Ich habe bereits ein Gitzo und bin damit sehr zufrieden für Flugreisen oder Fahrradtouren ist es leider zu groß. Ich suche für meine Reisen ein Stativ mit kleinem Packmaß max. 50cm. Fotografiere alles möglich was so vor die Linse kommt: Landschaften, Makro etc....max. Brennweite momentan 2.8/ 70-200mm + 2x TC an 7D.

Das Gitzo Traveller und das Feisol Tournament habe ich gefunden.

Soweit ich weiß, lassen sich bei Feisol die Beine nicht um 90 Grad abspreizen zum Fotografieren auf dem Boden. Beim Traveller bin ich mir unsicher wegen der Mittelsäule. Mir wurde oft gesagt: Stative mit Mittelsäule seien nicht so stabil.

Welche Schneefüsse funktionieren besser Teller oder Spikes? ;-)

Auch bin ich mir unsicher, ob die Stative wirklich von der Höhe ausreichen. Naja es ist zwar nur ein Reisestativ, aber wenn Fotos nicht möglich sind, weil das Stativ zu kurz ist, dann ist es ja auch ärgerlich....hm...

Hat jemand mit diesen beiden bzw. einen von den beiden Stativen bereits Erfahrung gesammelt?

Welche Reisestative habt ihr?

Wer die Wahl hat, hat die Qual 8-o