Alle guten Dinge sind drei..
© Annika Renkwitz
Alle guten Dinge sind drei..
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/328/1644683/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/328/1644683/image.jpg
Als ich mit dem Fahrrad unterwegs war, hielt ich kurz an, um ein paar Rehe auf einem Feld zu beobachten. Als ich dann jedoch auf den Weg vor mir blickte, stand dieses kleine Wildschwein plötzlich gute 5m vor mir und sah mich an. Kurz darauf verschwand es im Maisfeld nebenan. Ich blieb noch eine Weile und bemerkte nicht, dass er nun von der anderen Seite wieder auf den Weg trat. Ich habe wirklich Respekt vor diesen Tieren, zumal ich sie noch nie Wildlife und erst recht nicht so nah sehen konnte.. an diesem Abend gelangen mir zwei Handyvideos. Am nächsten Abend kam er zur selben Zeit wieder, allerdings zu nah für meine Kamera. Am dritten Abend, war ich zwei Stunden früher da und wollte eigentlich die Rehe fotografieren, doch dann stand er wieder unerwartet hinter mir. Er ließ mir sogar noch Zeit die Kamera aufzubauen und ein paar Schritte zurückzugehen, sodass ich unter anderem dieses Foto machen konnte :-)
Schönen Start ins Wochenende.. VG Annika
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2019-09-08
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 459.5 kB, 1509 x 1000 Pixel.
Technik:
Brennweite 500mm
1/500 Sekunden, F/6.3, ISO 640
Belichtungsautomatik, Korrektur -2/3, automatischer Weißabgleich
Canon EOS 80D
500mm
Leicht geschnitten
Ansichten: 202 durch Benutzer, 129 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , ,
Rubrik
Säugetiere:
←→
Serie
Wildschwein 2019:
←