Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Nur zum Testen einfach in die Dunkelheit gezielt
© Peter Hüller
Nur zum Testen einfach in die Dunkelheit gezielt
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/343/1719978/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/343/1719978/image.jpg
Ich habe mein 300 mm Objektiv einmal für die Sternenfotografie versucht und habe dabei feststellen müssen dass es Probleme bei sehr helle Sterne gibt, das gibt es bei den 150er von Sigma nicht.

Die Frage ist an die Astrofotografen gerichtet und natürlich auch an alle die eventuell eine Erklärung für dieses Problem haben.

Alle Sterne sind so in großen und ganzen rund nur die beiden die am hellsten geleuchtet haben zeigen diesen Fehler, die sollten eigentlich auch schön rund sein.
Die Kamera war auf den großen Waagen gerichtet einfach um nur zu testen, ich hatte 18 Fotos zu je 90 Sekunden gemacht.

Was mich aber gefreut hat, es hat mir doch etwas gegenüber den 150er gebracht, denn jetzt kann man sogar 5 sehr kleine Galaxien sehen, die mit dem 150er vorher nicht zu sehen waren.

Liebe Grüße
Peter
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2020-04-16
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 606.7 kB, 1200 x 799 Pixel.
Technik:
Nikon D850 Blende 4 Objektiv AF-S NIKKOR 300 mm 1:4E PF ED VR
Belichtung 18 mal 90 Sek.
Nachführung
Ansichten: 86 durch Benutzer, 131 durch Gäste
Schlagwörter:,
Rubrik
Astronomie:
←→
Rubrik
Farben und Formen:
←→