50 Einträge von 123. Seite 1 von 3.
Hier habe ich mich mal an ein Landschaftsbild ohne Himmel gewagt. Ich denke dadurch kommen die Hoodoos des Bryce Canyons recht gut zur Geltung.
Der Bryce Canyon in seiner ganzen Ausdehnung. Ich bin auch auf dem Bild - wer findet mich Panorama aus 7 HF-Aufnahmen
Mehr hier
Dieses Foto ist in einem der Nebenarme der Taugl entstanden. Das Gestein ist hier max. im Dezimeterbereich geschichtet und bildet interessante Strukturen. Die geringe Wasserführung ermöglichte ein nahes "rangehen" an diese Strukturen. Glück Auf, Guido
Mehr hier
Dieses Bild entstand im Herbst 2015 im Abisko Nationalpark.
Die Seitenbäche der Taugl sind wirklich sehenswert. Hier haben sich z.T. sehr spannende Formen durch die erosiven Prozesse gebildet. Aber Vorsicht... s.a.u.glatt Glück Auf, Guido
Mehr hier
Gunnars Wusch ist mir Befehl °°°.Farbe.und.Formen.°°°
Mehr hier
Der Antelope Canyon geizt nicht mit Farben und Formen. In der Mitte im unteren Viertel habe ich das Stück eines weiteren Besuchers (blau) nicht gestempelt um zu zeigen wo man durchgeht.
Mehr hier
Der Colorado im Marble Canyon. Aufgenommen von der Navajo Bridge (siehe hier) oder unter Attachment. PS. In Farben und Formen ist es nur versehentlich gelandet. Vielleicht kann es ja einer der Admins umbetten
Mehr hier
Farben und Formen gibt es im Antelop Canyon mehr als genug zu entdecken.
Anders wie im Antelope Canyon ist man hier alleine! Luft anhalten war wegen der Spiegelung im hüfthohen Wasser angesagt Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Im Sommer sind die Felsen durch das Schmelzwasser nicht sichtbar. In der kalten Jahreszeit zeigen diese ihre Farben und Formen! Schönes Wochenende und liebe Grüße Horst
Mehr hier
Vor gut 5 Jahren konnte ich diese Aufnahme machen, auch in diesem Jahr war ich/wir "am" Antelopecanyon. Die Massenabfertigung und Menschenmassen die im Herbst dort durchgeführt werden schreckten mich/uns ab diesen sonst so schönen Ort zu besuchen, also kehrten wir den Massen den Rücken und suchten uns stillere Plätze und wir haben sie gefunden. Leider waren wegen Flashfloods sämtliche Seitenstraßen im GSENM nicht passierbar Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Wie klein der Mensch doch Angesichts dieser gewaltigen Natur doch wird.
Diese Schlucht war mein persönlicher Höhepunkt der Reise, neben Landmannalaugar. Bei sehr nebeligem nasskaltem Wetter mussten wir den Fluss 5-6 Mal durchqueren. Stellenweise ging mir das Wasser bis zum Bauch. Die Strömung war weitaus stärker, als ich es mir jemals gedacht habe.Fotoapparate konnten nicht mitgenommen werden.Die hätten es wahrscheinlich nicht überlebt. Was hier so harmlos und dahinplätschernd aussieht, war nicht ungefährlich. Wir mussten uns jeweis zu dritt oder zu zweit anfassen,
Mehr hier
Formen und Farben sind im Antelope Canyon keine Mangelware
Mehr hier
Wie man in der trockenen Umgebung überleben kann und auch noch so saftig grün sein kann.
In dieser Nacht schien der Mond sehr und beleuchtet damit den Canyon, was sehr starke Kontraste erzeugte. Diese Ruhe war schon beängstigend aber auch sehr inspirierend.
Habe mich dieses Mal an der Sternenfotografie versucht und festgestellt das ich ein lichtstärkeres Weitwinkel brauche.
Nach eine tollen Nacht (Sternen-Fotografie) erhellte die Sonne den Tag.
Im Antilope Canyon unterwegs! Ein etwas mühsames unterfangen den vielen Besuchern die durch den engen Schlund geschleust werden auszuweichen. Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Einer der schönsten Canyons, wie ich finde, im Südwesten der USA.
