Suchergebnis:

Gesucht wurden alle Kommentare von Helge Schulz.

Wollen Sie vielleicht die Suche verfeinern?


20 Einträge von 1738. Seite 1 von 87.
Hallo Volker, Glückwunsch zu diesem Foto und der Bebachtung. Ich kann deine Beobachtung bestätigen. Ich habe mal an einem Birkenstamm auf Ringelnattern angesessen. Der Stamm wurde gegen 17Uhr von der Sonne angestrahlt und von den Ringelnattern zum Sonnenbaden aufgesucht. Während des Ansitzes näherte sich eine Schlange über das Geäst eines Busches um zum Platz zu gelangen. Habe mal diesen Link beigefügt http://www.helgeschulz.de/gale [verkürzt] -natrix-natrix-10250.htm#right BG Helge
Mehr hier
Hallo Jürgen, ich habe mal eine doku gesehen, da wurde von kugelblitzen gesprochen und es hiess, dass es viele berichte von diesen blitzen gibt, jedoch keine greifbaren belege. vlt.wäre dieses foto sogar für die forschung von bedeutung. bg helge
Mehr hier
Ein stolzer Bursche, den du da erwischt hast. Leider hast du durch den engen Bildausschnitt die Läufe gekappt. Ich vermute, dass die Zeit für ein Hochformatfoto nicht gereicht hat. Helge
Mehr hier
Toll gesehen und schön das sehenswerte Umfeld mit einbezogen. Eine Idylle im Meer aus Gras. Helge
Mehr hier
Hallo Ingrid, so manches Mal habe ich bei deinen Waldbildern ein "Problem" mit der Farbwiedergabe und auch mit der dunklen Ausarbeitung. Natürlich sind die Geschmäcker verschieden. Aber hier ist dir in meinen Augen ein Volltreffer gelungen und den Orton-Effekt hast du toll eingesetzt. Märchenhaft, romantisch, urig, verwunschen, alle Bezeichnungen passen für mich zu diesem Bild. Die Bäume und Steine sind aber auch richtige Hingucker. Helge
Mehr hier
Eine schöne Begegnung hast du da erlebt und auch gelungen im bild festgehalten. Weniger positiv ist die Bearbeitung. Zum einen rauscht das Bild stark, zeigt deutliche Pixelabrisse und auch beim Schaerfen wurden die Regler zu hoch gezogen. Etwas weniger ist oft mehr. Aber all das laesst sich ja jederzeit beheben. Helge
Mehr hier
Sehr gelungen und auch die schwierige Belichtungssituation hast du ausgesprochen gut gemeistert. Glückwunsch zu diesem klasse Foto. Helge
Mehr hier
Hallo Thomas, eine beeindruckende Serie ist dir da gelungen und du hast deine Chancen wunderbar genutzt. BG Helge
Mehr hier
Hallo Lars, neben dem gelungenen Bildaufbau gefällt mir das Bild in allen Belangen. BG Helge
Mehr hier
Hallo Andreas, für eine exakte Bestimmung gibt es doch viel geeignetere Foren, schau doch mal hier https://das-neue-naturforum.de/index.php?thread/4070-entomologie-forum/ HG Helge
Mehr hier
Hallo Thorsten, schau doch mal unter diesem Link, es handelt sich zwar um die Z7, aber vlt.ist der Blogeintrag für dich trotzdem interessant. Vlt.gibts in dem Blog auch was zur Z6, habe ich nicht nach geschaut. https://www.stefan-imig.de/blog/ BG Helge
Mehr hier
Hi Simone, ich sättige meine Bilder fürs Web immer etwas stärker, da häufig trotz Umwandlung ins srgb Farbe verloren geht. Ab und an passt es dann leider doch nicht so perfekt. BG Helge
Mehr hier
Hallo, ich bedanke mich bei allen Interessierten. BG Helge
Mehr hier
Hallo Thomas, das mit dem Kippen hab ich auch gedacht und mich aber am VG orientiert. Wenn ich mich am HG orientiert hätte, wäre es vorne nach links gekippt. Und wenn du dir ganz hinten die Uferlinie zwischen grüner Insel rechts und den Gräsern anschaust dann siehst du, da passt es auch, oder hat sogar einen leichten Touch gen links. Bg Helge
Mehr hier
Hallo Gerhard, das ist eine, das ist deine Sichtweise, die ich so nicht kpl. teile. Nach deinem letzten Satz zu urteilen, ist diese eine Gans eben das Opfer für den grossen Rest. So kann und sollte man nicht denken, auch hier sollte man auf das Wohl eines einzelnen Tieres achten. Wenn du zu jenen zählst die meinen, dass das was Wissenschaft und Forschung veranstalten immer gerechtfertigt ist, ohne kritisch, distanziert diese Vorgänge zu hinterfragen, mag das für dich der richtige Weg sein. Mir i
Mehr hier
Hammerfoto, sorry mehr weiss ich nicht zu sagen. HG Helge
Mehr hier
Hallo Angelika, danke für das feedback. Die"Büsche" sind tatsächlich Gräser. Die hatten wirklich prächtige Herbstfarben. Schau dir mal die Höhe an, da drin würden sogar Rothirsche spurlos verschwinden. Zum Glück hat sich das Reh für die graslose Variante entschieden HG Helge
Mehr hier
Hallo Thomas, eine etwas dunklere Ausarbeitung könnte ich mir auch vorstellen, aber trotzdem gefällt mir das Bild in dieser Version ausgesprochen gut. Es wirkt alles schön idyllisch und harmonisch. HG Helge
Mehr hier
Hallo Peter, ich möchte kurz Stellung zu deiner Meinung beziehen. Du hast natürlich recht bezüglich einigen wenigen/vielen in der Filzhutfraktion, dass diese Besenderung so manchen vom illegalen Abschuss abgehalten hat. Doch trotz allem gab und gibt es diese Abschüsse und die wenigen, die bekannt werden sind in meinen Augen nur das kleine Tröpfchen auf den Stein. Und vergiss bitte nicht, die Besenderung wurde schon nach kurzer Zeit eingestellt, da der Jagdverband íntervenierte mit der Begründung
Mehr hier
Hallo Annika, ich weiss ja nicht, wie lange du dich bei dem Kitz aufgehalten hast, aber da du eine ziemlich ausführliche Serie gezeigt hast, waren es wohl mehr als wenige Minuten. Man sollte es nicht übertreiben, denn die Ricke ist immer in der Nähe und wenn es ihr zuviel wird, kann das für das Kitz sehr unerfreulich enden. Denk bitte immer daran, zuerst an das Wohl des Tieres denken, Bilder sind immer zweitrangig. BG Helge
Mehr hier
20 Einträge von 1738. Seite 1 von 87.

