50 Einträge von 255. Seite 1 von 6.
Serie mit 5 Bildern
Aufgenommen im finnischen Sumpf.
Serie mit 0 Bildern
Braunbären im Wald, auf der Wiese und im Sumpf im Osten Finnlands. Die Fotos entstanden während der Zeit der Mitternachtssonne im Juli 2018.
Mehr hier
Diesen schönen Falter habe ich an einem Vormittag an einem mit Wasserdost gesäumten Waldweg fotografiert. In einer engen Sektion flogen Einige immer wieder auf und ließen ihr leuchtendes Orange sehen. Das ärgste Licht habe ich mit einem Diffusor gemildert.
. und vor allem zu instabil denkt sich wohl der Braunbär bei diesem Baum. Zu einem Kletterversuch kam es zum Glück nicht. Aufgenommen aus einem Hide in Finnland.
Mehr hier
Junger Braunbär im Sommer auf einer Wiese. Hier wird das Holz getestet. Aufgenommen aus einer Hütte in Finnland.
Mehr hier
Svalbard, Spitzbergen Videos gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=aWUFwzJ1sRc https://www.youtube.com/watch?v=cuDnn7Pncqk https://www.youtube.com/watch?v=T_P0m1gIaKI
Mehr hier
Svalbard, Spitzbergen Videos gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=aWUFwzJ1sRc https://www.youtube.com/watch?v=cuDnn7Pncqk https://www.youtube.com/watch?v=T_P0m1gIaKI
Mehr hier
Svalbard, Spitzbergen Videos gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=aWUFwzJ1sRc https://www.youtube.com/watch?v=cuDnn7Pncqk https://www.youtube.com/watch?v=T_P0m1gIaKI
Mehr hier
Svalbard, Spitzbergen Videos gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=aWUFwzJ1sRc https://www.youtube.com/watch?v=cuDnn7Pncqk https://www.youtube.com/watch?v=T_P0m1gIaKI
Mehr hier
Lange ist der Bär am Fluss auf und ab gegangen um einen Lachs zu finden. Dann plötzlich ist er losgestartet und die Jagd hat begonnen. Auf der Flucht hat sich der Lachs dann in einen seichteren Bereich verschwommen und dort hatte die Jagd dann ein Ende. Katmai Küste / Alaska
Mehr hier
Über 3 Jahre arbeite ich jetzt schon intensiv an einem Multimediaprojekt über Braunbären in Mitteleuropa. Ziel ist es Aufmerksamkeit zu generieren und mit Geschichten aus erster Hand zu informieren. Da ich gerade dabei bin Bilder für das Buch zum Projekt auszuwählen, möchte ich gerne eines der Bilder hier zeigen. Mittels DSLR Fotofallen hab ich versucht die Tiere in ihrem Lebensraum, einem Mitteleuropäischen Wald, zu zeigen. Das war ein schwieriger Weg mit einigen Anfangsschwierigkeiten und Entt
Mehr hier
Svalbard, Spitzbergen Videos gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=aWUFwzJ1sRc https://www.youtube.com/watch?v=cuDnn7Pncqk https://www.youtube.com/watch?v=T_P0m1gIaKI
Mehr hier
Svalbard, Spitzbergen Videos gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=aWUFwzJ1sRc https://www.youtube.com/watch?v=cuDnn7Pncqk https://www.youtube.com/watch?v=T_P0m1gIaKI
Mehr hier
Das war der einzige Schönbär den ich in diesem Jahr zu Gesicht bekam. Er scheint bei uns definitiv nicht häufig zu sein! Die Honigbiene als Beifang nahm ich gerne in Kauf
Mehr hier
Svalbard, Spitzbergen Videos gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=aWUFwzJ1sRc https://www.youtube.com/watch?v=cuDnn7Pncqk https://www.youtube.com/watch?v=T_P0m1gIaKI
Mehr hier
Svalbard, Spitzbergen Videos gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=aWUFwzJ1sRc https://www.youtube.com/watch?v=cuDnn7Pncqk https://www.youtube.com/watch?v=T_P0m1gIaKI
Mehr hier
Svalbard, Spitzbergen Videos gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=aWUFwzJ1sRc https://www.youtube.com/watch?v=cuDnn7Pncqk https://www.youtube.com/watch?v=T_P0m1gIaKI
Mehr hier
Svalbard, Spitzbergen Videos gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=aWUFwzJ1sRc https://www.youtube.com/watch?v=cuDnn7Pncqk https://www.youtube.com/watch?v=T_P0m1gIaKI
Mehr hier
Der Russische Bär ist einer unserer auffälligsten Falter, zumindest, wenn er seine roten Hinterflügel zeigt, was leider nicht immer der Fall ist!
