Suchergebnis:

Gesucht wurden alle Kommentare von Dieter Eichstädt.

Wollen Sie vielleicht die Suche verfeinern?


20 Einträge von 357. Seite 1 von 18.
Die Fasanen sind jetzt noch in der Mauser. Ich habe neulich Hennen gesehen, die gar keine Schwanzfedern hatten. VG Dieter
Mehr hier
Das Foto entstand morgens bei einer "Autopirschfahrt". VG Dieter
Mehr hier
Hallo Stefan. Schön das es noch welche gibt. Habe in diesem Jahr auch zum erstenmal welche vor der Kamera gehabt, nachdem ich jahrzehntelang keine gesehen hatte. In Niedersachsen gibt es z.Zt. mehr Seeadler als Haubenlerchen. In den 70er Jahren waren sie recht häufig auf Bahngleisen, Baustellen und Fabrikgelände zu finden. Dann sind sie still und unbemerkt verschwunden. VG Dieter
Mehr hier
Seltener Anblick perkekt festgehalten. Hatte selbst bisher nur einmal das Glück einen zu shen. VG Dieter
Mehr hier
Sehr lange Bildladezeiten auch auf dem Mac mit Firefox. Das Bild erscheint unscharf und baut sich dann im Schneckentempo Zeile für Zeile von oben nach unten auf. VG Dieter
Mehr hier
Hallo Otto, es ist wahrscheinlich der Kleine Eichenbock (Cerambyx scopolii). Der große Eichenbock (Cerambyx cerdo) ist überwiegend nachtaktiv und fast nur auf Eichen zu finden. VG Dieter
Mehr hier
Ein schönes Bild von einem seltenen Käfer. Es ist jedoch kein Nashornkäfer sondern der seltene und in Deutschland streng geschützte Mondhornkäfer. Er zählt auch zur Familie der Blatthornkäfer lebt aber in Rinder- und Pferdedung. Nashornkäfer findet man in Holzabfällen (Sägemehl und Schredderholz) oder auch in Komposthaufen. Beide Käferarten sind recht heimlich und man kann sich freuen, wenn man mal einen vor die Kamera bekommt. VG Dieter
Mehr hier
Hallo Uli Ich habe auch erst einmal einen gesehen. Dabei müßte er hier in der Lüneburger Heide eigentlich häufig vorkommen. An Futterpflanzen für die Raupen ( Birken ) mangelt es jedenfalls nicht. Dennoch ist er mir hier noch nicht begegnet. Ich sah ihn einmal im Raum Lüchow-Dannenberg. VG Dieter
Mehr hier
Hallo Helge, wenn ein Stück Kahlwild während der Brunft im September nicht erfolgreich beschlagen wurde, wird es nach ca. 18 Tagen erneut brunftig. Es gibt dann eine sog. Nachbrunft bei der auch die Hirsche wieder röhren und es zu einem weiteren Paarungsversuch kommt. Deshalb vielleicht der späte Termin. VG Dieter
Mehr hier
Die beste Zeit zum Beobachten ist von Mitte Mai bis Mitte August. Dann sind die Nächte kurz und die Biber kommen schon bei Tageslicht aus der Burg. Im Sommer fressen sie aber nicht an Bäumen sondern nehmen anderes Grünzeug als Nahrung. VG Dieter
Mehr hier
Superfoto. Der steht schon lange auf meiner Wunschliste. Nur wie findet man ihn ? Es soll ihn ja auch hier in der Lüneburger Heide geben. Gesehen oder gehört habe ich allerdings noch keinen. VG Dieter
Mehr hier
Ich glaube der Käfer ist mehr in Gefahr gefressen zu werden als die Ameise. Junikäfer fressen nur Blätter und Blüten, aber wenn die Ameise ihre Kolleginnen zur Hilfe ruft ist es aus mit dem Käfer. VG Dieter
Mehr hier
Hallo Wilhelm, bei diesen Fotos ergibt sich automatisch ein Bildausschnitt.Beim Stacken werden die Einzelbilder ja automatisch gegeneinander verschoben und nur der Teil auf dem sich alle Sterne decken wird am Ende das fertige Bild. 300mm reichen völlig aus um den ganzen Sternhaufen und das Umfeld zu erfassen. Der Sternhaufen hat ja eine Ausdehnung von ca. vier Vollmonddurchmessern. Durch die lange Belichtungszeit und das Stacken werden dann auch Sterne sichtbar, die mit bloßem Auge nicht zu sehe
Mehr hier
Superfoto. Da sieht man, dass mit einer Kamera ohne IR-Sperrfilter einiges mehr zu machen ist. Ich experimentiere seit einiger Zeit ja auch auf diesem Gebiet herum, aber nur mit normaler Fotoausrüstung. Leider ist hier bei uns selten gute Sicht und es gibt auch keine Berge die man nutzen könnte. Du solltest aber auf jeden Fall weiter machen. Was sind schon ein paar schlaflose Nächte wenn im Universum unterwegs ist. VG Dieter
Mehr hier
Hallo Hendrik, ich habe keine Darks usw. gemacht nur reine Lights. Das Ganze war mehr oder weniger ein Experiment. Ich wollte herausfinden ob mit azimutaler Montierung Astrofotos möglich sind und welche maximalen Belichtungszeiten bei 300 mm Brennweite noch gehen. Lange Belichtungszeiten und hohe ISO-Zahlen für die lichtschwächeren Teile des Nebels. Die anderen Zeiten um Bildinformationen aus den hellen Bereichen zu haben. Leider ist es trotzdem nicht gelungen die sog. Trapezsterne im Zentrum ei
Mehr hier
Die haben aber keine Fliederinde transportiert sondern durchgekautes Fleisch von erbeuteten Insekten. Gruß Dieter
Mehr hier
Wenn es in der Gegend Wölfe gibt (und wo gibt es die heute noch nicht ) hat sich das "Problem"mit dem Überleben bald erledigt. Die haben auch schon ganze Mufflonpopulationen ausgelöscht. Hausschafe sind ungeschützt ihre Lieblingsspeise. VG Dieter
Mehr hier
Für den einen sind Wölfe ein Stück urige Natur, für Tierfotografen sind sie interessante Fotomotive und für Haustierhalter eine einzige Katastrophe. Deshalb verstehe ich die ganze Aufregung über die Wolfsreduzierung in Norwegen nicht. Auch in Schweden werden jedes Jahr eine bestimmte Anzahl Wölfe geschossen und wenn dort Bären und Wölfe sich in der Nähe von bewohnten Gehöften aufhalten, werden sie sofort erlegt. In Deutschland hätte man schon lange damit anfangen müssen wenn man vermeiden will,
Mehr hier
Unglaublich. Ist das ein Zufallsfund oder hast du gezielt gesucht ? Auf der Singwarte habe ich ihn ja auch schon erwischt, aber immer nur in der Dämmerung. Am Tag habe ich noch nie einen gesehen. VG Dieter
Mehr hier
Hallo Imgrid, du und die anderen haben es richtig bemerkt. Im Hintergrund waren äusserst undekorative Folienreste (wie sie in der Landwirtschaft verwendet werden) zu sehen. Beim Versuch sie zu entfernen ist dann einiges schief gelaufen. Habe es leider nicht rechtzeitig bemerkt und dann auch noch das Häkchen bei "gestempelt" vergessen. Kann man das nachträglich noch setzen? (Ich muss mir mal Nachhilfeunterricht in Bildbearbeitung geben lassen). VG Dieter
Mehr hier
20 Einträge von 357. Seite 1 von 18.

