Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Der farblose Störer...
© Benutzer 1784298
Der farblose Störer...
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/p/371/1855548/fast-thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/371/1855548/image.jpg
Der Fichtenspargel sieht so aus und wird nicht schöner.
Aber es gibt einiges über ihn zu berichten.

Er schmarotzt auf einem Pilzgeflecht im Boden. Waldpilze durchziehen den Boden mit ihrem Geflecht und leben mit Bäumen in einer Win-Win-Situation (Symbiose): sie erleichtern den Bäumen die Zufuhr von Wasser und Mineralien und erhalten von den Bäumen im Gegenzug dafür Zucker.

Der Fichtenspargel mischt sich nun in diese Symbiose ein: er entzieht dem Pilzgeflecht im Boden Wasser, Mineralien UND Zucker und schadet damit beiden Protagonisten.
Er braucht kein grünes Chlorophyll, weil er sich den damit gebildeten Zucker von anderen besorgt.

Während normale Vollschmarotzer, denen Chlorophyll fehlt, nur auf einer Wirtspflanzen sitzen und dort ihre Nährstoffe holen, ist es so, dass der Fichtenspargel ein Epiparasit ist, der eben die Gemeinschaft von zweien stört...

Auch wenn die Pflanze nicht wirklich berauschend aussieht - als ihn mein Mann gestern auf der Vorexkursion mit Adleraugen fand (Wuchshöhe etwa 20 cm), war ich völlig aus dem Häuschen. Solange habe ich schon danach gesucht und gestern war der Tag, wo es sein durfte... und nun habe ich auch von diesem Sonderling ein eigenes Bild zu Lehrzwecken - endlich!

Ich verstehe aber, dass die Pflanze nicht unbedingt vom Aussehen her, einen Ästhetiker hinterm Ofen hervor holt.;-)

Viele Grüße
Ina

Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2021-07-21
Fotografischer Anspruch: Dokumentarisch ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 360.6 kB, 1000 x 1500 Pixel.
Technik:
Panasonic DC-G9
1/5s, F/5.3, ISO 640, 236mm (etwa 472mm Kleinbild)
Blendenvorwahl, Manueller Weißabgleich, Multi-Segment-Messung
Ansichten: 86 durch Benutzer, 91 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Pflanzen und Pilze: