Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Suchergebnis:

Gesucht wurden alle Kommentare von Wolfgang Wendefeuer.

Wollen Sie vielleicht die Suche verfeinern?


20 Einträge von 109. Seite 1 von 6.
Das ist doch wohl nur Schrott. Der Hintergrund ist viel zu unruhig. Wenn man den Hintergrund nicht verändern kann oder will sollte man es bleiben lassen.
Mehr hier
Hallo Wolfgang, ein richtig schönes Bild. Die Stimmung kommt sehr gut rüber und auch der Helligkeitsverlauf ist toll. Ich bin letztes Jahr auch auf Digital umgestiegen und muss sagen es macht vieles Unterwasser einfacher. Vor allen Dingen kann nach nun auch mal mehr als 36 Aufnahmen machen und auch gleich das Ergebnis ansehen und ggf. schnell noch mal die Belichtung korriegieren. Das sind Probleme die unsere Freunde auf auf dem Land nicht haben. Eine Rolle Film war schnell gewechselt. Auch der E
Mehr hier
Gefällt mir auch, sehr schön freigestellt. Die Position ist schon recht Interesant. Gruß Wolfgang
Mehr hier
doch die Aufnahmen gefallen mir auch. Da ich auch gerne in der Ecke unterwegs bin würde ich gerne wissen wo genau das zu finden ist. Google gibt mit der Bezeichnung nicht viel her. (Beschreibung ?) Bei diesem Bild ist mir die Linke untere Ecke zu Dunkel, etwas weiter nach rechts hätte vielleicht etwas besser gepasst. Gruß Wolfgang
Mehr hier
war das IS eingeschaltet? Da habe ich auch immer mal wieder Probleme mit, wenn ich mein 100-400 L IS USM auf einem Ein-, Dreibein Stativ verwende und nicht ausschalte (Siehe Handbuch). Sonst hast die das Tier recht schön erwischt. Glückwunsch. Gruß Wolfgang
Mehr hier
das es ein Gefelckter Parides - Parides photinus ist. Könnte mich aber auc irren, da ich auch nur ein recht keines Buch zu dem Thema hier liegen habe. Ansonsten liegt leider die Schärfe nicht auf Auge, aber die Farben kommen recht gut. Ich hätte das Bild vielleicht um 90 Grad gedreht, aber das ist Geschmackssache. Gruß Wolfgang
Mehr hier
das du es nicht weiter in der Mitte erwischt hast. Ich kann Nachvollziehen das es Unterwasser nicht immer einfach ist --- Bin selber da mit der Kamera unterwegs. Besonders gut gefällt mir der schwarze Hintergrund. Gruß Wolfgang
Mehr hier
vor der Schnauze würde ich mir wünschen. Ansonsten ist es recht gut getroffen und auch etwas besonderes, da die Kollegen sonst immer faul auf dem Pelz liegen. --- War wohl zu kalt. ) Zu dem Thema Natur kann ich Dir nur zustimmen, wenn alle Bilder die hier im Forum z.B. in der Adlerwarte Berlebeck oder im Etosha Nationalpark (Das ist doch auch nur ein großer Zoo ist) entfernt werden, würden wohl nur 20 % der Bilder über bleiben. Meiner Ansicht nach ist es richtig das Haustiere hier ausgeschlossen
Mehr hier
erwischt man die so gut ins Blauwasser freigestellt. Die Aufnahme gefällt mir. Hat Du noch ein paar angaben zum Ausrüstung für uns. Gruß Wolfgang
Mehr hier
der ist mir in der Karibik genauer gesagt vor Bonaire vor die Linse geraten. Ob nun mehr oder weniger Landschaft, ja da kann man sich streiten, aber Unterwasser ist es alles nicht so einfach und beim Putzen sind die Burschen noch etwas Vorsichtiger als sonst (Fluchtpunkt). Da nimmt man meistens, dass was man kriegt. Gruß Wolfgang
Mehr hier
Also ich habe schon besser Bilder einfach gelöscht. Gruß Wolfgang
Mehr hier
die sind ja auf Bonaire recht zahlreich vertreten, aber in dieser Perspektive ist er mir noch nicht vor die Linse geraten. Schärfentiefe und Ausleutung sind sehr gut.
niedlich..... Ja, das mit dem Boden liegen kommt immer recht komisch rüber bei den Mitmenschen. Schönes Bild, viellecht solltest Du aber beim nächsten erst mal den Rasen mähen.
Mehr hier
das das Auge nicht ganz zu sehen ist, aber sonst eine gute Aufnahme. Auch die Ausleuchtung und Schärfentiefe ist ok, was unter Wasser ja nicht immer so leicht ist. Ich hätte noch die Schwebeteilchen weggestempelt, aber das ist geschmackssache. Gruß Wolfgang
Mehr hier
Aufnahme von einem Hecht. Schade nur das Dein Blitz die Schnauze nicht mehr erwischt hat. mfg Wolfgang
Mehr hier
Bild perfect getroffen. Aber ich glaube die Dame wohnt zwar am Ufer, aber nicht am anderen hoffe ich. Schau mal hier (ERPEL) dann weist Du was ich meine. Gruß Wolfgang
Mehr hier
möchte Bernd zustimmen, schönes Licht und daher vermute ich auch mal die richtigen Farben, da vermutlich schon bei sehr tief stehender Sonne aufgenommen (lange schatten an der Gans). Mir fehlt auch etwas Raum vorne, aber sonst gut getroffen. LG Wolfgang (München).
Mehr hier
Aufnahme. Was war es den für eine Ausrüstung? LG Wolfgang
Mehr hier
Tassilo, du hast natürlich recht. Ich habe noch mal nachgeforscht und dann auch gleich was gefunden. Link Danke Wolfgang
Mehr hier
und Umstezung, aber mich stören die Zwei Graßhalme im Vorderdrund. Der einer rechts unten in der Ecke und der keine Punkt unten in der Bildmitte. Gruß Wolfgang
Mehr hier
20 Einträge von 109. Seite 1 von 6.

Neue Suche

Suchbegriff(e)
Syntax und Beispiele folgen unten.
Nur neue Objekte der letzten Tage.
Sortieren nach
Autor
Rubrik
Ergebnisse pro Seite
Objekttypen
Kennzeichen
Syntax
Gruppierung:( sowie )
Und-Verknüpfung:&
Oder-Verknüpfung:|
Suche nur bestimmten Feldern
Name bzw. Titel:name:xxx
Schlüsselwörtern:keywords:xxx
Inhalt:content:xxx
Zusatzinformationen:extra:xxx
Ab hier zwei Doppelpunkte!
Suche nur in Objekten des Typs xxx:type::xxx
Suche nach Aufnahmen aus dem Monat xx (1..12):imonth::xx
Suche nach Aufnahmen aus dem Jahr xxxx:iyear::xxxx
Suche nach Dingen, die im Monat xx (1..12) eingestellt worden sind:month::xx
Suche nach Dingen, die im Jahr xxxx eingestellt worden sind:year::xxxx
Die Oder-Verknüpfung ist nicht exklusiv, bedeutet also "und/oder".
Beispiele
Nest und/oder EiNest | Ei
Nest und EiNest & Ei
Nest im Titel und Ei in Schlüsselwörternname:nest & keywords:ei
Nest im Titel und/oder Schlüsselwörternname:nest | keywords:nest
Nest oder Ei im Titel, und Ast im Inhalt( name:nest | name:ei ) & Ast