Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Ein Männlein steht im Walde ...
© pascale teufel
Ein Männlein steht im Walde ...
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/35/176235/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/35/176235/image.jpg
Wo kann dieses rote „Männlein“ schon stehen? In Jens’ Revier natürlich!
Ich war total begeistert, als ich auch bei meinem Besuch in den allerletzten August-Tagen noch inmitten von saftig grünem Moos ein paar wenige Sporen entdeckte. Diese sprangen mir mit ihrem kräftigen Rot so richtig ins Auge und zogen meinen Blick so richtig in ihren Bann.

Zur Entstehungsgeschichte: ich widmete mich ihm just zu der Zeit, wo Jens bei seinem Rapsweißling in lila
Rapswei..ling
geduldig dem Wind eine kurze Pause abrang. Diese Sporen trösteten mich etwas darüber hinweg, dass ich mich Jens’ lockendem Fund nicht widmen konnte.

In der Hoffnung, dass mein kleiner roter Farbtupfer euch die Wartezeit auf besseres Wetter ein bisschen versüßen kann, grüße ich euch herzlich und wünsche euch einen guten Wochenanfang,

Pascale

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 245.5 kB, 654 x 900 Pixel.
Technik:
FZ 50 & Sigma Achromat
1/50 sec; F 4,50; ISO 100; 274 mm
(Was war's noch mal für'n Säckchen, Jens???)
Ansichten: 1 durch Benutzer, 111 durch Gäste, 406 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Pflanzen und Pilze:
←→
Serie
Erinnerungen an Jens Kählerts Jagdgründe:
←→