50 Einträge von 247. Seite 1 von 5.
Leichter Nieselregen und 10° waren das perfekte Wetter für die Feuersalamander und ich habe mich riesig gefreut, meinen ersten vor die Linse zu bekommen
Mehr hier
Herbststimmung teil 2! / keine Ausschnitt - 100 % gösse lg mirko
Mehr hier
Bild des Tages [2019-11-03]
bei +4°C bewegen die sich kaum mehr die Feuersalamander -aber Winterschlaf kommt wohl noch nicht in frage ? lg mirko
Mehr hier
Herbststimmung in wald !
https://www.youtube.com/watch?v=5GCSWEgZT94 PM- Zitat (Ina Vogelsang): "Im Krofdorfer Forst nördlich von Gießen kümmern sich einige um die größte Feuersalamander-Population Hessens, die ich definitiv am Tag unter Steinen und Stöcken schlafen lassen werde... in NL und Belgien sind die Feuersalamander-Populationen wegen einer Hautpilzerkrankung, die aus Übersee eingeschleppt wurde, schon völlig zusammengebrochen. In NRW sind die ersten Areale auch schon von der Pilzerkrankung betroffen... Es
Mehr hier
Feuersalamander sleht man oft nur auf Waldstrassen plattgedrückt. Nun habe ich doch einen quicklebendigen im feuchten Wald gesichtet.
Hallo zusammen, auch im Tierreich kommt es hin und wieder zu Missbildungen. Dieser Feuersalamander steckte sein Handicup offenbar gut weg. Das Tier überquerte einen Forstweg. Ich nahm es auf, und setzte es an einem nahen Bach wieder aus. Daher kein ND.
Mehr hier
im Wald bei leichtem Regen,kann man sie auch am frühen Morgen noch sehen
Kopf runter der sieht mich nicht
Mehr hier
wo hat der rum gespielt lg mirko
Mehr hier
beim regen ist nichts mit Libellen, gut das mann Archivbilder hat !
Feuersalamander gelten eher als schlechte Kletterer. Dank ihrer kräftigen Füße schaffen sie es dennoch steile Hänge hoch und runter zu kommen. Spätestens an Überhängen und relativ glatten Steinen ist jedoch Schluss und sie drücken sich in kleine enge Spalten oder Hölen, um nicht so leicht gefunden zu werden. Beste Grüße
Mehr hier
heute nachmittag beim Waldspaziergang entdeckt .. ER ... oder SIE ... hat sich über den Regen gefreut!
Mehr hier
Feuersalamander in seinem Lebensraum aus dem Frühjahr
'War endlich mal wieder bei den Feuersalamandern. Bei dem wenigen Regen der letzten Wochen, habe nicht nur ich mich über das kühle Nass gefreut. Nein, auch die Feuersalamander waren zu dutzenden unterwegs. Oftmals sitzen sie mitten auf dem Weg, sodass man sehr auf seine Schritte achten muss. Aber auch abseites der Wege wurde ich fündig. Schönen Gruß
Mehr hier
...ist es derzeit am besten auszuhalten.
....und ein schönes Wochenende
Mehr hier
noch ein Bild von Gestern,hoffe es gefällt Euch besser wie das erste
heute Morgen bei leichtem Regen
Von einer nächtlichen Tour durchs Salamandertal. Schönen Gruß
Mehr hier
Serie mit 4 Bildern
Fotos eines kleinen auffälligen Waldbewohners - dem Feuersalamander (salamandra salamandra).
Mehr hier
Hallo zusammen,diesen Lurchi habe ich heute auf meiner FP.entdeckt. Zum löschen war er mir doch zu schade
Mehr hier
Hallo zusammen, heute zeige ich einen Waldbewohner, der unter den richtigen Bedingungen zu Dutzenden zu finden sein kann, vorausgesetzt man ist am richtigen Ort. Nach einigen trockenen Tage habe ich einen ergiebigen Regenschauer genutzt, um mich auf die Suche nach den kleinen Lurchen zu machen und wurde mehr als fündig. Leider wurde ich auch komplett nass und den Regenschutz für die Kamera musste ich mit Krimskrams aus dem Rucksack improvisieren. Schönen Gruß!