Neue Suche

Suchbegriff(e)
Syntax und Beispiele folgen unten.
Nur neue Objekte der letzten Tage.
Sortieren nach
Autor
Rubrik
Ergebnisse pro Seite
Objekttypen
Kennzeichen
Syntax
Gruppierung:( sowie )
Und-Verknüpfung:&
Oder-Verknüpfung:|
Suche nur bestimmten Feldern
Name bzw. Titel:name:xxx
Schlüsselwörtern:keywords:xxx
Inhalt:content:xxx
Zusatzinformationen:extra:xxx
Ab hier zwei Doppelpunkte!
Suche nur in Objekten des Typs xxx:type::xxx
Suche nach Aufnahmen aus dem Monat xx (1..12):imonth::xx
Suche nach Aufnahmen aus dem Jahr xxxx:iyear::xxxx
Suche nach Dingen, die im Monat xx (1..12) eingestellt worden sind:month::xx
Suche nach Dingen, die im Jahr xxxx eingestellt worden sind:year::xxxx
Die Oder-Verknüpfung ist nicht exklusiv, bedeutet also "und/oder".
Beispiele
Nest und/oder EiNest | Ei
Nest und EiNest & Ei
Nest im Titel und Ei in Schlüsselwörternname:nest & keywords:ei
Nest im Titel und/oder Schlüsselwörternname:nest | keywords:nest
Nest oder Ei im Titel, und Ast im Inhalt( name:nest | name:ei ) & Ast