50 Einträge von 1493. Seite 1 von 30.
Eisvogel in gegenlicht mit fisch.
...ist bei den Eisvögeln nicht besonders stark ausgeprägt. Jetzt vertreiben sie sich gerade wieder gegenseitig vehement aus dem Revier. Wobei man dieses Jahr in den Iller - Donauauen lange nicht so viele Eisvögel zu sehen bekommt wie in den Jahren zuvor.
Mehr hier
Nichts spektakuläres, aber endlich mal ein Eisvogel. Bis Dato hatte ich gerade einmal 4 Eisvogelbeobachtungen dieses Jahr. Groß war daher die Freude das es mit einem Foto dann doch geklappt hat Beste Grüße Martin
Mehr hier
Ich fotografiere die zwei eisvogel in Nürnberger land. Es war eine wunderschön moment.
Manchmal gelingen auch Fotos vom Eisvogel wenn kein Ast gesteckt ist. Dieses Männchen setzte sich direkt vor mein Tarnzelt auf einen Schilfhalm.
Eisvogel bei der Gefiederpflege
Früher hatte ich es mit den Eisvögeln nicht so. Keine wirklich gute Geegenheit, kein Interesse. In diesem Jahr änderte sich das, zumal 2017 die Eisi-Fotoschwemme etwas geringer ist, als in den Vorjahren. Inwischen kann ich mich sogar an Fotos erfreuen, die nichts weiter zeigen als einen Eisvogel, der nur so "abhängt". Ist ja auch eine schöne Art. VG, Steffen
Mehr hier
Hallo, wenn man sich diese junge Eisvogel Dame anschaut, dann muss sie vor kurzem erst aus der Brutröhre gekommen sein, insb. weil die Füsse noch so dunkel sind und das Gefieder noch etwas matt erscheint. Das wird sich schnell ändern und Ich hoffe, sie sichert u.a. auch 2018 den Bestand und kommt vor allem durch. Auf jeden Fall macht es mir immer Spass zu schauen und solchen Diamant-Nachwuchs fliegen zu sehen. Aktuell sind es 3 junge Eisvögel dort (2x w, 1x m) Gruss Eric
Mehr hier
Hier hatte er einen schönen Überblick auf das geschehen im Wasser! Am höchsten Punkt eines aus dem Wasser ragenden Todholzstamm.
Mehr hier
Heute morgen beim Eisvogelansitz! Da vorne nichts los war schaute ich mal hinten beim Zelt raus, und siehe da?? Ein Jungvogel ganz still und heimlich. Da musste ich doch glatt die Kamera vom Stativ nehmen und ein paar Bilder von der natürlichen Location machen.
Mehr hier
Heute wollte ich noch einmal ein etwas älteres Bild von meinem Lieblingsvogel zeigen. Die Aufnahme entstand aus einem Tarnzelt im Abendlicht. Es ist eines meiner absoluten Lieblingsbilder. Ich hoffe es gefällt.
Heute möchte ich zur Abwechselung mal wieder ein Eisvogelbild zeigen. Auch wenn diese nicht so besonders beliebt sind. Ich hoffe es gefällt trotzdem.
Die Annahme, Eisvögel würden Ihre Beute (insbesondere Fische) nur Kopf-voran verschlingen ist schlicht nicht ganz richtig, wie dieses Foto belegt. Es kommt sicher auf die Art und Größe des Fisches an. Im Versteck lernt man schon zwangsäufig dazu, weil man vielmehr Zeit in der unmitelbaren Nähe der Vögel verbringt. Und so wollte ich mal meine Beobachtung weitergeben!
Am heutigen Tag hatte ich wieder mal seid langem einen Eisvogelansitz gemacht! Aber leider hat es mit einem Bild heute nicht geklappt....somit ein Bild aus der Konserve.
