Kein Schnee in Sicht ...
© Benutzer 660690
Kein Schnee in Sicht ...
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/187/937515/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/187/937515/image.jpg
Vor dem grünen Hintergrund der nächsten anrollenden kleinen Ostseewelle zerplatzen die Schaumbläschen der vorigen Welle. Dazu gehört ein feines Geräusch, das manchmal zwischen zwei Wellen zu hören ist, sehr zart allerdings, man muss schon sehr genau hinhören ...

An diesem Morgen waren die Wellen ein paar Minuten lang innen grün, warum, kann ich nicht sagen, aber sie sind ja nie an zwei Tagen genau gleich.

Diese winzigen Spritzerchen wollte ich schon immer mal fotografieren, aber erst vor diesem Grün ist überhaupt etwas zu sehen. Ich musste das Bild kräftig beschneiden, aber ich denke mal, es bleibt genug Qualität übrig. Da ich keinen Telekonverter habe, erlaube ich mir manchmal einen nachträglichen Beschnitt, wenn es drauf ankommt wie hier.

Ansonsten ist fast nichts bearbeitet, nur eine ganz leichte Anpassung der Gradationskurve und Nachschärfung.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 470.4 kB, 1100 x 733 Pixel.
Technik:
SONY SLT-A77, 150mm (entsprechend 225mm Kleinbild)
1/400 Sek., f/2.8, ISO 80
Manuell belichtet, Manueller Weißabgleich
Bohnensack, Winkelsucher, Fernauslöser, Isomatte
Ansichten: 78 durch Benutzer, 402 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , ,
Rubrik
Farben und Formen:
←→
Serie
Ostsee - Stimmungen:
←→