50 Einträge von 81. Seite 1 von 2.
Ein schon sehr altes Portrait, welches ich schon länger in meinem Bildervorrat aufbewahre. Vielleicht gefällt es?
Mehr hier
Serie mit 4 Bildern
Verschieden Schildkröten aufgenommen in Griechenland
Wildlife pur... Was für ein Tag, stehe immer noch unter Strom. Ich bin gestern Morgen in "mein" Biotop gefahren um Haubentaucher mit Jungtieren zu fotografieren. Als es um kurz nach 8:00 Uhr zu regnen angefangen hat, machte ich eine Pause und stellte mich unter. Nach einer halben Stunde hörte es auf und ich lief los, die Haubentaucher zu suchen. Aber was ich dann gefunden hatte, verschlug mir den Atem. Eine Riesenschildkröte bzw. eine Alligator-Schnappschildkröte bei der Eiablage. Ja r
Mehr hier
In einem Gebiet in Zentralgriechenland gibt es noch eine halbwegs starke Population der Griechischen Landschildkröte. Aber nicht nur Schildkröten fühlen sich in dem eigentlichen Flussdelta zwischen Tümpeln und kleinen Bächen wohl. So findet man hier neben allerlei anderen Amphibien und Reptilien auch Seidenreiher und auch den Schwarzstorch. Ein weiteres Bild aus dem Gebiet hier: Mein Biotop in Griechenland Gruß Michael
Mehr hier
es ist die einzige Schildkröte die in Deutschland natürlich vorkommt. Hier mit der Morgensonne beim Auftauchen.
Ein schon älteres Bild, welches ich mal zeigen wollte. Die Schildkröte durchquert hier einen kleinen schmalen Quellbach. Hier hatte ich leider sehr hartes Licht und musste stark an den Tiefen und Lichtern drehen. Für die Schildkröte war es bei den schon recht hohen Temperaturen im Mai sicherlich eine angenehme Abkühlung. Vielleicht gefällt es ein wenig? Gruß Michael
Mehr hier
An meinem aktuellen Lieblingsgewässer leben mehrere Wasserschildkröten. Es sind die typischen Vertreter, die gerne mal in Stadtteichen ausgesetzt werden, Rot- und Gelbwangenschildkröten. Normalerweise schaue ich sie nur kurz an und schenke ihnen nicht sonderlich viel Beachtung. Jetzt im Herbst sitzen sie jedoch häufig in einer flachen Weide und sonnen sich, wodurch sie sich doch als ansprechendes Motiv für mich herausgestellt haben.
Zwei europäische Sumpfschildkröten beim morgen-talk
Es sieht aus, als ob die Europäische Sumpfschildkröte hier ein Übungsprogramm im Wasser absolviert.
Mehr hier
Dass Schildkröten Kakteenfrüchte fressen, wusste ich schon. Aber dass die bis 20 kg schweren Köhlerschildkröten (Chelonoidis carbonaria) auf einer winzigen Koralleninseln der südlichen Karibik Kakteen komplett fressen, überraschte mich angesichts der Stacheln dann doch...
Toter Fisch - ein Leckerbissen für die Europäische Sumpfschildkröte!
In der seichten Uferzone durchsucht diese Europäische Sumpfschildkröte frühmorgens ihre Umbebung auf Nahrung. Ungarn 2016
Mehr hier
.......auf meine nächste Reise demnächst nach Griechenland. Diese Bildcollage hängt als Poster bei mir an der Wand. Es hat normalerweise ein 3 zu 2 Format. Oben hat es einen Schriftzug mit einer Gebietsangabe, welche ich nicht preisgeben möchte. Daher hat es diesen Breitbildschnitt bekommen. Es ist ein Flussdelta auf dem nördlichen griechischen Festland, welches eine sehr große Artenvielfalt beherbergt u.a. auch verwilderte Pferde, welche sich mittlerweile "wild" vermehren. Eine ähnlic
Mehr hier
Noch ein älteres Bild aus meiner Sammlung. Jedes mal wenn ich in dem Gebiet in Olymp-nähe bin, sage ich mir dass ich schon genug Schildkrötenbilder habe. Aber ich kann es nicht lassen. Hier eine etwas sonniges Porträt. Gruss Michael
Mehr hier
Aufgenommen in dem Gebiet, in dem wahrscheinlich noch die meisten Tiere dieser Art in Griechenland leben. Eines von vielen Portraits, die im Laufe der Jahre dort entstanden sind. Gruss Michael Hier noch ein Link zu dem Gebiet: Ein Delta in der Olympregion
Mehr hier
Diese Griechische Landschildkröte konnte ich beim Überqueren einer -nicht allzu stark befahrenen- Straße beobachten. Ich gab ihr "Geleit" und legte mich anschließend auf den steinigen Boden. Bei ihrem Marsch in Richtung Vegetation gelang mir diese Aufnahme. Leider fallen viele ihrer Artgenossen dem Verkehr zum Opfer. Das gezeigte Exemplar kraxelt aber hoffentlich heute noch durch Griechenland
Mehr hier
Tortuguero, Costa Rica. Ich wünsche Allen Frohe Ostern. VG Alex
Mehr hier
War meine Assoziation bei diesem Bild ....vielleicht habt ihr andere ? Ist nur eine profane Pfütze..... mit Eis.
