10 Sekunden...
© Heiko Herrmann
10 Sekunden...
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/183/916896/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/183/916896/image.jpg
...hielt diese Ringelnatter sich in der oben abgebildeten Pose. Da momentan viele Schlangenbilder präsentiert werden, wollte ich auch mal eines der Meinen zeigen, wenn es recht ist:

Es war ein Glückstreffer, als ich diesen Juni balzende Teichfrösche fotografierte und die Ringelnatter sich plötzlich einen der Frösche schnappte. Sie stiess wie aus dem Nichts zu und zerrte an dem Quakenden, der vor lauter Balzstimmung wohl keinen Sinn für lauernde Gefahren zu haben schien.

Der Kampf dauerte einige Minuten, doch der Frosch konnte sich irgendwie aus dem Biss der Natter lösen und fliehen. Da sich die Szene sehr dicht vor mir abspielte, konnte ich mit dem Makro kein Bild schiessen - ausserdem war ich zu gefesselt bei der Situation.

Als der Frosch sehr kurz nach seiner Flucht abermals vor der Natter auftauchte und ie anschaute, richtete sie sich auf und zischte ihn einige Sekunden lang an, bevor sie kurz innehielt und daraufhin verschwand. Es gelang mir, etwa 15 Aufnahmen zu bekommen..leider ohne Frosch (Festbrennweite eben)!!

Ich hoffe mal, das Bild hier transportiert - auch bei vorhandenen technischen Mängeln - etwas von der erlebten Intensität vor Ort..

Viele Grüße,
Heiko
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 309.6 kB, 661 x 990 Pixel.
Technik:
Canon EOS 40D, Canon 180mm L USM Makro, F/4, 1/320 Sek., ISO 320, Bel.-Korr. -0,3 Schritte, Aufnahme liegend aus der Hand, auf dem Boden abgestützt
Ansichten: 177 durch Benutzer, 688 durch Gäste
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Amphibien und Reptilien:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.