1992...
© Cornelia Hahn
1992...
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/339/1697466/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/339/1697466/image.jpg
...habe ich meine ersten Küchenschellen fotografiert, in schwarzweiss, mit meiner alten Nikon FM2 und einem 105mm Makro-Objektiv. Dies ist also ein Griff tief ins Archiv und weil im Botanischen Garten aufgenommen, kein ND.

Für Blumen habe ich gerne einen weicheren Film genommen, hier Ilford Delta 400, gesetzt auf 320 (ISO), den mein Mann dann in Kodak HC110 entwickelt hat.

Die Vergrösserung entstand in unserer eigenen kleinen Duka mit einem Beseler Kaltlicht-Vergrösserer (45MXT) auf Ilford Galerie Papier. Dabei musste man sauber und staubfrei arbeiten, was uns nicht ganz geglückt ist, aber ich dachte ich lass die Aufnahme so, wie sie ist.

Abgewedelt oder nachbelichtet, wie hier z. Bsp. der Vordergrund, haben wir real unter der Lichtquelle und mit Hilfe eines Metronoms. Ausgewaschene Stellen, wie das Blütenblatt rechts oben, konnten aber nicht 'zurückgeholt' werden.

Vor ein paar Jahren habe ich dann mal eine Scan gemacht und versucht in PS, dem Original möglichst nahe zu kommen in Bezug auf Kontrast und so. Die Kamera-Einstellungen (Blende/Belichtungszeit) konnte ich nicht mehr finden...

Mal sehn, was Ihr von meiner farblosen Vergangenheit denkt :-)
Autor: ©
Eingestellt:
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 493.0 kB, 700 x 1000 Pixel.
Technik:
Brennweite 105 mm, original Kleinbild
Ilford Delta 400, gesetzt auf 320, entwickelt in Kodak HC110
Vergössert auf Ilford Galerie mit einem Beseler 45MXT
Epson Fotoscanner V700
Nikon FM2
Nikon 105 Makro F/2.8
Stativ, Kabelauslöser
Ansichten: 49 durch Benutzer, 93 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Pflanzen und Pilze:
←→
Rubrik
Schwarz-Weiß:
←→