Mehr hier
eine habe ich noch, das nächste Bild wird ein Fisch
Mehr hier
Jeden Morgen kratzte sie sich ihren an Panzer an einer bestimmten Stelle im Riff, nach 10 min stieg sie hoch zum atmen, für mich die Gelegenheit einige Aufnahmen zu machen. Allen im Forum eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2015
Mehr hier
Frisch zurück von den Malediven möchte ich euch heute ein erstes Bild präsentieren. DIe Unterwasser-Aufnahmen wurden mit einer Go Pro gemacht. War eine kleine Umgewöhnung notwendig, bin aber doch mit den Ergebnissen zufrieden, für so eine kleine Kamera.
Eine Gopherschildkröte bei der Futtersuche nahe des Strands. Diese Schildkrötenart ernährt sich ausschließlich von Pflanzen, wobei Gras den Hauptbestandteil ihrer Nahrung ausmacht. Die Tiere wohnen in Erdhöhlen und verteidigen ein kleines "Revier" rund um ihre Wohnhöhlen. Abholzung des Lebensraums sowie Verzehr und Fang der Tiere in verbindung mit der späten Geschlechtsreife und der niedrigen Reproduktionsrate führten dazu, dass die Art als "bedroht" eingestuft ist.
Mehr hier
Das Bild zeigt die Schildkröte aus Florida-Rotbauch-Schmuckschildkröte und Schmuckschildkröte, wo ihr auch eine ausführlichere Beschreibung finden könnt. Das (ausgesetzte) Tier ist knapp unter der Wasseroberfläche. Aufgenommen bei traurigen Lichtverhältnissen im Üttelsheimer See in Duisburg.
Mehr hier
Man sollte meinen, dass die Fischer die von der Natur leben, auch ein gewisses Verständnis für die Natur haben. Dies ist in Griechenland zumindest meistens nicht der Fall. Hier wurden alte Fischnetze einfach im Naturschutzgebiet entsorgt. Darin hatte sich eine Griechische Landschildkröte verfangen. Wir haben sie daraus befreit, schnell noch ein Bild, ein kurzes Bad an einer Flachwasserstelle, und anschließend wieder freigelassen. Weitere Bilder aus diesem Gebiet hatte ich schon eingestellt u.a.
Mehr hier
Voraussichtlich die letzte, die ich hier zeige, ausser es kommt was ganz besonderes. Schönen Sonnatg wünsche ich allen. Im Anhang ein Arbeitsbild. Ich weiss gar nicht von wem, wurde mir zu meiner HP geschickt. LG jalil Info Hier
Mehr hier
Alles hat heute Morgen mit einem Anruf um 05:30 Uhr begonnen. Wie es dazu kam: Ich war vor einem Monat mit einem befreundeten Guide und seine Kunden nachts unterwegs um die Bastardschildkröte bei der Eiablage zu beobachten. Als wir eine gefunden haben, dachte sich der Guide, er konnte die Eier sammeln und zur Station der Polizei am Strand von Jaco bringen. Dort haben sie einen Platz eingerichtet, wo die Eier wieder gebuddelt werden und dort ca 30 Tage bleiben. Gedacht getan, der Fehler war nur,
Mehr hier
Das Bild ist während einer Wanderung durch ein Naturschutzzgebiet in den mittleren Morgenstunden entstanden. Wild lebende Schildkröten zu entdecken war für mich eine grosse Überraschung und das erste Mal, das ich das erlebt habe. Die Schildkröte befand sich auf einer Mini-Insel in einem Teich, war praktisch unbeweglich, was mir viel Zeit gab mir Winkel und Kameraeinstellungen gut zu überlegen. Ich war beim betrachten des Bildes am Computerbildschirm sehr überrascht über die Reinheit des Spiegel
Mehr hier