Neue Suche

Suchbegriff(e)
Syntax und Beispiele folgen unten.
Nur neue Objekte der letzten Tage.
Sortieren nach
Autor
Rubrik
Ergebnisse pro Seite
Objekttypen
Kennzeichen
Syntax
Gruppierung:( sowie )
Und-Verknüpfung:&
Oder-Verknüpfung:|
Suche nur bestimmten Feldern
Name bzw. Titel:name:xxx
Schlüsselwörtern:keywords:xxx
Inhalt:content:xxx
Zusatzinformationen:extra:xxx
Ab hier zwei Doppelpunkte!
Suche nur in Objekten des Typs xxx:type::xxx
Suche nach Aufnahmen aus dem Monat xx (1..12):imonth::xx
Suche nach Aufnahmen aus dem Jahr xxxx:iyear::xxxx
Suche nach Dingen, die im Monat xx (1..12) eingestellt worden sind:month::xx
Suche nach Dingen, die im Jahr xxxx eingestellt worden sind:year::xxxx
Die Oder-Verknüpfung ist nicht exklusiv, bedeutet also "und/oder".
Beispiele
Nest und/oder EiNest | Ei
Nest und EiNest & Ei
Nest im Titel und Ei in Schlüsselwörternname:nest & keywords:ei
Nest im Titel und/oder Schlüsselwörternname:nest | keywords:nest
Nest oder Ei im Titel, und Ast im Inhalt( name:nest | name:ei ) & Ast