Svalbard, Spitzbergen Videos gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=aWUFwzJ1sRc https://www.youtube.com/watch?v=cuDnn7Pncqk https://www.youtube.com/watch?v=T_P0m1gIaKI
Mehr hier
Svalbard, Spitzbergen Videos gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=aWUFwzJ1sRc https://www.youtube.com/watch?v=cuDnn7Pncqk https://www.youtube.com/watch?v=T_P0m1gIaKI
Mehr hier
Bild der Woche [2018-07-16]
Svalbard, Spitzbergen Videos gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=aWUFwzJ1sRc https://www.youtube.com/watch?v=cuDnn7Pncqk https://www.youtube.com/watch?v=T_P0m1gIaKI
Mehr hier
Svalbard Spitzbergen Ein Video dazu gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=cuDnn7Pncqk
Mehr hier
Svalbard Spitzbergen Ein Video gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=aWUFwzJ1sRc&feature=youtu.be
Mehr hier
Svalbard Spitzbergen Ein Video dazu gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=aWUFwzJ1sRc&feature=youtu.be
Mehr hier
So gerne die Waschbären das kühle Nass auch mögen, sind auch sie stets bemüht von A nach B zu kommen. So war es für mich nur noch eine Frage der Zeit, bis ein Bär durch die Lichtschranke kommt. Im Endeffekt waren es 2 Wochen bis ich dieses Bild so im Karten hatte. Ausgeleichtet mit Drei Blitzen inklusive Softboxen und ausgelöst durch die Jokie² von Eltima. Schöne Pfingesten euch allen. Alex
Mehr hier
aufgenommen habe ich diesen Braunbär in Transsilvanien / Siebenbüregen, eine Region im Zentrum Rumäniens. Sie ist bekannt für idyllische Städte, bergige Grenzgebiete und Schloss Bran, das eng mit der Legende um Graf Dracula verbunden ist. Die vielen kleinen weißen Punkte sind unzählige Mücken, die quasi die Haustiere der Bären sind.
Mehr hier
einen lachs hatte der grizzly schon verzehrt - und er machte sich sofort anschließend auf die jagd nach einem zweiten pink salmon.
Bären im Schnee zu fotografieren, stellte sich trotz angemieteten Hides als strapaziöser heraus als angenommen. Das Hide bestand aus einer Bretterbude ohne Heizung (naja: 2 Teelichter als Heizung), und die Fotosession fand in der Nacht statt (vor Einnachten hinein, am nächsten Morgen heraus). Temperaturen um -10°C waren auszuhalten. Zum Glück ergab sich am Abend der Aufnahme diese wunderbare Lichtstimmung, und Meister Petz spazierte bildgerecht in die Szene ... Die Bären, die hier gerade aus dem
Mehr hier
Eine Aufnahme aus der finnischen Wildnis nahre der russ. Grenze.
Diese Bärenmama brachte ihr Jungtier mitten ins Camp ♥
Dieser Bär liess sich für den Sonnenuntergang direkt vor meiner Ansitzhütte nieder und kaute ein wenig an einem Stück des ausgelegten Lachses. Er schien die Lichtstimmung genauso zu geniessen wie ich. Ob er auch gleich stark gefroren hat?
... und auch die guides der first nation organisation sehr unruhig werden, dann ist das adrenalin pur. aber auch ein unvergessliches erlebnis.
diese beiden habe ich mehrfach beobachten und ablichten können. im fluss laichten und starben millionen von lachsen ( pink salmon ) - ein nahrungsüberfluss für die grizzlies.