Von dieser Schildkröte habe ich schon mal etwas gezeigt (Schmuckschildkröte), deshalb schreibe ich hier nicht allzu viel. Das müßte eine Florida-Rotbauch-Schmuckschildkröte sein, aber vielleicht ist es auch eine gewöhnliche Schmuckschildkröte, und es war die vierte Schildkröten-Art, die ich im letzten Jahr im Üttelsheimer See gesehen habe - ein Vereinskollege fand noch eine Fünfte. So erfreulich es für mich auch war, sie so bequem nah an zuhause fotografieren zu können, so wäre es für die T
Mehr hier
Die Breitrandschildkröte ist wesentlich größer als die bekanntere Griechische Landschildkröte. Panzerlängen von bis zu 40cm sind keine Seltenheit Diese Tiere sind vorwiegend in Bergregionen anzutreffen. Ihren Namen hat sie von den ausschweifenden Marginalschilden am Panzerende. Früher wurden sie auch zu Dosenfleisch verarbeitet. Zum Glück ist das vorbei. Vielleicht gefällts. Gruss Michael
Mehr hier
Aufgenommen in Griechenland. Erfreulicherweise trifft man dort in einigen Teilen des Landes die Griechische Landschildkröte recht häufig an. Bei dieser Aufnahme hatte ich das Glück, dass die Schildkröte über eine Kiesfläche (ausgetrocknetes Flussbett?) marschiert ist und so nicht wie sonst üblich von Pflanzen verdeckt war. Ich stufe es mal als Naturdokument ein, obwohl sie mich sicher wahrgenommen hat. Aber sie ist unbeeindruckt ihres Weges gegangen und hat mir die Gelegenheit zu ein paar Aufnah
Mehr hier
Schildkröten lieben die Sonne, und solche Stämme sind ganz beliebte Sitzplätze der Wasser-Schildkröten. So können sie schnell fliehen. Schnell auf den Stamm kommen sie allerdings nicht - im Gegenteil, sie müssen dafür richtig arbeiten. Bei noch dünneren Stämmen artet das in Schwerarbeit aus, und ist interessant anzusehen (wenn man den Moment denn mal erwischt).
Mehr hier
...marschierte diese Griechische Landschildkröte und damit mir quer über den Waldweg. Eine feine Gelegenheit dieses Reptil einmal zu fotografieren. (Besonders lustig finde ich wie das hintere Beinchen in der Luft hängt. ) Viel Vergnügen beim Anschauen und ein schönes Wochenende Euer Holger
Mehr hier
Leider schaut mich die Schildkröte nicht an, dennoch finde ich es ein sehr schönes Foto. Ist mein erstes, dass ich hier hochlade. Aufnahme wurde im Krefelder Zoo gemacht. Wer Tipps für Verbesserungen hat, oder Ahnung hat, um welche Schildkröte es sich konkret handeln könnte, könnt ihr es mir gerne mitteilen LG Euer Daniel
Mehr hier
Falls ich sie falsch identifiziert haben sollte, bitte ich um Hinweis. Aufgenommen in Mülheim an der Ruhr. Dieses Tier ist entweder ausgesetzt worden oder aus der Gefangenschaft geflohen, diese Art gehört an die Ostküste der USA.
Mehr hier
war diese Schildkröte zu sehen. Dieses Über-Unterwasserbild der Meeresschildkröte konnte ich letzten Winter im Great Barrier Reef aufnehmen. In Australien wird der Schutz der Meeresschildkröten ganz groß geschrieben. In vielen Strandbereichen sind Naturreservate eingerichtet und es wird streng darauf geachtet, das die "Turtles" in Ruhe ihre Eier ablegen können. Genauso wird zur Schlupfzeit aufgepaßt. Wer sich dafür interessiert, kann ja mal so eine Station im Internet sich ansehen, z.B
Mehr hier
Ein Exot der der immer öfter an den Gewässern des Ruhrgbiets anzutreffen ist. Auch wenn diese Art nicht natürlich hier vorkommt darf sie doch in keiner Bildsammlung über die Natur des Ruhrgebiets fehlen.
