Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Die Goldene Acht...
© Peter Schmidt 2
Die Goldene Acht...
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/359/1796046/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/359/1796046/image.jpg
...wird auch Weißklee-Gelbling genannt, aufgrund der bevorzugten Futterpflanze der Raupen dieser Art.
Es gibt je nach Region mehr als ein halbes Dutzend Namen, mit denen dieser Schmetterling benannt wird, z.B. Posthörnchen, Gemeiner Gelbling, Gelber Heufalter oder Gemeiner Heufalter.

Zu Beginn der Flugzeit war diese Art schon immer nur vereinzelt anzutreffen, im Herbst flogen sie früher dann oft massenhaft über die abgeernteten Felder und gemähten Wiesen. Solche Massenvermehrungen gibt es aufgrund der intensiven Grünlandwirtschaft nicht mehr. Die Raupen können in den kurzen Zeitabschnitten, in denen mal nicht gemäht wird, ihre Entwicklung nicht mehr vollenden. Was dann trotzdem überlebt, wird unter hunderter Hektoliter Gülle erstickt.

Zum Wohl und Erhalt unserer einheimischen Tier- und Pflanzenwelt muss ein Weg heraus aus dieser leistungsorientierten und intensiven Landwirtschaft gefunden werden.

Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2013-09-25
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 311.5 kB, 1351 x 900 Pixel.
Technik:
Canon EOS 500D, TAMRON SP 60mm F/2 DiII MACRO 1:1 G005E
1/1250s, F/7.1, ISO 200, 60mm
Automatische Belichtung
Freihand
Ansichten: 56 durch Benutzer, 69 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , ,
GebietUnterallgäu
Rubrik
Wirbellose:
←→