Die Flugzeit dieses schönen Falters neigt sich so langsam ihrem Ende zu. Am Flugplatz, wo ich vor 3 Wochen noch mehr als zehn fliegende Exemplare beobachten konnte, flogen gestern nur noch 2-3 dieser hübschen Falter.
Mehr hier
Interessant ist, dass der Kamtschatka-Bär hier auch mit den Füßen frisst. Achim
Wie versprochen hier die nicht minder schöne Seitenansicht der Spanischen Flagge, die hier auch wieder auf ihrer "Lieblingsfutterpflanze", dem Wasserdost zu sehen ist. Hoffe das Bild gefällt!
Mehr hier
Die Spanische Flagge (Russischer Bär) ist ein wunderbar gefärbter Schmetterling! Ich habe dieses Jahr wieder das Glück eine mehr oder weniger grosse Population dieses Falters an einem Waldrand boeobachten zu können. Mit geschlossenen Flügeln eher unauffällig, entfaltet der Falter seine ganze Schönheit, wenn er die oberen Flügel spreizt und so den Blick freigibt auf die wunderbar gefärbten Unterflügel. Den orangen Fleck zeigt der Schmetterling immer dann, wenn ein anderes Tier (z.B. Hummel) sich
Mehr hier
Meine erste Begegnung mit einem Braunbären in freier Wildbahn. Es waren atemberaubende Momente. 3 Tage und Nächte verweilte ich im Hide in den Bergen Rumäniens ohne dieses zu verlassen. Belohnt wurde ich mit ganz außergewöhnlichen Eindrücken, welche besonders nachts unter die Haut gingen. Es waren bis zu 10 Bären gleichzeitig direkt beim Hide. Die vielen kleinen weißen „Flecken“ sind keine Wassertropfen sondern abertausende Mücken, welche der Bär quasi als Haustier mit sich trägt.
Mehr hier
Nach einem Finnland Trip zu den Bären habe ich einige zufriedenstellende Bild nach Hause gebracht. Auch in lang anhaltenden Tagphasen muss meistens der hohe ISO-Bereich eingesetzt werden. Für Cropfaktor-Kameras immer eine Herausforderung.
Es ist immer wieder eine Freude, raufende Braunbären zu beobachten. Ich hoffe, ich kann etwas von der Freude wiedergeben.
Mehr hier
Eine Begegnung mit einem Braunbär in der freie Wildbahn bleibt unvergesslich. Dass er sich zu mir noch umgedreht hat, bin ich ihm sehr dankbar!
Mehr hier
Während bei uns nun langsam der Sommer Einzug hält, so fällt im Norden Finnlands immer noch Schnee. Erst seit kurzer Zeit sind die Bären aus ihrem Winterschlaf zurückgekehrt und suchen nach Fressbarem. Dieser hier schien sich sehr für das Hide und dessen Inhalt zu interessieren. Aufnahme von letzter Woche.
Ein weiteres Highlight unserer Indienreise war dieser kurze Augenblick mit dem Lippenbären Balou. Es war das 2. Exemplar welches wir auf diesem Trip gesehen haben. Lippenbären sind sehr scheu und sind für viele Angriffe auf Menschen bekannt. Diese Aufnahme ist mir im Bandavgarh Nationalpark gelungen.
Mehr hier
Die Mutter war gerade mit dem Lachsfang beschäftigt und in dieser Zeit haben sich die kleinen uns genähert. So konnte ich eine Aufnahme mit dem Weitwinkel machen. Nach dem Foto haben wir die jungen Bären verjagt, da man diese nicht an Menschen gewöhnen darf. Problematisch ist auch, wenn die Mutter aus dem Wasser kommt un die kleinen sind zu nah an uns sind.
Ein Video vom Lachsfang in Slow-Motion dazu gibt es hier https://www.youtube.com/watch?v=eVCUCE95zTc
Ein Video vom Lachsfang in Slow-Motion dazu gibt es hier https://www.youtube.com/watch?v=eVCUCE95zTc
Ein Video vom Lachsfang in Slow-Motion dazu gibt es hier https://www.youtube.com/watch?v=eVCUCE95zTc
50 Einträge von 255. Seite 1 von 6.

Verwandte Schlüsselwörter