200.000 Jahre alt: der Vulkan Teide...
© achim kostrzewa
200.000 Jahre alt: der Vulkan Teide...
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/186/933410/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/186/933410/image.jpg
… vor 10.000 Jahren lebten auf der Erde geschätzte 5 Millionen Menschen. Heute sind es knapp 7,2 Milliarden! Und vor 60 Jahren (2 Generationen) waren es „nur“ 2,5 Mrd. Menschen.

Wir bevölkern unseren Planeten wie eine alles überwuchernde Bakterienkultur. Auch unser Populationswachstum folgt den biologischen Gesetzmäßigkeiten einer sigmoiden Wachstumskurve. Waren wir bis 1.700 in der lag.Phase, ist das Bevölkerungswachstum seitdem in die logarithmische Phase des steilen Wachstums eingetreten. Nach verschiedenen Tragfähigkeitsmodellen von Populationsforschern ist bei spätestens 9 Mrd. die Wachstumsobergrenze erreicht, was Platz und Ernährung betrifft…

Solche leeren Landschaften, egal ob in der Arktis, der Antarktis oder in einer Vulkancaldera sprechen mich immer sehr an, vielleicht auch, weil sie leer sind im Sinne von nicht besiedelt oder besser nicht längerfristig besiedelbar, aller Technik zum Trotz. Zu lebendsfeindlich, zu kalt oder was auch immer der Grund sein mag.

In diesem Sinne wünsche ich allen Naturliebhabern eine besinnliche Zeit

Achim Kostrzewa
P.S.:
Mars und Erde treffen sich im Weltall, die Erde sieht schlecht aus, überall braune Flecken! Fragt der Mars: „wie geht es Dir denn?“
Sagt die Erde: „ooch , schlecht, ich hab Homo sapiens…“
Sagt der Mars: „ tut mir leid für Dich, aber auch das geht vorbei…“
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 630.0 kB, 1064 x 708 Pixel.
Technik:
So macht sich jeder sein eigenes Bild vom Teide. Mit fortschreitendem Nachmittag wird das Licht immer besser hier an den Roques de Garcia.
D700, AI 2/35mm, Polfilter, Stativ etc.
Ansichten: 120 durch Benutzer, 724 durch Gäste
Rubrik
Mensch und Natur:
←→