Mehr hier
Nach Jahren ist es mir wieder gelungen einen Eisvogel-Spot auszumachen. Die Jungvögel der ersten Brut sind kaum ausgeflogen, da wird schon die zweite Brut in Angriff genommen und hierzu muss die Bruthöhle wieder bewohnbar gemacht werden. Jedes mal wenn ein Altvogel aus der Bruthöhle kommt, wird erst einmal ein reinigendes Bad genommen. Der Ansitz liegt im Schatten und der Hintergrund wird schon von der Morgensonne beleuchtet, eine besonders schöne Lichtsituation, wie ich finde.
Mehr hier
Nicht nur der Eisvogel brilliert durch seine Farben, sein Lebensraum steht ihm darin in nichts nach.
Nachdem ich in diesem Jahr etwas andere Schwerpunkte gesetzt habe schaute ich heute kurz bei den Eisvögeln vorbei. So wie es aussieht ist die erste Brut erfolgreich ausgeflogen. Eine breite Kotspur an der Höhle wies darauf hin. Ich stellte das Tarnzelt auf um zu beobachten. Ein paar Minuten später zeigte sich das Eisvogelmännchen. Es flog eine zweite Höhle an und ich vermute dass hier das Weibchen schon auf dem nächsten Gelege sitzt. Der Ansitz ist so vorhanden und wurde nicht angebracht. Mal se
Mehr hier
..bei Familie Eisvogel. Seit letzten Sonntag wird der Nachwuchs gefüttert. Die Portionen werden immer größer...wenn das man gut geht?
Mehr hier
...um sich dann doch noch zu freuen. Wer kennt das nicht auch? Früh morgens, als aller erster das Haus verlassen um sich im unbequemen Unterholz stundenlang seinem Hobby zu widmen. Man hofft und wartet, immer wieder wird der Ast fokussiert an den man sich sein Objekt der Begierde wünscht. Doch immer wieder wird ein anderer Ast angeflogen. Mittlerweile schmerzt der Nacken, sonderlich warm ist es auch nicht und der Rücken hat sich schon längst verabschiedet. Aber dann passiert es doch noch, nachde
Mehr hier
Es gibt Arten, die faszinieren mich so, dass ich große und langanhaltende Schwierigkeiten auf mich nehme, um Sie zu finden und zu fotografieren (Spauz & Stauz z.B.). Der Eisvogel gehörte bislang nicht dazu. "Bekommt man immer noch mal irgendwo und irgendwann". Außerdem ist die Art eigentlich schon totfotografiert! Gegenargument: Aber nicht von mir und schön sind sie ja trotzdem! Nun aber habe ich eine günstige Möglichkeit zur Eisvogelfotografie und dann habe ich die Chance doch wa
Mehr hier
Mit Geduld und Tarnung!
Kurz bevor ich an jenem Tag mein Tarnzelt wieder abbauen wollte, hat sich der Eisi dann doch meiner erbarmt, und kurz für ein Foto posiert. Archivbild von vorletztem Sommer.
Hallo , Habe auch mal im Archiv gekrustelt und diesen hier rausgepickt. Die junge Dame war sehr erregt da noch andere Jungvögel in der Nähe waren. Das Jahr in dem dieses Bild gemacht wurde war bis dato mein bestes mit den Eisvögeln. ( Die Ausbeute war damals schwindelerregend ) Grüsse Mario
Mehr hier
...von der Rückseite präsentiert immer sehr eindrucksvoll.
...im Regen. Den plötzlichen Schauer saß er stoisch aus und ließ alles von sich abperlen.
immer wieder ein lohnendes Motiv.
Mehr hier
..immer wieder anders, immer wieder schön...dabei zu sein.
Mehr hier
Im richtigen Moment erwischt den Eisi! Mahlzeit sag ich nur....
