Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Suchergebnis:

Gesucht wurden alle Kommentare von Stefanie Pappon.

Wollen Sie vielleicht die Suche verfeinern?


20 Einträge von 3686. Seite 1 von 185.
Eine gelungene SW-Interpretation eines verschneiten Winterwalds. Wenn du noch was tun willst: Links könnte man noch bis zum Stamm beschneiden.
Mehr hier
Ein ausgewachsener, alter Bock, Jürgen. Der ist auf Grund seines Gehörns schon einige Jahre alt. Der beobachtet dich ganz genau und wenn du ihm zu nah gekommen wärst, wäre es heftig zur Sache gegangen. Wenn man da einen Besen zur Hand hat, ist das sehr praktisch. Ich spreche aus Erfahrung, da wir mal sechs Jahre lang Heidschnucken hatten und ich mich um die Herde kümmern musste. Die Böcke sind sehr wehrhaft und wachsam. Da man auf einer Wanderung überlicherweise keinen Besen dabei hat, sollte ma
Mehr hier
Vielen Dank für euere Kommentare und Sternchen! Solche grandiosen Sonnenaufgänge erlebt man selten. Ich bin glücklich, dass ich ein paar Bilder von diesem Naturschauspiel machen konnte.
Mehr hier
Hallo Otto Die Meise begutachtet die Schlehen. Sie wartet vermutlich auf dem Schlehenlikör. :) Die Beeren waren wohl bei dem Wetter der letzten Wochen schon gefroren. Es wäre Zeit sie zu pfücken und sie verarbeiten.
Mehr hier
Da haste aber grade noch Glück gehabt. Später war sie wegen zu vieler Besucher gesperrt.
Mehr hier
Deine Großstruktur hat was von Yin und Yang. Schönes Foto!
Mehr hier
Genauso sieht es momentan über 400 m im Pfälzer Wald aus,....wenn denn der Himmel blau wäre. Wunderschönes Bild vom verschneiten Kiefernwald. Hohe Loog, Kalmit, Weinbiet?
Mehr hier
Hallo ihr zwei Zum Foto: Zaubert euch ein kuscheliges Jahresende und ruscht gut rüber in ein 2021, in dem man nicht um seine Gesundheit und seine Existenz fürchten muss und Reisen wieder möglich ist.
Mehr hier
Dunkel wars im Wald, aber am Ende des Weges ist immer ein Licht (manchmal mit einem Tee). Es ist einfach wunderbar, was die Dunkelheit bei Langzeitenbelichtungen an Farben zaubert. Gut gemacht! Dir schöne Weihnachten, Gunnar.
Mehr hier
Hallo Angela Du stößt mit diesem Bild vermutliche einen neuen Trend an: Weihnachtsglobuli aus rotem Glas für eine adventliche Deko. Deine Natur-Christbaumkügelchen sehen so zerbrechlich und faszinierend aus. Mir gefällt die genau sitzende Schärfe und die Farbkombination von Weiß, Grün und Rot, die so wunderbar zu Weihnachten passt.
Mehr hier
Hallo Alfred Was du schreibst, kann ich nur unterstützen und bedanke mich auch beim Team für die Arbeit hinter den Kulissen. Auch dir ein harmonisches Weihnachten. Zum Bild. Raureifbilder mag ich sehr, so auch dieses. Es ist in seiner reduzierten Farbgebung fast ein SW-Bild. Da shat was.
Mehr hier
@Alfred Danke dir, Alfred.
Mehr hier
Die Blüten deiner Christrose leuchten wunderbar. Ich wünsche dir einen schönen 4. Advent.
Mehr hier
Vielen Dank euch allen, die mein Bild zum Landschaftsbild des Monats gewählt haben. Das freut mich sehr!
Mehr hier
Mindestens Körbchengröße 95C.
Mehr hier
...Das Blümelein so kleine, das duftet so süß mit seinem hellen Schein erhellt´s die Finsternis... Das Licht kommt nicht von außen, sondern wird von dem »Blümelein« von innen nach außen getragen. Dein Bild könnte man so interpretieren. Ich wünsche allen hier, dass sie in diesen Zeiten »leuchten« können und die Finsternis für andere erhellen.
Mehr hier
Hallo Willi Ich war dieses Jahr auch da, aber wie es von der Verfärbung auf deinem Bild her scheint, etwas später. Die Buchen im Hainich sind wirklich beindruckend. Das kommt auch auf deinem Bild rüber. Die Stämme am linken und rechten Bildrand rahmen die restlichen Bäume schön ein und führen den Blick in die Bildmitte. Könnte es sein, dass dein Bild im Sperbergrund entstanden ist?
Mehr hier
Egal wie die Bildbearbeitung ist: Wunderschöne Winterstimmung und -Landschaft! ... und ein gelungener Beitrag zum Adventskalender. Dir eine schöne Restadventszeit.
Mehr hier
Viele Inseln, einige mit Bergen von oben in einem weißen Birkenrindenmeer.
Mehr hier
@ Achim Wir wären diese Woche noch nach Falkland aufgebrochen. Das tut weh, wenn man andere Teile der Welt nicht sehen und erforschen kann. Dieses Jahr ging es mir genauso. Eine Fotoreise, die ich ein halbes Jahr lang minutiöse durchgeplant hatte, konnte ich wegen des Lockdowns im Frühjahr nicht antreten. Im Herbst hat mich der Lockdown dann noch mal erwischt, als ich grade vier Tage in Urlaub war. Jetzt hoffen wir auf die baldige Impfung mit dem RNA-Impfstoff.
Mehr hier
20 Einträge von 3686. Seite 1 von 185.

Neue Suche

Suchbegriff(e)
Syntax und Beispiele folgen unten.
Nur neue Objekte der letzten Tage.
Sortieren nach
Autor
Rubrik
Ergebnisse pro Seite
Objekttypen
Kennzeichen
Syntax
Gruppierung:( sowie )
Und-Verknüpfung:&
Oder-Verknüpfung:|
Suche nur bestimmten Feldern
Name bzw. Titel:name:xxx
Schlüsselwörtern:keywords:xxx
Inhalt:content:xxx
Zusatzinformationen:extra:xxx
Ab hier zwei Doppelpunkte!
Suche nur in Objekten des Typs xxx:type::xxx
Suche nach Aufnahmen aus dem Monat xx (1..12):imonth::xx
Suche nach Aufnahmen aus dem Jahr xxxx:iyear::xxxx
Suche nach Dingen, die im Monat xx (1..12) eingestellt worden sind:month::xx
Suche nach Dingen, die im Jahr xxxx eingestellt worden sind:year::xxxx
Die Oder-Verknüpfung ist nicht exklusiv, bedeutet also "und/oder".
Beispiele
Nest und/oder EiNest | Ei
Nest und EiNest & Ei
Nest im Titel und Ei in Schlüsselwörternname:nest & keywords:ei
Nest im Titel und/oder Schlüsselwörternname:nest | keywords:nest
Nest oder Ei im Titel, und Ast im Inhalt( name:nest | name:ei ) & Ast