Mehr hier
heute morgen,stark Bewölkt
Hallo, es gibt noch welche! Nach längeren Regen sieht man wieder vermehrt Feuersalamander. Ich freue mich über jede Sichtung der schönen Tiere. Gruß Marko
Mehr hier
die Libellen lasen auf sich warten, heute nochmal ein Feuersalamander ! lg mirko
Mehr hier
Hallo, es ist ein Trauerspiel, wenn man sich dieses Rinnsal betrachtet, des vor ein paar Jahren noch ein stattlicher Bach war. Genauso sieht es mit den Salamandern aus, ihr Bestand in diesem Gebiet nimmt von Jahr zu Jahr ab. Noch so einen trockenen Sommer und es sieht für den Feuersalamander nicht gut aus. Um so mehr freut man sich über eine Sichtung. Gruß Marko
Mehr hier
Diesen Wanderer konnte ich heute morgen beim überqueren eines nicht freien, aber viel befahrenen Waldweges beobachten. Er ist der erste Lebendige dort für dieses Jahr und wäre er uns nicht aufgefallen, hätte er es, da sich fast niemand um die sehr reichlich vorhandenen Hinweisschilder kümmert, wohl auch nicht geschafft. Selbst eine Vollsperrung über 3 Wochen, mit Barken und Tafeln, hielt die meisten nicht ab. Grüße, Karsten
Mehr hier
Hallo , Die letzte Zeit habe ich öfter mal nach den schönen Salamandern geschaut. Bei einer Tour kam einer im versiegten unteren Teil eines Baches im Bachbett daher. Mit neugierigem Blick hat er geschaut was ich da auf dem Boden mache, dachte wohl da ist aber ein grosser Kollege unterwegs.. Grüsse Mario
Mehr hier
Langsam aber sicher ziehen sich die Feuersalamander wieder zurück zu ihren Schlafplätzen ! lg mirko
Mehr hier
die Schnauze verraten der Salamander war unterwegs nach Nahrungssuche ! lg mirko
Mehr hier
hallo zusammen seit einige tage beobachte ich die Larven des Feuersalamander , sind sehr klein und unter Wasser sehr schwierig zu fotografieren ! lg mirko
Mehr hier
heute war wieder ein Salamander tag ! lg mirko
Mehr hier
es wird immer Trockner und dem Bach fehlt langsam die Wasser , hoffe es regnet bald wieder ! lg mirko
Mehr hier
noch einer aus der Nachbarschaft ! lg mirko
Mehr hier
nach gestrigem Schneefall sind die heute wieder unterwegs die Feuersalamander ! lg mirko
Mehr hier
noch ein Feuersalamander von 03_03_19 lg mirko
Mehr hier
Hallo Zusammen die laufen wieder die Feuersalamander !! lg mirko
Mehr hier
bald geht wieder los !!
Für mich immer wieder ein Highlight die schönen Feuersalamander zu fotografieren.
Tatsächlich unglaublich erschien es uns, als zwei Salamander auf unserer Suche nach Winterpilzen unseren Weg kreuzten. Für Anfang Dezember stellt das eine große Überraschung dar, obwohl an diesem Nachmittag ein Föneinburch für durchaus angenehme Temperaturen für dies Zeit sorgte. Der Kerl war gar nicht müde oder langsam unterwegs. Er kroch über eine dicke Fichtenwurzel und schaute frech in der Gegend herum. Sein Kumpane versuchte sich währenddessen als Klettermaxe und schickte sich an eine senkr
Mehr hier
Hallo zusammen, ich möchte euch ein weiteres Bild "meines" Bulgarischen Feuersalamanders zeigen. Auch auf diesem Bild ist zu erkennen, dass der Kleine nicht besonders feucht oder gar nass ist. Auf jeden Fall war er quick lebendig und ist dann auch, wie bei meinem ersten Bild geschrieben, recht bald ins flache Wasser gelaufen nachdem er ein paar Steine überquerte und seine Runde gedreht hatte..... Auch hier keine Manipulation des Salamanders, genau so ist er auf den Steinen am Bach rumg
Mehr hier
Auf dem Weg zu den Schwarzspechten hatten wir einige Bäche und unwegsame, felsige Waldstücke zu durchqueren. Wir wussten, dass es hier Schlangen, Echsen und Salamander gibt. Also Macro, Gummistiefel und Handtuch ins Gepäck und los. Und tatsächlich, es dauerte nicht lange und wir sind dem ersten Feuersalamander begegnet. Toll war, dass der Salamander kaum nass war - dieser Zustand änderte sich aber recht schnell denn er bevorzugte dann doch den Gang durch das Wasser. Obwohl wir uns in einem Wald
Mehr hier
noch ein Salamander aus der Nachbarschaft ! lg mirko
Mehr hier
Bei Regenwetter und im durchnässten Moos fühlt sich der Feuersalamander besonders wohl. In diesem Biotop auf der Schwäbischen Alb sind die Lebensbedingungen für den Schwanzlurch noch ideal, denn auch bei sehr trockenen Wetter wie dieses Jahr, findet er dort feuchte Stellen.
Inzwischen selten gewordener Feuersalamander im natürlichen Habitat eines feuchten Waldes. Durch seine auffällige Körperzeichnung sticht er wie ein Pfifferling sofort ins Auge.
Mehr hier
einer von vorgestern , die laufen immer noch fleißig Bach entlang ! lg mirko
Mehr hier
50 Einträge von 247. Seite 1 von 5.

Verwandte Schlüsselwörter