Gehst Du zum Weibe...
© Benjamin Tull
Gehst Du zum Weibe...
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/324/1624283/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/324/1624283/image.jpg
...dann sei vorsichtig!

Hallo zusammen,
heute möchte ich Euch nicht oft gezeigte intime Einblicke in das Liebesleben Australischer Schwarzer Witwen geben.
Hierbei muß das Männchen sehr behutsam vorgehen.
Das Weibchen wird bei der Annäherung durch ständiges Klopfen und Zupfen an den Fäden stimuliert und zugleich beruhigt. Das Männchen fixiert mit feinen Fäden die Beine des Weibchens, was aber bei dem Größenverhältnis eher symbolisch zu werten ist.
DAs Männchen bleibt fast immer in Bewegung und zappelt herum, was eine dementsprechende Aufnahme nicht unbedingt erleichtert.
Bei der Paarung führt das Männchen seine Begattungsorgane in das Geschlechtsorgan des Weibchens ein.
Hier wird das Sperma gespeichert und für die Befruchtung mehrere Gelege verwendet. Über dem Pärchen ist ein Kokon sichtbar.

Das Ihr mal ein Größenverhältnis habt:
DAs Abdomen des Weibchens misst etwa 0,5cm
Ich hoffe, Ihr habt Freude an der Aufnahme.

Grüße
Benjamin
Autor: ©
Eingestellt:
Fotografischer Anspruch: Professionell ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 695.0 kB, 1333 x 1000 Pixel.
Technik:
Olympus E-M1X
Zuiko 50mm
f8
1/125 Sek
ISO 250
Ansichten: 129 durch Benutzer, 238 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→