Suchergebnis:

Gesucht wurden alle Kommentare von Stefanie Pappon.


20 Einträge von 2391. Seite 1 von 120.
Ich habe mir dein Bild nun mehrfach angesehen. Leider kann ich mich nicht damit anfreunden. Vor allem irritiert mich, dass das linke Drittel des Bildes so duster ist und praktisch ohne Übergang dann in die Helligkeit übergeht. Auch der Felsen links ist für mich nicht richtig scharf. Es sieht aus als wäre das Bild weichgezeichnet. War das Feuchtigkeit auf der Linse oder ist das eine beabsichtigte Bearbeitung?
Mehr hier
Auge ist scharf, Käfer erkennbar und eine Aufnahme, die nur selten so zu sehen ist. Was will man mehr? Tolles Bild!
Mehr hier
Hallo Pascale Schönes Bild. Auch der Anhang gefällt mir gut. Es könnte »Kleines Tausendgüldenkraut« sein. Leider sieht man bei der Aufnahme nicht den Gesamtwuchs. Aber du hast die Pflanze ja ingesamt gesehen. Schau mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Kleines_Tausendgüldenkraut
Mehr hier
Minimalistisch schön mit zusätzlichem Überraschungseffekt!
Bei so einer Aufnahme könnte man eigentlich von einem Glückshäher sprechen.
Mehr hier
Zufluchtsort und Tarnzelt für Taucher zur Beobachhtung von bissigen Megalodonkarpfen und Riesenhechten. :) Ne echt, das ist doch ein sehr hochwertiges Zelt! Wer lässt denn sowas im See zurück, aus welchen Gründen auch immer, selbst, wenn es ein Sturm war?
Mehr hier
Hallo Folkert Ein wunderschönes Tölpel-Portrait mit Lovetouch. Zum Blümchen: Man hat festgestelllt, dass Tölpel intelligenzmäßig nicht die hellsten sind. Dafür punkten sie überreich, wenn es um Treue geht. Dazu dieser Artikel von Nigel, dem Tölpel, der in Neuseeland genau dafür bestens bekannt war: https://www.theguardian.com/wo [verkürzt] et-dies-concrete-replica-birds
Mehr hier
Hallo Michael Für mich war das Bild auf den ersten Blick nicht eine im Sonnenuntergang wie Lava glühende Wasserlache. Meine erster Eindruck war ein anderer: Ich gucke als Höhlenbewohnerin (z.B. Eidechse) durch den Schlitz im Felsen, der auch gleichzeitig mein Ausgang ist, in die Abenddämmerung. Eine feurig schönen Momentaufnahme!
Mehr hier
Hallo Clemens :) Danke dir. Wenn du magst, kannst du ruhig den Holzweg als Titel verwenden.
Mehr hier
Hallo Ute Diese Wahrheit wird vermutlich dann in den Köpfen ankommen, wenn es im Geldbeutel z. B. beim Obsteinkauf weh tut.
Mehr hier
Genau, ohne Maja sind wir auf dem Holzweg, wie deine bebilderte Rechnung zeigt. Klasse Idee!
Mehr hier
„Da muss ich dir jetzt allerdings widersprechen, Steffi. Natürlich ist Farbe ein Emotionsträger, und zwar mit Sicherheit einer, auf den die meisten Menschen ansprechen.” Du brauchst mir garnicht zu widersprechen. Ich hatte ja eingeräumt, dass andere Betrachter das anders wahrnehmen. SW ist auf jeden Fall ein interessantes Thema, aber wenn ich die Wahl habe, werde ich mich immer für die Farbe entscheiden, wohl auch deshalb, weil ich urprünglich von der Malerei zur Fotografie gekommen
Mehr hier
Wenn du einen bestimmten Bereich in Moreaki meinst, dann hält die unsagbar schlechte Straße sicher auch sämtliche Touristenbusse und besonders die Campmobile ab, denen bei der Qualität der »Straße« sicher das ganze Geschirr selbst aus mit Vorhängeschloss gesicherten Schränken fällt. Ich bin dort unter der Devise »Der Weg ist das Ziel« mit 10 km pro Stunden entlanggehopert... und habe am Ende keine Pinguine gesehen, sondern nur meine Muskeln beim Runter- und Raufsteigen von und zum Hide trainiert
Mehr hier
Hallo Pascale Man sollte bei aller Zurückhaltung bei Farbe nicht vergessen, dass Farbe ein Emotionsträger ist. Was mich betrifft: Wo die Ratio (strenge Gestaltung und Zurückhaltung in der Farbe) bei einem Bild im Vordergrund steht, bin eher nicht geneigt es länger zu betrachten. Es ist wie ein für mich nicht genügend gewürztes Gericht. Aber es gibt jede Menge Betrachter, die die Ratio bevorzugen.
Mehr hier
Sehr schönes abstraktes Blütenbild, Pascale. Aber was soll daran knallig sein? Passt doch alles.
Mehr hier
Hallo Kai WOW, sehr gut erwischt, vermutlich in der Nähe von Dunedin? Das Problem mit dem Unverständis der Leute kann ich leider nur bestätigen. Die Augen der gelbäugigen Pinguine sind überaus lichempfindlich. Und dann wird leider, trotz Verbot, auch noch häuftigst geblitzt, weil die Eltern mit dem Fang meistens erst in der Dämmerung an Land kommen. Da hilft in den meisten Fällen nur die Sperrung und Überwachung der Brutstrände. Es kommt nicht von ungefähr, dass viele Brutstätten nur noch mit Ra
Mehr hier
@Kai Freut mich, dass ich behilflich sein konnte. Was das Zusammenlegen betrifft: Ich wünschte wirklich, ich hätte so ein »feuchtes Feuerwerk«, wie es Robert treffend nennt, einfangen können. Aber da hilft die beste Planerei nicht, wenn die Westküste nicht will. @Angelika Danke dir.
Mehr hier
Dein Einsatz hat sich gelohnt. Schöner Wellengang mit genau der richtigen Verschlusszeit, wie ich finde. Sieht nach nassen Füssen aus. Aber vielleicht bist du ja auf dem höchsten Kieslestein geflüchtet. :) Die restliche Madeiraausbeute auf deiner Website kann sich auch sehen lassen.
Mehr hier
Hallo Kai Glückwunsch!!!! Da hattest du ja, was die Blowholes betrifft, volle Breitseite und ideale Bedingungen. Die 17 mm sind hier absolut norwendig, sonst bekommt man die ganze Sznerie garnicht drauf. Der Wassereruption ist schön dynamisch. Ich selber war auch morgens zum Sonnenaufgang da. Aber kann nicht alles haben, es sei denn man wohnt dort. Der Sonnenaufgang war schön, die Flut hat auch gepasst, aber leider gab es keinen Wind und deshalb einen sehr ruhigen Seegang. Vermutlich hat es au
Mehr hier
Ja, es gefällt! Was für ein Blick in diesem Blau in Blau! Als wäre Gomera der Teil eines Pinsels, der in blauer Farbe schwimmt. Die Artefakte im Himmel könnten von der Komprimierung auf unter 300 KB stammen.
Mehr hier
20 Einträge von 2391. Seite 1 von 120.

