Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
~ Nach umfangreichen Renaturierungsmassnahmen... ~
© Jörg Wiltink
~ Nach umfangreichen Renaturierungsmassnahmen... ~
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/325/1626809/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/325/1626809/image.jpg
... ist es mir nicht mehr möglich, tolle Aufnahmen von Eiablagen der Bläuflügelprachtlibelle zu präsentieren, da sich nun sehr viele Versteckmöglichkeiten bieten, so dass an ordentliche Freistellung nicht mehr zu denken ist. Auch habe ich tatsächlich während mehrerer Stunden am Bach keine einzige gesehen...
Dafür ist nun die Zweigestreifte Quelljungfer hier aufgetaucht (hurra!), was ich für ein erfolgreiches Ergebnis der Renaturierungsmassnahmen halte.
Das Männchen patroulliert etwa 50 cm oberhalb der Wasseroberfläche, setzt sich regelmässig nieder und wird ab und an durch andere Männchen attackiert. Bei den häufigen Ruhephasen ergeben sich tolle Aufnahmemöglichkeiten. Das Licht ist natürlich nicht optimal und auf Blümchen setzen sie sich nicht. Eigentlich wollte ich in den Abendstunden qualitativ hochwertigere Aufnahmen machen, jedoch machte mir ein heftiges Gewitter mit Hagel einen Strich durch die Rechnung. Nach dem Unwetter flogen nur noch wenige Prachtlibellen und keine Quelljungfern mehr. Schade!
Viele Grüße und einen schönen Sonntag,
Jörg
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2019-07-20
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 585.4 kB, 1500 x 750 Pixel.
Technik:
E-M1, mf105/4, f/4, 1/1600 Sekunden, ISO 400, vgl. viel Schnitt (wg. Format), freihand, Ansitz selektiv etwas abgedunkelt
Ansichten: 36 durch Benutzer, 56 durch Gäste
Schlagwörter:,
Rubrik
Wirbellose:
←→