Endlich hat es geklappt.
© Detlef Hinrichs
Endlich hat es geklappt.
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/346/1733623/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/346/1733623/image.jpg
Hallo zusammen,
viele Jahre habe ich versucht, eine Fähe mit Ihrem Nachwuchs, bei gutem Licht direkt am Bau, zu fotografieren.
Heute Morgen konnte ich meinen Traum verwirklichen.
Erst am Sonntag hatte ich eine ähnliche Chance, leider hatte ich die D850 dabei, der Spiegelschlag ermöglichte mir nur eine Aufnahme und weg war die Fähe.
Heute hatte ich dann die Z7 dabei, die doch extrem leise ist, hier konnte ich dann ohne zu stören einige Aufnahmen machen, ja die Fähe verschwand nachher ohne Stress wieder im Wald. Ebenfalls war das Umfeld am Bau von Vorteil, "haufenweise" alte Äste umgestürzte Bäume usw., wo ich mich "mitten drin" hinsetzten konnte und durch das Ganze "Strauchwerk" gut getarnt war.
Es waren spannende Momente heute morgen und wieder konnte ich das Verhalten der Füchse studieren, interessant das Verhalten der Welpen und der Fähe, konnte wieder was dazulernen.
Freu mich schon wieder auf morgen früh, glücklicherweise habe ich die nächsten Tage noch frei.
Gruß
Detlef
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2020-05-26
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 673.8 kB, 1400 x 935 Pixel.
Technik:
Nikon Z 7, FTZ Adapter
AF-S 4/300mm PF ED VR + 1,4 Konv. = 420mm
Einbeinstativ
Tarnkleidung
1/100 Sek., f/5,6, ISO 1250 VR on
Belichtungskorrektur +0,3
minimaler Ausschnitt, Grashalm gestempelt
Gestempelt: ?
Ansichten: 159 durch Benutzer, 324 durch Gäste
Schlagwörter:,
Rubrik
Säugetiere:
←→