallo Achim Auf deinem Bild sieht man mal wie groß die Kaiserpinguine gegenüber den Menschen sind.
Mehr hier
@Achim Danke dir für deinen Kommentar! Halt die Ohren steif in dieser schwierigen Zeit!
Mehr hier
Hallo Wilhlem Eine wunderbare Stimmung hast du da in einem wohl durchdachten Bild eingefangen. Der Weg führt den Betrachter an der Birke vorbei in die Tiefe des Bildes, dazu die klassische Drittelteilung, sowohl in der Vertikalen, wie auch der Hoizontalen. Wenn du noch was tun willst: Für mich kippt das Bild nach links. Das hat mit der vorderen Heidefläche zu tun, die nach rechts ansteigt. Durch eine leichte Begradigung wird diese Wahrnehmung aufgehoben.
Mehr hier
Einfach wunderbar deine alte Linde. Du scheinst da zu wohnen, wo alte Bäume nicht selten sind. Ich beneide dich! Gute Idee in die Knie zu gehen, um den Bauwagen auszublenden.
Mehr hier
Ich nehme die 1, wenn damit der 1. Dezember gemeint ist.
Ich kenne die Ravennaschlucht und auch die Stelle, die du fotografiert hast. Ich war im Spätfrühling dort. Interessant, wie das im Herbst aussieht. Kann es sein, dass du mit Orten-Effekt gearbeitet hast? Wenn ja, sieht das für mich gut und passend aus. Könnte aber auch sein, dass eine dunklere Version geheimnisvoller wirkt. P.S.: Mit den Lockdown habe ich leider auch fotografisch zu kämpfen. Ich musste Ende Oktober aus Norddeutschland zurückfahren. Die einzigen Urlaubstage, die in diesem Jahr be
Mehr hier
Vielen Dank für euer Rückmeldungen und Sternchen!
Mehr hier
Hallo Kai Die Sonne schafft es zu dieser Jahreszeit dort leider nicht mehr rum bis zur Ostsee. Ja, weiß ich, weil ich eigentlich vor zwei Wochen dort aufgeschlagen wäre, hätte mir nicht der Lockdown einen Strich durch die Urlaubsrechnung gemacht. Vor solchen Trips schaue ich mir den Sonnenstand an den Locations immer genau an.
Mehr hier
Silhouettenaufnahmen sind hier im Forum eher selten. Interessant finde ich auch, dass du es anstatt morgens abends probiert hast. Die Schärfe benutzt du zur Blickführung, was ich gut finde. Eigentlich müsste man bei dieser Farbanmutung des Hintergrunds dein Buschwindröschen in »Feuertänzerin« umtaufen. Halt die Ohren steif in dieser schwierigen Zeit!
Mehr hier
20 Einträge von 3620. Seite 1 von 181.

Neue Suche

Suchbegriff(e)
Syntax und Beispiele folgen unten.
Nur neue Objekte der letzten Tage.
Sortieren nach
Autor
Rubrik
Ergebnisse pro Seite
Objekttypen
Kennzeichen
Syntax
Gruppierung:( sowie )
Und-Verknüpfung:&
Oder-Verknüpfung:|
Suche nur bestimmten Feldern
Name bzw. Titel:name:xxx
Schlüsselwörtern:keywords:xxx
Inhalt:content:xxx
Zusatzinformationen:extra:xxx
Ab hier zwei Doppelpunkte!
Suche nur in Objekten des Typs xxx:type::xxx
Suche nach Aufnahmen aus dem Monat xx (1..12):imonth::xx
Suche nach Aufnahmen aus dem Jahr xxxx:iyear::xxxx
Suche nach Dingen, die im Monat xx (1..12) eingestellt worden sind:month::xx
Suche nach Dingen, die im Jahr xxxx eingestellt worden sind:year::xxxx
Die Oder-Verknüpfung ist nicht exklusiv, bedeutet also "und/oder".
Beispiele
Nest und/oder EiNest | Ei
Nest und EiNest & Ei
Nest im Titel und Ei in Schlüsselwörternname:nest & keywords:ei
Nest im Titel und/oder Schlüsselwörternname:nest | keywords:nest
Nest oder Ei im Titel, und Ast im Inhalt( name:nest | name:ei ) & Ast