Hier ein zweites Bild aus diesem tollen Canyon.
Strahlende Sonne, trockene Hitze, blauer Himmel und ein roter Canyon - das findet sich oft in der Wüste von Nevada.
war ich mit meinem jüngsten Sohn in der Zemmschlucht! Beide ausgerüstet mit Stativ und OMD`S von Olympus! Nach einer ganzen Weile im Kühlschrank wollte ich noch ein paar Bilder vom Sohnemann machen, die Betonung liegt auf "wollte"! Zuerst waren die Granitblöcke noch trocken, durch das hin und her wurde Wasser auf die Steine gebracht, das sogleich eine dünne Eisschicht bildete. Kurze Rede, beim Sprung auf den Granitfelsen rutschen beide Haxen gleichzeitig ab und es folgte ein Sturz ins
Mehr hier
Panorama aus einigen Hochformatbildern! Liebe Grüße und einen schönen Sonntag Horst
Mehr hier
Ein bisschen Farbe in diesen grauen Tagen Mit Karo und Wolfgang ein Wochenende in einer der schönsten Klammen Österreichs verbracht. Erwin Tiller konnten wir auch persönlich kennenlernen, freue mich immer wenn man Forumsmitglieder auch mal in Natura begegnen kann . Übernachtet wurde vor Ort im Zelt. Liebe Grüße und schönen Sonntag Horst
Mehr hier
auch dieses mal war ich wieder im eigentlichen Tauglbach unterwegs und konnte schöne Aufnahmen machen. Der rote Fels steht in einem schönen Farbkontrast zu dem blau-türkisen Wasser und der herrlichen Herbstfärbung des Laubes.
Dosenfutter aus längst vergangenen Tagen Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Unterwegs in einer der wilden Felsschluchten des Zillertals! Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Möchte euch eine kleine Erfrischung für den heutigen schwülen Tag mitgeben LG Horst
Mehr hier
Ein toller Platz im Salzburger Land.
so nennen die Indianer ihr Wasser inmitten der Wüste. Nach einer Wanderung zu den Beaver Falls am Nachmittag wanderte ich zurück zum Campground, bevor man diesen erreicht wird der Weg richtig steil. Mit Ketten versichert, teilweise auf Leitern gewinnt man an Höhe. Manchmal steigt man durch schmale Tunnel (Achtung auf die Birne) empor. Irgendwie war ich dann sprachlos beim Anblick dieses Wasserfalls aus dieser Perspektive und musste einfach nochmals die Kamera und das Stativ aus dem Rucksack kram
Mehr hier
Hier ein weiteres Motiv aus meiner Serie Canyon colors. Den Titel habe ich gewählt, weil an manchen Stellen der Blick fast senkrecht hinauf bis ans Gewölbe an einen Dom erinnert, und dieser Felsvorsprung ein bisschen aussieht wie eine Kanzel. Die Linienführung an dieser Stelle hat mir auch besonders gefallen, sowie die gemäldeartigen Strukturen im Hintergrund. Die Aufnahme wurde auch wie die anderen der Serie im Lower Antelope Canyon aufgenommen. Euch allen noch ein schönes Wochenende - lasst Eu
Mehr hier
Serie mit 4 Bildern
Habe mich entschlossen, eine kleine Serie aus den Bildern vom Lower Antelope Canyon zu erstellen. Ich brauche dazu aber Eure Hilfe, weil ich es leider nicht hinbekomme! Muss ich erst eine Serie erstellen (ohne Bilder) und sie dann hineinstellen oder alle Bilder erst hochladen und dann daraus eine Serie erstellen, aber wie? So, nun zum Bild: Es ist wie die anderen auch schon vor einigen Jahren im oben genannten Slot Canyon in Arizona aufgenommen. Dieses hier gefällt mir deshalb, weil es mich an e
Mehr hier
Eine Aufnahme aus meinem Amerikaurlaub im Herbst 2012! Liebe Grüße und schönes Wochenende Horst
Mehr hier
Jetzt habe ich mich doch noch als blutiger Anfänger in das Forum getraut. Hier nun mein erstes Bild aus dem Antelope Canyon in 2014. Die Farbvielfalt ist spektakulär und ich hätte tagelang weiter fotografieren können!