Mehr hier
...vom Eisvogel
immer der Blick auf die Brutröhren zum Bild von gestern Kinderwunsch aus einer anderen Perspektive LG Barbara
Mehr hier
..Eisvogel in Pastellfarben. Und hier könnt ihr Live sehen, wie Eisvögel brüten, die Holländer haben hier eine tolle Seite. https://www.vivara.de/webcams
Mehr hier
die warmen Frühlingstemperaturen zogen mich am Wochenende in die Zugwiesen und die Eisvögel werden für Nachwuchs sorgen... im Attachment hab ich noch ein weiteres Bild angefügt LG Barbara
Mehr hier
in den letzten 3Wochen konnte ich jede Menge Paarungsvorgänge und Brautgeschenkübegaben beobachten
..hat die Hosen an, bei Familie Eisvogel.
Mehr hier
Im schönen Morgenlicht erschien heute dieses Eisvogelmännchen in der Weide rechts der Beobachtungshütte. Leider war es auch schnell wieder verschwunden.
Serie mit 5 Bildern
Hurra, die Eisvögel sind wieder da.
Mehr hier
Schon ein wenig eine ältere Aufnahme! Aber ich kann mich an den Ansitz noch gut erinnern....ich glaube wir hatten sicher an die 20 Ansitze bis es endlich mal geklappt hat! Der hielt uns ziemlich an der Leine
Mehr hier
Eisi dreht den Fisch in die richtige Lage... LG Sigrun
Mehr hier
So, heute habe ich auch mal wieder ein Eisifoto! Schön zu sehen, dass sie beim Schlagen des Fisches die Nickhaut zum Schutz vor die Augen hat. Ansonsten nicht diiee Qualität (war früh morgens im ersten Sonnenlicht), aber mir gefällt es trotzdem! LG Sigrun
Mehr hier
Der Eisvogel (hier ein Weibchen - zu erkennen am orangefarbenen Unterschnabel) ist sicher einer der meistfotografierten Vögel überhaupt und es gibt bereits jede Menge erstklassiger Bilder von ihm in den einschlägigen Foren. Das führt natürlich zwangsläufig auch dazu, dass sich einige Fotografen an diesem wunderschönen Tier bereits satt gesehen haben. Mir geht es jedoch nicht so. Obwohl ich schon sehr viele Eisvogelbilder auf der Festplatte habe, würde ich jederzeit wieder losziehen, um diesen Vo
Mehr hier
Bin schon neugierig wenn ich den ersten Eisvogel 2017 sehe..... Denn ich konnte leider noch keinen einzigen sichten...hm
Mehr hier
Ein Festplattenfund. Leider dürfte ich mal das Raw gelöscht haben, weil ich glaube da wäre vom Schnitt her noch mehr möglich gewesen! Aber das Licht war fein, deswegen zeige ich dieses Bild.
Mehr hier
...saß der Eisvogel und beobachtete das Wasser unter sich. Pfeilschnell stürzte er sich ins Wasser und kam mit einem winzigen Fischchen wieder rausgeflogen, das er dann im Schutz einer Fichte verspeiste.
Für die Jungvögel. Im Regen aufgenommen. Leichter Schnitt aufgenommen in Oberhessen
Mehr hier
Es ist wahnsinnig schön, wenn so ein bunter kleiner Kerl kurz vor einem sitzt und döst - von Beunruhigung oder Angst keine Spur - so muss das Paradies sein...
Eisvogel im Habitat. Manchmal erkundet man neue Gebiete, das war hier auch der Fall. Umso mehr freue ich mich dort einen Eisi entdeckt zu haben. Das Foto entstand Freihand und ohne Tarnung.
Frost und Kälte haben die Mittelelbe noch voll im Griff!
dieser Jungvogel wartet noch auf Futter
... nach dem nächsten Fischlein spähend und kurz vor dem Jagderfolg! Schön für den Eisi, wenn genug Futter da ist in dieser harten Zeit! Ich komme zwar lang nicht an die Top-Action-Fotos unserer Eisvogelprofis ran, getraue mir aber nun doch mal ein eher "stilles" minimalistisches Portrait einzustellen. Bin auf Eure Meinungen gespannt. LG, Ferry
Mehr hier
50 Einträge von 1493. Seite 1 von 30.

Verwandte Schlüsselwörter