Suchergebnis:

Gesucht wurden alle Kommentare von Peter Schmidt 2.


20 Einträge von 4484. Seite 6 von 225.
Hallo Dagmar, Märzveilchen-Perlmutterfalter, auch Feuriger Perlmutterfalter genannt, stimmt (Fabriciana adippe). Ein Männchen, erkennbar an den zwei deutlichen Duftschuppenstreifen auf den Vorderflügeln. Daran kann man ihn auch gut von den änlichen Arten unterscheiden. http://www.lepiforum.de/lepido [verkürzt] ppe_Argynnis_OS_m_Diagnose.jpg Bei den Weibchen kann das schon schwieriger werden, die haben keine Duftschuppen. http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Fabriciana_Adippe https://www.schm
Mehr hier
Das ist ein Spanner (Geometridae). Bei uns im Schwabenländle wird er Kaminfegerle genannt, allgemein heißt er Schwarzspanner (Odezia atrata) http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Odezia_Atrata VG Peter
Mehr hier
Schon in der richtigen Rubrik, das ging ja flott!
Eine PM an einen Admin (z.B. Gunnar) Der ändert es dann, man kann es leider nicht selbst verschieben. VG Peter
Mehr hier
Hallo Dagmar, meinst du die dunklen Flecken im Auge? Das haben nicht nur die Admiräle, auch bei anderen Arten kann man das sehen. LG Peter
Mehr hier
Hallo Franz, Sehr schöne Farben im HG. Aber die Bestimmung passt nicht. Es ist ein Flockenblumen-Scheckenfalter, Melitaea phoebe. Ein wichtiges Merkmal sind die schwarzen Punkte an der Flügelbasis... http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Melitaea_Phoebe und dass die Halbmonde nicht vollständig rot ausgefüllt sind, sondern dort nur Flecke sind. Speicher mal diese Seiten, da sieht man die Unterschiede der Flügelunterseite der verschiedenen Arten recht gut. http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Fotoueb
Mehr hier
Also, wenn du fragst, wer du bist, da dürfte der Name Georg passen Der Falter ist ein Rostfarbiger Dickkopffalter, Ochlodes sylvanus. VG Peter
Mehr hier
Hast du überhaupt einmal die Forumsrichtlinien durchgelesen, Dirk? Forumsrichtlinien Gleich in der esten Zeile ist zu lesen... "In diesem Forum können engagierte Naturfotografen ihre Aufnahmen ausstellen und mit anderen Benutzern diskutieren, den eigenen fotografischen Horizont erweitern und neue Sichtweisen erlangen." Etwas weiter unten, bei Ansprüche an Bilder... "Die Bildqualität sollte ein gewisses Niveau nicht unterschreiten. Das gilt sowohl für die Gestaltung als auch die Te
Mehr hier
Bei QF verkleinere ich die Seitenlängen auf 1350 x 900 Pixel HF 1000 x 666 oder 900 x 600 Pixel. VG Peter
Mehr hier
Hallo Erich, So viele auf einmal konnte ich noch nicht finden. Die höchste Anzahl waren drei, ebenfalls auf Extrementen... Auf.Gew..lle... VG Peter
Mehr hier
Wie der Name schon vermuten lässt, gehört er zu den Bärenspinnern. Hier mal ein paar Verwandte... http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Fotouebersicht_Arctiini_4 http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Fotouebersicht_Arctiini_3 Die Widderchen sind eine ganz andere Familie... http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Fotouebersicht_Zygaeninae_2 VG Peter
Mehr hier
Hallo Christian, Von der Oberseite her ist es relativ einfach. Die Zeichnung der Perlmutterfalter besteht vorwiegend aus Punkten und runden Flecken... http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Fotouebersicht_Heliconiinae http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Fotouebersicht_Heliconiinae_2 Bei den Scheckenfalter ist es eher ein Gittermuster, also eckige Fecken... http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Fotouebersicht_Melitaeini http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Fotouebersicht_Melitaeini_2 Ich hoffe, das hil
Mehr hier
Hast du dich von mir inspirieren lassen? Frontal VG Peter
Mehr hier
@Andreas, Pilze sind keine Pflanzen. @Stefanie, Käfergänge sind das meiner Meinung nach nicht. VG Peter
Mehr hier
Ich hab eine andere Idee, die kommt meiner Meinung nach am besten hin. Es ist das Myzel vom Hallimasch, also Pilzfäden. https://www.fotocommunity.de/p [verkürzt] rthomas-frankenhauser/39434557 Sieht sehr interessant aus! Übrigens, schau da mal nachts vorbei. Diese Pilzfäden sind lumineszierend und leuchten grünlich in der Dunkelheit. Aber nur, solange das Gewebe noch lebt. Stirbt der Pilz ab, erlischt das Licht. VG Peter
Mehr hier
Jetzt war ich doch neugierig, um was es sich hier genau handelt. Es scheint die Goveliner Acker-Feuerlilie zu sein. Früher anscheinend weit verbreitet, heute fast ausgestorben. Eine sehr schöne Rarität, die du uns hier zeigst, Wolf. VG Peter
Mehr hier
M..des....-Perlmuttfalter.im.Gegenlicht
Mehr hier
Ja natürlich, der Peter weiß das Das ist die gleiche Art, die ich vorgestern gezeigt habe. Der Mädesüß-Perlmutterfalter, Brenthis ino. LG Peter
Mehr hier
@Rainer, Der dunkle untere Teil ist angefüllt mit einer Flüssigkeit, dem sogenannten Puppenharn (Mekonium). Das sind Stoffwechselprodukte der Puppe, die der frisch geschlüpfte Falter aus dem Darm ausscheidet. Darum ist die Puppe im unteren Bereich so dunkel. LG Peter
Mehr hier
Seit 17. Mai gilt diese Grenze nicht mehr. schau mal unter Punkt 2... Bildbearbeitung.im.Forum VG Peter
Mehr hier
20 Einträge von 4484. Seite 6 von 225.

Neue Suche

Suchbegriff(e)
Syntax und Beispiele folgen unten.
Nur neue Objekte der letzten Tage.
Sortieren nach
Autor
Rubrik
Ergebnisse pro Seite
Objekttypen
Kennzeichen
Syntax
Gruppierung:( sowie )
Und-Verknüpfung:&
Oder-Verknüpfung:|
Suche nur bestimmten Feldern
Name bzw. Titel:name:xxx
Schlüsselwörtern:keywords:xxx
Inhalt:content:xxx
Zusatzinformationen:extra:xxx
Ab hier zwei Doppelpunkte!
Suche nur in Objekten des Typs xxx:type::xxx
Suche nach Aufnahmen aus dem Monat xx (1..12):imonth::xx
Suche nach Aufnahmen aus dem Jahr xxxx:iyear::xxxx
Suche nach Dingen, die im Monat xx (1..12) eingestellt worden sind:month::xx
Suche nach Dingen, die im Jahr xxxx eingestellt worden sind:year::xxxx
Die Oder-Verknüpfung ist nicht exklusiv, bedeutet also "und/oder".
Beispiele
Nest und/oder EiNest | Ei
Nest und EiNest & Ei
Nest im Titel und Ei in Schlüsselwörternname:nest & keywords:ei
Nest im Titel und/oder Schlüsselwörternname:nest | keywords:nest
Nest oder Ei im Titel, und Ast im Inhalt( name:nest | name:ei ) & Ast