Mehr hier
Bei diesem Festplattenfund gegen den Winterblues fiel mir das frühere Versprechen ein, einmal ein etwas farbintensiveres Bild aus dem Lower Antelope Canyon hochzuladen. Ich hoffe, dass es ebenso gut oder besser wirkt, als der berühmte Hering oder die sauren Gurken zu Aschermittwoch ! Da die Farben und Formen im Vordergrund stehen, habe ich es auch in dieser Sparte hochgeladen. So, nun hoffe ich, dass sich Eure Stimmung ähnlich wie bei diesem indirekten Licht im Canyon erwärmt; Kopf hoch, es sind
Mehr hier
Bin schon wieder fast auf dem Sprung, gerade Feierabend und nach Hause gekommen! Um 19:00 Uhr fängt mein Rettungsdienst auf der 7km langen Rodelbahn am Gerlosstein an, die Bahn ist im Moment schnell und mir persönlich ist es lieber wenn der Rettungsschlitten in der Garage bleiben kann! Aufgenommen habe ich das Bild im Upper Antelopecanyon, ein HDR aus 6 Bildern, einfach um dem Kontrasthaufen Herr zu werden. Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Da mein letztes Foto aus dieser Schlucht in der monochromen Variante nicht ganz so viel Anklang gefunden hat, zeige ich hier mal die farbige Version. Damit wünsche ich euch allen auch alles Gute für 2016 und neben den wirklich wichtigen Dingen im Leben auch, dass ihr einige eurer Wunschmotive realisieren könnt. Glück Auf, Guido
Mehr hier
Gerade Strukturen bieten sich für eine Umsetzung im monochromen Bereich an. Bei dem Grau der letzten Tage ist mir mal danach, euch diese Interpretation aus der Taugl zu zeigen. Glück Auf, Guido
Mehr hier
Ein weiteres Bild aus der Zemmschlucht von gestern nachmittags. Dese Stellen erreicht man nur bei Niedrigwasser, also ganz spät im Herbst! LG Horst
Mehr hier
Kalt war es heute am Nachmittag in der Zemmschlucht, neben der Kälte kam auch das Eis zum Tragen. Die glatt geschliffenen Granitfelsen sind extrem rutschig. Steigt man mit nassen Sohlen darauf friert das Wasser im Nu an den Felsen. Beim 2, darauf Steigen wird die Situation sehr schnell brenzlig. War heuer schon öfters in dieser Klamm, sogar im Sommer zum Canyoning Heute mit Wolfgang hat alles bis auf einen Sprung im ND Filter alles gepasst. LG Horst
Mehr hier
Hier nochmals eine weitere Impression aus der Taugl. Die Faszination zwischen Geologie und Geomorphologie ist auch hier wieder sehr beeindruckend. Zudem verdeutlicht das Bild auch die unterschiedlichen Charakteristika bzgl. des Fließens. Im VG zeigt sich das strömende Fließen völlig anders als im hinteren und turbulenteren Bereich. Ich erwähne das deshalb, da es oftmals zu einfach ist auf die lange Belichtungszeit hinzuweisen (Milch). Zudem sind noch die im Wasser mitgeführten Schwebstoffe zu be
Mehr hier
Eine weitere Impression aus der bekannten Schlucht südlich von Salzburg Blickabwärts gilt es die Engstelle zu meistern. Hier kann man schön einen Fuß links, einen rechts in die Stufen / Rillen setzen und dann in 1m Höhe über die Gumpe drüber. Spannend und spaßig. Es ist dringend empfohlen eine wirklich wasserdichte Tasche mit die Klamm zu nehmen. Glück Auf, Guido
Mehr hier
Das Wasser ist kristallklar und warm! Wanderung im Havasupaicanyon! LG Horst
Mehr hier
Der Aufendhalt in der Taugel war heuer mein absolutes Foto Highlight.
50 Einträge von 123. Seite 1 von 3.

Verwandte Schlüsselwörter