Eine Südliche Zierschildkröte fand ich heute im Üttelsheimer See. Es ist das erste Mal, daß ich da eine gesehen habe, vermutlich ist sie also frisch ausgesetzt. Sie, und eine wesentlich größere Rotwangen-Schmuckschildkröte, sah ich aus 50 Meter Entfernung gemeinsam sich auf einem Ast sonnen. Als ich näher kam, um den üblichen Aufenthaltsort der Welse und Karpfen zu inspizieren, verschwand die Sonne, und die Schildkröten sprangen ins Wasser. Diese hier fand ich wieder. Zur beeinflußten Natur: Das
Mehr hier
Am Freitag war ich relativ spät im See gewesen - und hatte Spaß mit einem schönen großen Wels, der die 20 bis 30 Minuten, die ich in der Ecke war, immer wieder auf mich zu und um mich herum schwamm. Nur war das Licht nicht mehr so richtig optimal für Fotos, daher bin ich gestern um 12 noch mal in den See. Auf dem Weg dahin fand ich, außer jeder Menge Glas (meist in Scherbenform), auch noch etwas, was ich zuerst für ein Stück Plastikmüll in etwa einem Meter Wassertiefe hielt (Plastikmüll ist häuf
Mehr hier
Mit den Zwei hier möchte ich mein erstes Bild im Forum posten und Hallo sagen. Diese Gelbwangenschmuckschildkröten sitzen im Flückiger See in Freiburg, wo die Gattung seit einigen Jahrzehnten heimisch geworden ist. Der See mit dem umgebenden Park sowie der nahe Mooswald sind sozusagen mein Heimatrevier. Hier probiere ich öfters etwas aus, auf Tour geht's dann meist an den Rhein, auf den Kaiserstuhl oder in den Schwarzwald. Ich fotografiere seit vier Jahren, seit etwa einem Jahr ist klar, dass e
Mehr hier
Nein mir gehört es nicht. Bald ist es wieder soweit, und ich darf dort verweilen. Landschftsbilder gibt es sicher bessere, und ob diese kleine Collage in dieser Kategorie richtig aufgehoben ist weiß ich auch nicht. In der Olympregion gibt es ein Flussdelta mit einer großen Artenvielfalt. Vor allem die Griechische Landschildkröte lebt hier noch in einer recht großen Population. Neben allen möglichen Amphibien und Reptilien gibt es auch sehr viele Vogelarten wie z.B.den Seidenreiher und den Schwar
Mehr hier
Hallo, zwar habe ich dieses Foto schon während meiner Reiserei hier gezeigt, aber ich möchte es gerne nochmal zeigen. Nachdem ich bessere Nachbereitungsmöglichkeiten, als einen miesen Laptop, zur Verfügung habe. Die Babymeeresschildkrötenaussetzung am Sukamade- oder Turtlebeach auf Java gehört mit Sicherheit zu einen meiner persönlichen Naturhighlights. Kaum zu glauben, dass es nun schon fast 1 Jahr her ist, dass ich da war... Ich hoffe das Foto gefällt euch. vG, Julius PS: Ich habe es als beein
Mehr hier
Fast täglich kam diese Schildkröte ins Flachwasser unserer Bucht und suchte nach Fressbarem.
Auf dem Peloponnes leben in Dünenhabitaten Breitrandschildkröten, welche man im mittleren bis nördlichen Griechenland nur in Bergregionen findet. Ihren Namen hat sie von den breiten Marginalschilden am hinteren Panzerende. Ich hoffe das Portrait gefällt ein wenig. Im Forum habe ich diese Art noch nicht gefunden. Die Breitrandschildkröten sind auch immer stark mit Zecken befallen. Dagegen die Griechische Landschildkröte kaum. Gruss Michael Hier noch ein Bild von einem adulten Tier
Mehr hier
Als ich neulich das Bild Überraschung vor Algen: Rotwangenschildkröte bearbeitet hatte, fiel mir ein Bild ein, was schon älter ist als das Forum, und ich noch nie irgendwo gezeigt hatte. Diese Schildkröte fanden wir beim Schnorcheln. Ein reiner Zufall, wie so oft. Das Tier war durchaus beeindruckend groß, und schlief in etwas 3 Meter Tiefe. Manche Wasserschildkröten-Arten schlafen über Wasser, manche unter Wasser. Und manche schlafen offenbar am Tag - was vielleicht auch erklärt, warum
Mehr hier
Gestern ging ich in der Hoffnung ins Wasser, noch vor dem Zuziehen des Himmels die Unterwasserlandschaft und eine Million oder mehr Muscheln, die ich am Vortag (bei strahlendem Sonnenschein, aber ohne Kamera) gesehen hatte, zu fotografieren. Ich kam schon zu spät - es war zugezogen. Die geplante Unterwasserlandschaft blieb farblos, und die Muscheln waren nicht nur zu grau, sondern zu verwackelt. Es ist allerdings nicht so, daß ich von den Muscheln gar nichts hatte - vier kleine Schnitte unter de
Mehr hier
50 Einträge von 81. Seite 1 von 2.

Verwandte Schlüsselwörter