Nach dem Regen ...
© Benutzer 660690
Nach dem Regen ...
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/153/765438/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/153/765438/image.jpg
... hing dieser dicke Tropfen an einem angeknabberten Blütenblatt der Herbstzeitlose.

Hier habe ich mal wieder zu meinem geerbten Weitwinkelobjektiv (mit manueller Blende) und dem Umkehrring gegriffen. Diese Kombination ist extrem knifflig, man kann nur durch die Entfernung zum Motiv fokussieren. Ich habe mich für einen Kompromiss entschieden - damit die Blüte im Tropfen zu erkennen ist, sind die Konturen außen nicht ganz scharf.

Das Foto ist nicht beschnitten. Ich habe ein paar Flecken gestempelt und die Tonwerte leicht überarbeitet, etwas Rauschen reduziert und maskiert geschärft. Bin dankbar für jede Art von Tipps, vor allem zur Bearbeitung!
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2012-10-06
Natur: Beeinflußte Natur ?
Fotografischer Anspruch: Anfänger ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 143.1 kB, 664 x 996 Pixel.
Technik:
SONY SLT-A77V
1/25 Sek., f/manuell (mittlere Öffnung), ISO 200
Manuell belichtet, Manueller Weißabgleich
Ansichten: 7 durch Benutzer, 93 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Farben und Formen:
←→
Serie
Herbstzeitlose - Colchicum autumnale:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.