Triton, Sohn des Meeresgottes...
© Gudrun Hundertmark
Triton, Sohn des Meeresgottes...
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/78/393201/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/78/393201/image.jpg
Gestern habe ich meinen Garten ein wenig aufgeräumt und fand diesen Winzling unter der Vogeltränke.
Bei Wiki habe ich herausgefunden, dass es sich um ein Jungtier des Teichmolches (Triturus vulgaris) handelt.
Das Wort „Triturus“ wurde aus zwei griechischen Wörtern gebildet:

* Triton: Sohn des Meeresgottes Poseidon – Oberkörper in Menschen-, Unterkörper in Fischgestalt.
* ura: Schwanz
Der Kleine ist vielleicht 3-5 cm groß (wie man im Vergleich mit der Nacktschnecke erkennen kann). Habe den kleinen vorsichtig unter den nächsten großen Stein gesetzt, weil ich fürchtete, dass er entweder leichte Beute für diverse Vögel wird, oder die Vogetränke ihn zerquetscht.
Sorry für die mangelnde Qualität, habe nur mal eben meine Kompaktkamera benutzt und wollte nur eine Doku zeigen.

LG,
Gudrun
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Fotografischer Anspruch: Anfänger ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 355.5 kB, 1000 x 632 Pixel.
Technik:
Minolta Z3, Belichtungsautomatik
Bild beschnitten, aufgehellt und nachgeschärft
Beeinflußte Natur, weil künstlich angelegter Teich
Ansichten: 2 durch Benutzer, 198 durch Gäste
Schlagwörter:, , ,
Rubrik
Amphibien und Reptilien:
←→
Rubrik
Säugetiere:
←→