Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Suchergebnis:

Gesucht wurden alle Kommentare von Geloeschter 4i-Benutzer #150.

Wollen Sie vielleicht die Suche verfeinern?


20 Einträge von 43. Seite 1 von 3.
ja, lebellen benutzen sitzwarten, von der aus sie auf beutejagd gehen können, vorzugeweise exponierte stellen wie halme. einen plattbauch auf einer flechte wird wahrscheinlich nur klappen, wenn man die libelle mit sekundenkleber darauf fixiert (scherz), weil freiwillig wird sie da wohl kaum sitzen.
ist der stinkende storchschnabel (hab grad gegoogelt). bitte sagt mir mal, was ich eurer meinung nach anders machen müßte, damit meine fotos unter euren gestrengen augen gnade finden! vor allem bzgl. des hintergrundes.
Mehr hier
das bild wahnsinnig schön. dafür ne 6!
hat was edles an sich. dafür ne 5!
aber mir gefällt die schärfeverteilung überhaupt nicht. die beine sind mir einfach zu unscharf. es hätte dem bild nicht wehgetan, wenn die unschärfe hinter den beinen angefangen hätte. ansonsten eine tolle pose des piepmatz´.
Mehr hier
wo dein problem liegt! war das blau blauer? polfilter nehmen!
mal angesehen.... es scheint eine art ahorn zu sein. jedenfalls dreizackige blätter, die älteren, größeren blätter spitzer, die neuen blätter etwas bauchiger. vielleicht kann ja jemand was damit anfangen!?
Mehr hier
das ein insider-witz? nix verstehn...
wenn ich das wüßte, wäre ich schlauer! jedenfalls ist es ein baum einer langen reihe in einer allee, die einen forstweg säumt. ich werd die mir nochmal anschauen, wenn sie blätter haben, denn deren rinde ist so verwittert, daß ich als laie da nicht wirklich schlau draus werde.
Mehr hier
das ist doch kein ND, das ist KD
Mehr hier
kommentare sehr freuen! also los
Mehr hier
mein nächster apparat dauert auch noch was, bis dahin sind 8mp eh normal und drunter wirds dann nix mehr geben. zuerst muß ich mir eh meine studioausrüstung (video) kaufen.
Mehr hier
ich hab ja leider nur ein 3fach zoom (=105mm) und bin so nah wie möglich rangegangen und fast im tümpel eingesunken. hab dann mehrere fotos gemacht, dabei immer näher rangegangen und den apparat immer tiefer gehalten. irgendwann hats dem tier dann gereicht und es ist abgetaucht. ich hätte es auch gerne noch einen tick tiefer fotografiert, aber hat nicht sollen sein. aber eins weiß ich sicher: mein nächster fotapparat hat mindestens ein 10fach, besser 12fach-zoom. und 8 megapixel oder mehr.
Mehr hier
weil meines erachtens hier alles richtig gemacht wurde. der krokus ist im goldenen schnitt, die schärfe liegt richtig und das hochkantformat läßt dem motiv "luft zum atmen". daher 5 punkte von mir.
Mehr hier
d´ß der apparat schieß stand? irgendwie sieht das haus sehr windschief aus...
den ausschnitt nicht so gelungen... mag zwar innovativ sein, gefällt mir aber nicht so gut.
... müßt es von der größe her eher eine bisamratte sein. der nutria, den ich sah, war ca. 30 cm groß ohne schwanz.
Mehr hier
Sehr geil! Da stimmt einfach alles, daher eine 6.
diese trichter sind ca. 5-8 mm hoch mehr makro war nicht möglich, beim besten willen nicht aber mit dem bildaufbau hast du sicherlich recht. die frage ist nur, wie man es hätte besser machen können... es ergaben sich bei den flechten keine herausragenden stellen, die man im bild hätte positionieren können. das ganze präsentierte sich mehr als eine art teppich.
Mehr hier
der baum sieht auch in wirklichkeit haargenau so aus. die oberen äste sind exrem dünn und verschwinden auch mit bloßem auge schon im himmel. hätte ich das dunkler gemacht, wären die dunklen bereiche unten total abgesoffen. vom tonwert her ist die grafik vollkommen ok, als grafiker kann ich das beurteilen leider gab es an dem tag keinen blauen himmel, aber mir gefiel das motiv so gut, daß ich es trotzdem fotografieren mußte.
Mehr hier
20 Einträge von 43. Seite 1 von 3.

Neue Suche

Suchbegriff(e)
Syntax und Beispiele folgen unten.
Nur neue Objekte der letzten Tage.
Sortieren nach
Autor
Rubrik
Ergebnisse pro Seite
Objekttypen
Kennzeichen
Syntax
Gruppierung:( sowie )
Und-Verknüpfung:&
Oder-Verknüpfung:|
Suche nur bestimmten Feldern
Name bzw. Titel:name:xxx
Schlüsselwörtern:keywords:xxx
Inhalt:content:xxx
Zusatzinformationen:extra:xxx
Ab hier zwei Doppelpunkte!
Suche nur in Objekten des Typs xxx:type::xxx
Suche nach Aufnahmen aus dem Monat xx (1..12):imonth::xx
Suche nach Aufnahmen aus dem Jahr xxxx:iyear::xxxx
Suche nach Dingen, die im Monat xx (1..12) eingestellt worden sind:month::xx
Suche nach Dingen, die im Jahr xxxx eingestellt worden sind:year::xxxx
Die Oder-Verknüpfung ist nicht exklusiv, bedeutet also "und/oder".
Beispiele
Nest und/oder EiNest | Ei
Nest und EiNest & Ei
Nest im Titel und Ei in Schlüsselwörternname:nest & keywords:ei
Nest im Titel und/oder Schlüsselwörternname:nest | keywords:nest
Nest oder Ei im Titel, und Ast im Inhalt( name:nest | name:ei ) & Ast