Neue Suche

Suchbegriff(e)
Syntax und Beispiele folgen unten.
Nur neue Objekte der letzten Tage.
Sortieren nach
Autor
Rubrik
Ergebnisse pro Seite
Objekttypen
Kennzeichen
Syntax
Gruppierung:( sowie )
Und-Verknüpfung:&
Oder-Verknüpfung:|
Suche nur bestimmten Feldern
Name bzw. Titel:name:xxx
Schlüsselwörtern:keywords:xxx
Inhalt:content:xxx
Zusatzinformationen:extra:xxx
Ab hier zwei Doppelpunkte!
Suche nur in Objekten des Typs xxx:type::xxx
Suche nach Aufnahmen aus dem Monat xx (1..12):imonth::xx
Suche nach Aufnahmen aus dem Jahr xxxx:iyear::xxxx
Suche nach Dingen, die im Monat xx (1..12) eingestellt worden sind:month::xx
Suche nach Dingen, die im Jahr xxxx eingestellt worden sind:year::xxxx
Die Oder-Verknüpfung ist nicht exklusiv, bedeutet also "und/oder".
Beispiele
Nest und/oder EiNest | Ei
Nest und EiNest & Ei
Nest im Titel und Ei in Schlüsselwörternname:nest & keywords:ei
Nest im Titel und/oder Schlüsselwörternname:nest | keywords:nest
Nest oder Ei im Titel, und Ast im Inhalt( name:nest | name:ei ) & Ast